Robin van Persies Wechsel zu ManU perfekt
publiziert: Donnerstag, 16. Aug 2012 / 21:36 Uhr
Stürmt ab sofort im ManU-Dress: Robin van Persie.
Stürmt ab sofort im ManU-Dress: Robin van Persie.

Die finanziell und sportlich lukrative Zukunft von Robin van Persie ist geregelt. Zwischen Arsenal und dem neuen Besitzer Manchester United besteht Einigung über den Transfer des holländischen Goalgetters.

5 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Manchester UnitedManchester United
Der Topskorer der letzten Premier-League-Saison (30 Treffer) absolvierte am Donnerstag die obligatorischen medizinischen Tests in Manchester und unterschrieb danach den Vertrag, der ihn voraussichtlich bis 2017 an den Rekordmeister binden wird. Für den Übertritt des 29-jährigen Linksfusses überweist die United rund 29 Millionen Euro nach London. Van Persie, der bei Arsenal noch einen Vertrag bis 2013 hatte, soll bei seinem neuen Arbeitgeber etwa 250'000 Euro verdienen - pro Woche. Die Neuverpflichtung des Titelaspiranten soll am Montag beim Auftaktspiel gegen Everton einsatzberechtigt sein.

Van Persie, der in den acht Jahren für Arsenal in wettbewerbsübergreifend 278 Einsätzen 133 Mal getroffen hat, wird in Manchester zusammen mit Wayne Rooney das wohl spektakulärste Sturmduo der Premier League bilden. «Das gibt uns einen enormen Schub für die neue Saison», sagte Teamkollege Michael Carrick am Rande des Testländerspiels England - Italien in Bern. «Van Persie ist ein Weltklassespieler, der unser Kader enorm verstärken wird und den Unterschied ausmachen kann.» Der einstige Chelsea-Trainer Gianluca Vialli glaubt gar, dass Rooney/Van Persie beim 19-fachen Champion in die Fussstapfen von Andy Cole und Dwight Yorke treten könnten. Mit den dunkelhäutigen Stürmern hatte ManUnited 1999 das historische Triple (Champions League, Meistertitel, FA-Cup) gewonnen.

«Gunners» an Javier Hernandez dran

Wer Captain Van Persie bei Arsenal ersetzen soll, ist noch nicht geregelt. Britische Medien berichteten, die «Gunners» seien an der Verpflichtung von Javier Hernandez interessiert. Der Mexikaner wäre bei Manchester nun nur noch die Nummer 4 hinter Van Persie, Rooney und dem englischen Internationalen Danny Welbeck.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Des einen Freud ist des anderen Leid. mehr lesen
Arsenal-Coach Arsène Wenger.
Arsenal hat sich mit dem FC Barcelona auf einen Wechsel von Alex Song in die Primera Division geeinigt. mehr lesen
Barça holt Alex Song ins Boot.
ManU's Trainer Sir Alex Ferguson (l.) und sein Gegenspieler von Manchester City, Roberto Mancini.
Sechs Tage nach dem Ende der goldenen Olympia-Wochen von London geht in ... mehr lesen
Der FC Arsenal stimmt einem Wechsel von Robin van Persie zum Liga-Rivalen Manchester United zu. mehr lesen
Stürmerstar Robin van Persie verlässt die «Gunners».

Manchester United

Trikots & DVDs zu einem der reichsten Fussballclubs der Welt
Kleid - Trikots - Pullover
GEORGE BEST RETRO TRIKOT MANCHESTER UNITED - Kleid - Trikots - Pullover
George Best Langarm Retro-Trikot im Stil der 1970er Jahre. Dieses Fuss ...
75.-
DVD - Sport
MANCHESTER UNITED - SAISONRÜCKBLICK 2010/11 - DVD - Sport
Genre/Thema: Sport; Fussball; Ballsport; Saisonrückblicke - Manchester ...
23.-
DVD - Sport: Soccer
MANCHESTER UTD-PRIDE OF EUROPE - DVD - Sport: Soccer
Genre/Thema: Sport: Soccer - MANCHESTER UTD-PRIDE OF EUROPE (DVD) MANC ...
31.-
DVD - Sport: Soccer
MANCHESTER UTD-ULTIMATE COLLECTION - DVD - Sport: Soccer
Genre/Thema: Sport: Soccer - MANCHESTER UTD-ULTIMATE COLLECTION (DVD) ...
50.-
Nach weiteren Produkten zu "Manchester United" suchen
Alvaro Negredo fällt aus.
Alvaro Negredo fällt aus.
City sucht keinen Ersatz  Manchester City muss zwei bis drei Monate auf Alvaro Negredo verzichten. 
Didier Drogba ist derzeit vereinslos.
Drogba zu ManCity? Manchester City befindet sich auf Stürmersuche.
Bojan Krkic will seiner Karriere in der Premier League neuen Schwung verleihen. Der 23-jährige Spanier wechselt vom FC Barcelona für vier Jahre zu Stoke City. mehr lesen  
Bojan Krkic. (Archivbild)
Mathieu wechselt zu Barca Für Trainer Luis Enrique ist nun ein erfahrener Abwehrspieler verpflichtet worden.
Barcelona verpflichtet Jérémy Mathieu.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 910
    Die Auguren Wie schön, das alles heute erst gelesen zu haben! Man kann sich ... Do, 10.07.14 18:56
  • Kassandra aus Frauenfeld 910
    Barça senkt den Level Hätten besser einen gut abgerichteten Bullterrier gekauft, wäre nicht ... Do, 10.07.14 18:23
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2319
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 910
    Neymar wurde brutal gefoult! Der Angreifer erlitt die Verletzung am Freitagabend in Fortaleza nach ... Sa, 05.07.14 10:28
  • LinusLuchs aus Basel 17
    Das passt zur FIFA Wo sehr viel Geld im Spiel ist, gibt es Leute mit krimineller Energie. ... Do, 03.07.14 08:29
  • Tamucksa aus Strengelbach 1
    Schweizer Nati WM 2014 Ich möchte der Schweizer Nati sagen dass Sie trotz Ausscheidens die ... Mi, 02.07.14 16:57
  • thomy aus Bern 4128
    Ich meine, dass bisher ... ... die fairsten und intelligentesten Mannschaften in den ... Mo, 23.06.14 20:23
  • HeinrichFrei aus Zürich 336
    Die FIFA gilt in Brasilien als Abzocker: We need food, not football Spiele ohne Brot: Fussballweltmeisterschaft in Brasilien Die FIFA ... Mo, 16.06.14 19:10
Marta unterschrieb ein sechs Monate gültigen Vertrag.
Frauenfussball Marta zu Rosengard Die fünffache Weltfussballerin Marta (28) wechselt innerhalb der ...
Fussball Videos
Realer denn je  Im Internet macht ein interessantes Video die Runde. ...  
Fan-Power  Tolles aus dem Fan-Sektor von PSV Eindhoven.  
Mehr als vier Millionen Stimmen  Der Kolumbianer James Rodriguez hat an der WM in ...  
Manege frei  Manege frei für die WM-Stars im Lego-Format.  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 14°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 12°C 21°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 14°C 22°C leicht bewölkt sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 15°C 25°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 16°C 24°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Genf 17°C 25°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 19°C 23°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten
Seite3.ch