Auswärtssieg auch für Sevilla
Real kommt langsam in Fahrt
publiziert: Montag, 24. Sep 2012 / 22:38 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 26. Sep 2012 / 15:33 Uhr
Karim Benzema brachte Real schon früh in Führung.
Karim Benzema brachte Real schon früh in Führung.

Real Madrid und der FC Sevilla feiern in der 5. Runde der Primera Division 2:0-Auswärtssiege. Beide Teams orientieren sich langsam in der Tabelle nach vorne.

2 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Real MadridReal Madrid
Real Madrid stellte gegen Rayo Vallecano die Weichen schon früh auf Sieg. Bereits nach 13 Minuten führte ein schneller Konter über Cristiano Ronaldo und Angel Di Maria zum 1:0 von Karim Benzema. Das 2:0 erzielte Ronaldo in der 70. Minuten mittels Penalty. Die Madrilenen rangieren nun neu auf dem 7. Tabellenplatz. Ihr Rückstand auf Erzrivale FC Barcelona beträgt aber auch nach dem Erfolg immer noch acht Punkte. Das Stadtderby hatte am Sonntagabend verschoben werden müssen, weil Unbekannte nach Angaben von Rayo Vallecano 57 Lichtkabel durchschnitten hatten und das Stadion dadurch nicht mehr genügend beleuchtet werden konnte.

Auch der FC Sevilla, der neu auf Rang 4 liegt, nahm die schwere Auswärtshürde Deportivo La Coruna souverän. Nachdem der frühere Basel-Spieler Ivan Rakitic in der 84. Minute das 2:0 schoss, war das Spiel entschieden.

Rayo Vallecano - Real Madrid 0:2 (0:1)
Tore: 13. Benzema 0:1. 70. Ronaldo (Handspenalty) 0:2. - Bemerkungen: 90. Gelb-rote Karte gegen Casado (Vallecano).

Deportivo La Coruna - FC Sevilla 0:2 (0:0)
Tore: 75. Alvaro Negredo 0:1. 84. Ivan Rakitiv 0:2.

Rangliste:
1. FC Barcelona 15. 2. Mallorca 11. 3. Malaga 11. 4. FC Sevilla 11. 5. Atletico Madrid 10. 6. Betis Sevilla 9. 7. Real Madrid 7. 8. Levante 7. 9. Rayo Vallecano 7. 10. Real Sociedad 6. 11. Valladolid 6. 12. La Coruña 6. 13. Celta Vigo 6. 14. Saragossa 6. 15. Valencia 5. 16. Athletic Bilbao 5. 17. Getafe 4. 18. Granada 2. 19. Espanyol Barcelona 1. 20. Osasuna 1.

(bert/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
In Spanien musste die Partie zwischen Rayo Vallecano und Real Madrid verschoben werden, weil die Flutlicht-Anlage nicht mehr ... mehr lesen
Die Flutlichtanlage im Estadio Vallecas blieb dunkel: Kabel durchgeschnitten.
Drei Tage nach dem glücklichen 3:2-Auftaktsieg gegen Spartak Moskau in der Champions Leage war Barcelona drückend überlegen.
Der FC Barcelona setzt seinen Siegeszug in der Primera Division fort. mehr lesen

Real Madrid

Produkte rund um die Königlichen
Seite 1 von 2
DVD - Sport: Soccer
ZIDANE-A 21ST CENTURY PORTRAIT - DVD - Sport: Soccer
Actors: Zinedine Zidane - Genre/Thema: Sport: Soccer - ZIDANE-A 21ST C ...
31.-
DVD - Sport
ZIDANE - EIN PORTRÄT IM 21. JAHRHUNDERT (OMU) - DVD - Sport
Regisseur: Phillipe Parreno, Douglas Gordon - Actors: Zinedine Zidane ...
21.-
DVD - Unterhaltung
GOAL 3 - DAS FINALE - DVD - Unterhaltung
Regisseur: Andrew Morahan - Actors: Kuno Becker, Alessandro Nivola, An ...
21.-
Starposter
REAL MADRID STADION - ESTADIO SANTIAGO BERNABEU POSTER - Starposter
Eröffnet im Jahre 1947 und renoviert 2011, hat das Stadion von Real Ma ...
12.-
Starposter
CRISTIANO RONALDO POSTER SOME PLAYERS WIN GAMES - Starposter
Some players win games, some change the game forever. Real Madrid. Cr ...
12.-
Nach weiteren Produkten zu "Real Madrid" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. 13
Cristiano Ronaldo & Gareth Bale soll nach der EM ihre Verträge bei Real Madrid verlängern.
Cristiano Ronaldo & Gareth Bale soll nach der EM ihre Verträge bei Real Madrid ...
Bleiben bei Real Madrid  Real Madrid wird seine beiden Superstars Cristiano Ronaldo und Gareth Bale mit neuen Verträgen «belohnen». 
Rodriguez steht im Fokus von Real Madrid Der Schweizer Nationalspieler Ricardo Rodriguez spielt in den Transferplanungen von Real Madrid eine Rolle.
Real Madrid befasst sich mit der Personalie Ricardo Rodriguez.
Im Stadion posiert  Marc Bartra wird bei Borussia Dortmund die Rückennummer 5 tragen.  
Marc Bartra trägt in der kommenden Saison das Trikot von Borussia Dortmund.
Der türkische Nationalspieler Emre Mor wechselt zu Borussia Dortmund.
Dortmund angelt sich Emre Mor Borussia Dortmund hat den nächsten Transfer verkündet: Mit Emre Mor wurde ein Nachwuchsjuwel verpflichtet.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Nur ein ziemlicher Trottel kann annehmen, dass es etwas mit Zivilcourage zu hat, wenn er an einer ... Fr, 17.06.16 12:02
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Meine Anwälte sagen: "Aus einem Esel wird wird in tausend Jahren kein Golfisch, ... Di, 14.06.16 20:10
  • jorian aus Dulliken 1754
    Saudumm? Die Frage ist nur WER! Sie haben mich verleumdet. Sie haben übel über mich geredet! (Dies ... Di, 14.06.16 03:57
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Wer Kritik als persöliche Beleidigung empfindet, wer Kritik als mundtot-machen ... So, 12.06.16 12:24
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Sehr, sehr traurig... Für den Jorian ist eine Redaktion eine Anstalt, die Zenzur immer dann ... Mo, 06.06.16 21:11
  • mcdale aus St. Gallen 106
    Pech aber auch Mit den Freidenkern wollte man unabhängig erscheinen, vergass aber ... Fr, 03.06.16 11:36
  • Pacino aus Brittnau 730
    Gute, unzensierte Plattform . . . . . . es ist echt schade darum. Klar wurden gelegentlich Blogger auch ... Fr, 03.06.16 09:19
  • jorian aus Dulliken 1754
    Kein Mitleid! Die Redaktion hat zugeschaut, wie hier im Forum Menschen als Naz.is ... Fr, 03.06.16 02:59
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 14°C 20°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Basel 11°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 14°C 17°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Bern 11°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Luzern 14°C 19°C stark bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Genf 12°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Lugano 18°C 27°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten