Rolfes' Platzwunde mit sechs Stichen genäht
publiziert: Donnerstag, 26. Jun 2008 / 18:45 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 26. Jun 2008 / 19:07 Uhr

Der Deutsche Simon Rolfes hat sich im EM-Halbfinal gegen die Türkei (3:2) eine Platzwunde über dem Auge zugezogen, die nach der Partie mit sechs Stichen genäht wurde. Der Mittelfeldspieler von Bayer Leverkusen ist für den Final vom Sonntag fraglich.

Simon Rolfes' Einsatz am Sonntag ist fraglich.
Simon Rolfes' Einsatz am Sonntag ist fraglich.
Torsten Frings spürte beim 45-minütigen Einsatz im Match gegen die Türkei erhebliche Schmerzen durch die angebrochene Rippe. Coach Joachim Löw hofft, den Bremer Mittelfeldspieler für einen letzten Kraftakt am Sonntag im Final abermals fitzubringen.

(tri/Si)

 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 2°C 14°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 4°C 15°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 4°C 12°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 3°C 14°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 3°C 14°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 5°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 7°C 18°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten