Auch Hoffenheim und Fürth sind im Viertelfinale
Robben rettet Dusel-Bayern - BVB nach Elfer-Krimi weiter
publiziert: Dienstag, 20. Dez 2011 / 23:48 Uhr
Arjen Robben war für die Münchner Glückseligkeit zuständig. (Archivbild)
Arjen Robben war für die Münchner Glückseligkeit zuständig. (Archivbild)

Borussia Dortmund und Bayern München benötigen viel Glück, um im deutschen Cup in die Viertelfinals einzuziehen.

6 Meldungen im Zusammenhang
Meister Dortmund benötigte gegen Zweitligist Düsseldorf gar ein Penaltyschiessen. Ivan Perisic sorgte mit dem letzten Penalty für die glückliche Entscheidung zugunsten des deutschen Meisters, der gegen Zweitliga-Leader Fortuna Düsseldorf 120 Minuten ohne Treffer blieb. Die ungewohnte Torflaute der Dortmunder gegen den Unterklassigen konnte dadurch begründet werden, als der Gäste-Verteidiger Patrick Owomoyela nach zwei Gelben Karten innerhalb von acht Minuten bereits in der 34. Minute vom Platz gestellt worden war und die Dortmunder deswegen 90 Minuten lang in Unterzahl agieren mussten.

Rekordsieger Bayern München hat durch einen Last-Minute-Sieg in Bochum zum sechsten Mal in Folge die Viertelfinals im deutschen Cup erreicht. Die Mannschaft von Trainer Jupp Heynckes gewann nach einem 0:1-Rückstand noch 2:1 gegen den Zweitligisten. Toni Kroos (52.) und Arjen Robben (91.) trafen für die Bayern, nachdem Giovanni Federico den Aussenseiter in Führung gebracht hatte (26.).

Grosser Sieg für Greuther Fürth

Greuther Fürth entschied das Duell gegen den grossen Nachbarn Nürnberg für sich und zog zum dritten Mal seit 2004 in die Viertelfinals ein. Durch ein Kopfballtor von Edgar Prib (15.) gewann der Zweitligist das 254. fränkische Derby beim «Club» verdient 1:0. Fürth musste die letzte halbe Stunde nach einer Gelb-Roten Karte gegen Verteidiger Bernd Nehrig gar in Unterzahl bestreiten.

Hoffenheim konnte sich bei seinem fünften Viertelfinaleinzug auf seine bosnischen Torgaranten verlassen. Die Treffer von Sejad Salihovic (23.) und Vedad Ibisevic (49.) bescherten dem Gastgeber einen versöhnlichen Jahresabschluss. Vor der Minuskulisse von nur 10'375 Zuschauern traf Torsten Oehrl (36.) zum zwischenzeitlichen Ausgleich für die Gäste, denen nach der Pause die Entschlossenheit für eine erneute Wende fehlte.

Bochum - Bayern München 1:2 (1:0)
29'299 Zuschauer (ausverkauft). - Tore: 26. Federico 1:0. 52. Kroos 1:1. 91. Robben 1:2.

Nürnberg - Greuther Fürth 0:1 (0:1)
48'548 Zuschauer (ausverkauft). - Tor: 15. Prib 0:1. - Bemerkungen: Nürnberg ab 79. mit Bunjaku, ohne Klose (Ersatz). Gelb-Rot: 66. Nehrig (Fürth).

Hoffenheim - Augsburg 2:1 (1:1)
10'375 Zuschauer. - Tore: 23. Salihovic 1:0. 36. Oehrl 1:1. 49. Ibisevic 2:1.

Fortuna Düsseldorf - Borussia Dortmund 0:0 n.V. - Dortmund 5:4-Sieger im Penaltyschiessen.
54'000 Zuschauer. - Penaltyschiessen: Jovanovic 1:0. Hummels 1:1. Langeneke 2:1. Blaszczykowski 2:2. Lambertz 3:2. Kehl 3:3. Bröker 3:3 (Weidenfeller hält). Gündogan 3:4. Rösler 4:4. Perisic 4:5. - Bemerkung: 34. Gelb-Rot für Owomoyela (Dortmund).

(pad/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bayern München, Borussia Mönchengladbach und Greuther Fürth folgen Borussia ... mehr lesen
Die beiden Bayern-Torschützen Frank Ribéry (l.) und Mario Gomez.
Indirekter Freistoss: Die Kugel findet den Weg an den Kielern vorbei ins Tor - 4:0 für den BVB.
Borussia Dortmund zieht souverän ins Halbfinale des DFB-Pokals ein. Gegen den Underdog Holstein Kiel setzte sich der Meister diskussionslos mit 4:0 durch. mehr lesen
Erste Niederlage für HSV-Coach Thorsten Fink. (Archivbild)
Pokal-Sensation in Kiel! Regionalligist Holstein Kiel wirft den FSV Mainz mit 2:0 aus dem Wettbewerb und zieht ins Viertelfinale ein. Wie Mainz ist auch Titelverteidiger Schalke ... mehr lesen
Holstein Kiel setzt seinen überraschenden Siegeszug durch das deutsche ... mehr lesen
Treffer gegen Kaiserslautern geglückt: Pierre-Michel Lasogga. (Archivbild)
Weitere Artikel im Zusammenhang
Die Borussen sind mit einem blauen Auge davongekommen. (Archivbild)
Vier DFB-Pokal-Viertelfinalisten stehen fest. Borussia Dortmund setzt sich im Elfmeterschiessen gegen Fortuna Düsseldorf durch und Bayern München duselt sich in Bochum zu einem ... mehr lesen
Retro-Fussballtrikots rund um Deutschland, die Ex-DDR und mehr
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Vincent Sierro wird dem FC St. Gallen wohl nicht mehr lange erhalten bleiben.
Vincent Sierro wird dem FC St. Gallen wohl nicht mehr lange erhalten bleiben.
Von Freiburg ausgeliehen  Vincent Sierro ist derzeit vom SC Freiburg an den FC St. Gallen ausgeliehen. Bei den Ostschweizern ist er ein absoluter Leistungsträger und hat schon fünf Ligatore erzielt. Im Winter könnte indes der Verlust des Spielmachers drohen. mehr lesen 
Der Transfer von Kasim Nuhu von YB zu Bundesligist Hoffenheim ist fix.
In Richtung Hoffenheim  Der Wechsel von Abwehrspieler Kasim ... mehr lesen  
Neuer Job  Urs Fischer ist neuer Trainer des deutschen Zweitligisten 1. FC Union Berlin. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich -4°C 1°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt bedeckt
Basel -3°C 2°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich bedeckt
St. Gallen -5°C -1°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Bern -4°C 1°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt bedeckt
Luzern -3°C 1°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig bedeckt
Genf -3°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Lugano 1°C 7°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten