«Lasst uns nicht gegenseitig verarschen»
Roy Keane kritisiert die irischen Fans
publiziert: Freitag, 15. Jun 2012 / 22:26 Uhr
Roy Keane gibt seine Meinung preis.
Roy Keane gibt seine Meinung preis.

Auf dem Rasen war das irische Team der erste Verlierer dieser EM. Auf den Rängen gelten die friedlichen, lauten und fröhlichen Fans von Irland als grosse Sieger.

1 Meldung im Zusammenhang
Doch nun übt ausgerechnet einer aus den eigenen Reihen Kritik an der «Green Army». TV-Experte Roy Keane, ehemals Captain der Auswahl, sagte: «Ich denke, Spieler und Fans müssen ihre Mentalität ändern. Lasst uns nicht gegenseitig verarschen. Die Anhänger wollen ihr Team gewinnen sehen. Lasst uns hin und wieder nicht nur mit dem Rumgesinge zufriedengeben.»

(pad/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
EURO 2012 Mit einem diskussionslosen 4:0-Sieg ... mehr lesen
Spanien gab sich gegen die Iren keine Blösse.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 8°C 20°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel freundlich
Basel 9°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
St. Gallen 13°C 17°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 6°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Luzern 9°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Genf 6°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 10°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten