Zwei Tore
Real Madrid wartet weiter auf ersten Sieg
publiziert: Sonntag, 26. Aug 2012 / 23:16 Uhr / aktualisiert: Montag, 27. Aug 2012 / 00:22 Uhr
Unbezahlbar: Lionel Messi.
Unbezahlbar: Lionel Messi.

Real Madrid bezieht im Derby gegen Vorstadt-Klub Getafe in der 2. Runde der Primera Division eine empfindliche 1:2-Niederlage und wartet auch nach dem dritten Pflichtspiel auf den ersten Sieg.

1 Meldung im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Real MadridReal Madrid
Gonzalo Higuain brachte Real standesgemäss in Führung (27.), doch dann liess sich der Favorit nach der Pause von Valera (53.) und Barrada (75.) überraschen. Zum Saisonauftakt hatte Real vor einer Woche im Heimspiel gegen Valencia nur ein 1:1 erreicht, am Donnerstag setzte es im Hinspiel des Supercup gegen den FC Barcelona eine 2:3-Auswärtsniederlage ab.

Mit zwei Toren in der zweiten Halbzeit bescherte Lionel Messi dem FC Barcelona den Sieg bei Osasuna. 15 Minuten vor Schluss traf der Argentinier zum ersten Mal, fünf Minuten später war er zum zweiten Mal erfolgreich. Dazwischen kassierte Osasunas Mittelfeldspieler Patxi Puñal die Rote Karte. Der Aussenseiter war bereits in der 17. Minute durch Joseba Llorente Etxarri in Führung gegangen und lange Zeit ein ebenbürtiger Gegner.

In den neuen Auswärtstrikots im Tequila-Sunrise-Design taten sich Barcelonas Stars lange schwer, ehe Messi den Zweiten der letzten Saison erlöste und den zweiten Saisonsieg der Katalanen sicherte. Wenige Tage nach dem 3:2-Erfolg im ersten Clasico gegen Real Madrid im spanischen Supercup wirkten die Barca-Stars zu Beginn etwas müde, steigerten sich dann aber.

Malaga - Mallorca 1:1 (0:0)
28'000 Zuschauer. - Tore: 68. Hemed 0:1. 77. Juanmi 1:1.

Osasuna - FC Barcelona 1:2 (1:0)
Tore: 17. Joseba Llorente 1:0. 75. Messi 1:1. 79. Messi 1:2.

Getafe - Real Madrid 2:1 (0:1)
Tore: 27. Higuain 0:1. 55. Valera 1:1. 75. Barrada 2:1. - Bemerkung: 92. Rote Karte gegen Ersatzspieler Coentrão (Real Madrid) wegen Reklamierens.

Samstag:  
Real Sociedad - Celta Vigo  2:1 
Espanyol Barcelona - Saragossa  1:2 
Betis Sevilla - Rayo Vallecano  1:2 
Malaga - Mallorca  1:1

Rangliste:
1. FC Barcelona 2/6 (7:2). 2. Rayo Vallecano 2/6 (3:1). 3. Mallorca 2/4 (3:2). 4. Malaga 2/4 (2:1). 5. FC Sevilla 2/4 (3:2). 6. La Coruña 1/3 (2:0). 7. Valladolid 1/3 (1:0). 8. Betis Sevilla 2/3 (6:5). 9. Getafe 2/3 (3:3). 10. Saragossa 2/3 (2:2). 11. Real Sociedad 2/3 (3:6). 12. Atletico Madrid 1/1 (1:1). 12. Levante 1/1 (1:1). 14. Valencia 1/1 (1:1). 15. Real Madrid 2/1 (2:3). 16. Granada 2/1 (1:2). 17. Athletic Bilbao 1/0 (3:5). 18. Espanyol Barcelona 2/0 (2:4). 19. Celta Vigo 2/0 (1:3). 20. Osasuna 2/0 (1:4).

 

(fest/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Dank seines überragenden Stürmers Radamel Falcao gewann Atletico Madrid in Monaco zum zweiten Mal den europäischen ... mehr lesen
Mit zwei Toren hatte Falcao Atletico Madrid Mitte Mai gegen Bilbao zum Titelgewinn in der Europa League geschossen. (Archivbild)

Real Madrid

Produkte rund um die Königlichen
DVD - Sport
ZIDANE - EIN PORTRÄT IM 21. JAHRHUNDERT (OMU) - DVD - Sport
Regisseur: Phillipe Parreno, Douglas Gordon - Actors: Zinedine Zidane ...
21.-
DVD - Unterhaltung
GOAL 3 - DAS FINALE - DVD - Unterhaltung
Regisseur: Andrew Morahan - Actors: Kuno Becker, Alessandro Nivola, An ...
21.-
DVD - Sport: Soccer
ZIDANE-A 21ST CENTURY PORTRAIT - DVD - Sport: Soccer
Actors: Zinedine Zidane - Genre/Thema: Sport: Soccer - ZIDANE-A 21ST C ...
31.-
Starposter
REAL MADRID STADION - ESTADIO SANTIAGO BERNABEU POSTER - Starposter
Eröffnet im Jahre 1947 und renoviert 2011, hat das Stadion von Real Ma ...
12.-
Nach weiteren Produkten zu "Real Madrid" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 20
Paco Alcacer wechselt für 30 Mio. Euro von Valencia zum FC Barcelona.
Paco Alcacer wechselt für 30 Mio. Euro von Valencia zum FC Barcelona.
Verstärkung im Angriff  Der FC Barcelona hat die Verpflichtung von Valencias Stürmer Paco Alcacer bestätigt. mehr lesen 
Auch Napoli interessiert  Innenverteidiger Fabian Schär ist bei Valencia ein ganz heisses Thema. mehr lesen
Valencia buhlt um Hoffenheims Abwehrspieler Fabian Schär.
Arsenal sucht weiterhin nach Verstärkung für die Defensive. Fabian Schär ist ein Thema.
Schär bei Arsenal wieder ein Thema Der FC Arsenal hat bei seiner Verteidigersuche noch immer keinen Abschluss vermelden können. Fabian Schär soll nun auch wieder im Fokus ...
Zdravko Kuzmanovic schliesst sich dem FC Malaga an.
Wechsel auf Leihbasis  Zdravko Kuzmanovic hat wieder einen neuen Verein gefunden: Der Mittelfeldspieler wird nach Spanien verliehen. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1780
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... heute 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2823
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1780
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
  • Kassandra aus Frauenfeld 1780
    Nur ein ziemlicher Trottel kann annehmen, dass es etwas mit Zivilcourage zu hat, wenn er an einer ... Fr, 17.06.16 12:02
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 8°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 10°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
St. Gallen 10°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 8°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern 11°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Genf 9°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 14°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten