Rosetti pfeift Eröffnungsspiel
publiziert: Donnerstag, 5. Jun 2008 / 14:12 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 5. Jun 2008 / 19:23 Uhr

Die UEFA hat die Schiedsrichter für die ersten zwölf EM-Gruppenpartien nominiert. Das Eröffnungsspiel am Samstag zwischen der Schweiz und Tschechien in Basel wird vom Italiener Roberto Rosetti geleitet.

Roberto Rosetti eröffnet mit seinem Pfiff die EURO 2008.
Roberto Rosetti eröffnet mit seinem Pfiff die EURO 2008.
1 Meldung im Zusammenhang
Der 40-jährige Rosetti, Spitalmanager aus Turin und WM-Referee 2006, pfiff in dieser Saison unter anderem das Halbfinal-Rückspiel der Champions League (Chelsea - Liverpool).

In der zweiten Begegnung der Gruppe A zwischen Portugal und der Türkei in Genf (20.45) kommt der Deutsche Herbert Fandel zum Einsatz. Auch für das zweite Schweizer Gruppenspiel gegen die Türkei am Mittwoch, 11. Juni, steht der Schiedsrichter bereits fest.

Die UEFA betraute mit Lubos Michel (40) den erfahrensten der zwölf EM-Referees mit der Aufgabe. Der seit 1994 international engagierte Slowake hatte zuletzt im Champions-League-Final Manchester United - Chelsea alle Hände voll zu tun, zog sich aber trotz Kritik aus England achtbar aus der Affäre.

Busacca pfeift Griechenland - Schweden

Für Massimo Busacca erfolgt der persönliche Turnierbeginn am kommenden Dienstag. Der Tessiner aus Monte Carasso wurde mit der Leitung der Partie Griechenland - Schweden am 10. Juni in Salzburg betraut.

Die Reise nach Österreich wird der vierfache «Schweizer Schiedrichter des Jahres» einen Tag zuvor per Flugzeug antreten.

Wann und wo Busacca zum zweiten Mal eingesetzt wird, gibt die UEFA am 12. und 15. Juni (je sechs Spiele) bekannt.

Aufgrund der dort gezeigten Leistungen und auch der Situation der teilnehmenden Mannschaft aus dem Heimatland eines Schiedsrichters werden danach die Besetzungen für die Viertelfinals vorgenommen.

Schiedsrichter der ersten zwölf EM-Spiele:
Samstag, 7. Juni: Schweiz - Tschechien in Basel: Roberto Rosetti (It). - Portugal - Türkei in Genf: Herbert Fandel (De).

Sonntag, 8. Juni: Österreich - Kroatien in Wien: Pieter Vink (Ho). - Deutschland - Polen in Klagenfurt: Tom Henning Övrebö (No).

Montag, 9. Juni: Rumänien - Frankreich in Zürich: Manuel Mejuto Gonzalez (Sp). - Holland - Italien in Bern: Peter Fröjdfeldt (Sd).

Dienstag, 10. Juni: Spanien - Russland in Innsbruck: Konrad Plautz (Ö). - Griechenland - Schweden in Salzburg: Massimo Busacca (Sz).

Mittwoch, 11. Juni: Tschechien - Portugal in Genf: Kyros Vassaras (Grie). - Schweiz - Türkei in Basel: Lubos Michel (Slk).

Donnerstag, 12. Juni: Kroatien - Deutschland in Klagenfurt: Frank de Bleeckere (Be). - Österreich - Polen in Wien: Howard Webb (Eng).

(fest/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
EURO 2008 Die Schiedsrichter-Kommission der ... mehr lesen
Schiedsrichter Massimo Busacca muss an der EM konsequent durchgreifen.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 17°C 22°C viele Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 18°C 23°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 16°C 20°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen wechselnd bewölkt, Regen
Bern 17°C 22°C viele Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern 17°C 22°C viele Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 18°C 24°C viele Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 20°C 28°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig viele Gewitter wechselnd bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten