Bis Saisonende ein Wolf
Ricardo Rodriguez verlässt Wolfsburg nicht
publiziert: Mittwoch, 28. Dez 2016 / 14:34 Uhr
Ricardo Rodriguez spielt auch in der Rückrunde beim VfL Wolfsburg.
Ricardo Rodriguez spielt auch in der Rückrunde beim VfL Wolfsburg.

Das Transferkarussell dreht sich bei keinem anderen Bundesligisten so heftig und schnell wie beim VfL Wolfsburg. Nun sind wichtig Entscheidungen gefallen. Sie betreffen auch Ricardo Rodriguez.

Der Schweizer Nati-Verteidiger wurde jüngst als ganz heisser Kandidat für einen Transfer gehandelt. Mit Paris St. Germain, das bereits Julian Draxler von den Wölfen verpflichtet hatte, schien fast alles klar. Doch zu diesem Transfer wird es gemäss der «Wolfsburger Allgemeinen Zeitung» nicht kommen. Rodriguez bleibt Wolfsburg stattdessen definitiv auch in der Rückrunde erhalten.

Der 24-Jährige steht noch bis 2019 unter Vertrag. Eine Ausstiegsklausel greift erst im Transferfenster vom Sommer wieder. Letztlich hat Wolfsburg also vieles in den eigenen Händen. Mit dem Abwehrspieler, der kürzlich vom Links- zum Innenverteidiger «umgeschult» wurde, scheint man sich nun auf eine weitere Zusammenarbeit mindestens bis im Sommer geeinigt zu haben.

Gleiches soll auch auf Aussenläufer Vieirinha und Goalie Koen Casteels zutreffen, die ebenfalls mindestens bis Saisonende bleiben.

Eine Wechselfreigabe erhalten haben hingegen Mittelfeldspieler Luiz Gustavo, Defensiv-Allrounder Carlos Ascues und den von Stoke City ausgeliehenen Innenverteidiger Philipp Wollscheid. Vor allem am Brasilianer Gustavo soll es grosses Interesse aus dem In- und Ausland geben. Mit Riechedly Bazoer haben die Wölfe bereits einen Ersatz für den 29-jährigen Nationalspieler verpflichtet.

Das Gesicht der Wolfsburger Mannschaft wird sich in der Rückrunde durchaus ändern. Allerdings nicht so stark wie man sich dies vor wenigen Wochen noch ausgemalt hatte.

(psc/fussball.ch)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Retro-Fussballtrikots aus der Serie A, Bundesliga, Premier League und me ...
Der FC Basel hat derzeit keine konkreten Anfragen für eigene Spieler vorliegen.
Der FC Basel hat derzeit keine konkreten Anfragen für eigene Spieler ...
Keine Abgänge beim FCB  Der FC Basel hat am Montag zur Pressekonferenz zum Rückrundenstart geladen. Sportchef Marco Streller hat über die Lage auf dem Transfermarkt getätigt. mehr lesen 
Seit Sommer in Bern  Aussenverteidiger Jordan Lotomba wagte in diesem Sommer mit seinem Wechsel von Stammklub ... mehr lesen  
YB-Youngster Jordan Lotomba hat das Interesse von Ligue 1-Klub OGC Nizza geweckt.
Borussia Mönchengladbach wirft ein Auge auf FCB-Youngster Yves Kaiser.
Nächster Schweizer in die Bundesliga?  Borussia Mönchengladbach hat in der Vergangenheit sehr gute Erfahrungen mit der Verpflichtung von ... mehr lesen  
Junger Linksverteidiger  Der FC Basel hat ein Auge auf den französischen Linksverteidiger Guillaume Cros geworfen. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 4°C 5°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen starker Schneeregen
Basel 5°C 6°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass bewölkt, etwas Regen
St. Gallen 4°C 2°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneefall starker Schneeregen
Bern 5°C 5°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen stark bewölkt, Regen
Luzern 6°C 7°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen starker Schneeregen
Genf 8°C 8°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen trüb und nass
Lugano 1°C 10°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten