Zweijahresvertrag für den Keeper
Robert Green von West Ham zu QPR
publiziert: Donnerstag, 21. Jun 2012 / 17:35 Uhr
Robert Green hütet fortan den Kasten der Queens Park Rangers.
Robert Green hütet fortan den Kasten der Queens Park Rangers.

Robert Green (32) suchte eine neue Herausforderung und hat diese nun auch gefunden.

7 Meldungen im Zusammenhang
Englands Ersatzgoalie bei der EM, hat ein neues Vertragsangebot seines bisherigen Arbeitgebers West Ham ausgeschlagen und wechselt innerhalb der Premier League zu den Queens Park Rangers. Er unterschrieb beim Londoner Stadtrivalen für zwei Jahre.

(pad/fussball.ch mit Agenturen)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der englische Nationalstürmer Andy Carroll wechselt leihweise innerhalb der englischen Premier League bis Saisonende ... mehr lesen
Andy Carroll jubelt nun für West Ham.
Esteban Granero schliesst sich den Queens Park Rangers an.
Esteban Granero hat von Real Madrid zu den Queens Park Rangers gewechselt. mehr lesen
Goalie Julio Cesar (32) wechselt von Inter Mailand zu den Queens Park Rangers in die Premier League. mehr lesen
Julio Cesar zieht es auf die Insel.
Matt Jarvis jubelt künftig für West Ham.
Der englische Internationale Matt Jarvis wechselt vom englischen Zweitligisten ... mehr lesen
Die Queens Park Rangers haben den Verteidiger Jose Bosingwa vom Ligakonkurrenten FC Chelsea verpflichtet. mehr lesen
Jose Bosingwa wechselt innerhalb der Premier League.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Raphael Spiegel versucht sein Glück in der Premier League.
Goalie Raphael Spiegel, der zuletzt im Kader der Schweizer U20-Auswahl figuriert hat, ... mehr lesen
Nach einem Jahr in der Championship hat West Ham United den direkten Wiederaufstieg in die Premier League geschafft. mehr lesen
Ausgelassene Freude bei West Ham.
Aston Villas Christian Benteke nach seinem zweiten Tor.
Aston Villas Christian Benteke nach seinem zweiten Tor.
Siegtor durch Penalty in der 94. Minute  Aston Villa feiert beim 2:1 gegen West Bromwich Albion seinen ersten Sieg in der Meisterschaft seit dem 7. Dezember. 
Hervorragende Goalgetter  Cristiano Ronaldo und Wayne Rooney haben beide am vergangenen Wochenende einen Rekord aufgestellt.  
Zwei Torjäger vom Dienst: Cristiano Ronaldo (l.) und Wayne Rooney.
Nur ein Remis für Real Madrid Real Madrid hat in der Primera Division nur noch zwei Punkte Vorsprung auf Barcelona. Der Leader kommt gegen Villarreal ...
Seltenes Tor gegen Real. (Symbolbild)
Manchester United gewinnt gegen Sunderland 2:0.
ManU mit Heimsieg gegen Sunderland Wayne Rooney bewahrt Manchester United in der Premier League vor einem erneuten Rückschlag. Eine Woche nach dem 1:2 bei Swansea City ...
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1212
    Ach wäre der Shaqiri doch zu Dortmund gegangen! Er hätte dann dreimal im Jahr den ... So, 18.01.15 18:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1212
    Er ist ja wirklich gut, aber immer der Gleiche ist ein bisschen langweilig. Mein Vorschlag: ... Mo, 12.01.15 23:55
  • Kassandra aus Frauenfeld 1212
    Ja, thomy, Wechsel wäre gut für Shaqiri. Nur sollte er zu Dortmund gehen, damit wir ihn öfter sehen ... Di, 30.12.14 01:19
  • thomy aus Bern 4211
    Shaquiri soll wechseln! Es ist schlicht unanständig, eine Frechheit, wie die Bayern ihre ... So, 28.12.14 21:33
  • Bogoljubow aus Zug 346
    Neuer Name Schalke nennt sich ab sofot Schalke 05 Mi, 26.11.14 00:01
  • EdmondDantes1 aus Zürich 14
    Realsatire vom Feinsten Hörte gestern beim Autofahren diese Meldung im Radio "Die ... Fr, 14.11.14 06:41
  • Kassandra aus Frauenfeld 1212
    Richtig. LinusLuchs Ein Korruptionsumpf ohne Gleichen diese FIFA. Auch keinelei Einsichten ... Do, 13.11.14 18:36
  • LinusLuchs aus Basel 61
    Welch Überraschung! Eine durch und durch korrupte Organisation untersucht sich selber. Das ... Do, 13.11.14 18:12
Nationaltrainerin Martina Voss-Tecklenburg.
Frauenfussball Schweizerinnen starten mit Niederlage ins WM-Jahr Die Schweizer Frauen-Nationalmannschaft ...
Fussball Videos
Wie sich Noyok zum Affen macht  Dass Fussballer auch gute Schauspieler sein ...  
Vertrag bis 2018 verlängert  Die Young Boys können eine wichtige Personalfrage klären: Die ...  
Für seine 30 Jahre jüngere Freundin  Diego Maradona präsentiert sich in seiner TV-Show «De ...  
Flaschen und Feuerwerkskörper  «Fans» von Feyenoord Rotterdam haben sich in der ...  
Himmeltrauriges Bild  Einige Supporter von Chelsea haben am Mittwoch in der ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich -1°C 0°C leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
Basel -1°C 1°C leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 0°C 2°C bewölkt, Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Bern 2°C 5°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
Luzern 3°C 5°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Genf 4°C 6°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 5°C 11°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten