Russland rechnet für WM 2018 mit rund 15 Milliarden Euro Gesamtkosen
publiziert: Sonntag, 30. Sep 2012 / 23:27 Uhr
Oligarchen wie Roman Abramowitsch wurden verpflichtet, das Turnier mit zu finanzieren.
Oligarchen wie Roman Abramowitsch wurden verpflichtet, das Turnier mit zu finanzieren.

Russland rechnet für die WM 2018 mit Gesamtkosten in Höhe von umgerechnet rund 15 Milliarden Euro.

4 Meldungen im Zusammenhang
Eingerechnet seien sowohl die Baukosten für viele neue Stadien als auch Investitionen in Infrastruktur, Hotels, Transport und Sicherheit, sagte Sportminister Witali Mutko. Die Hälfte der Kosten sollten private Investoren tragen. Kremlchef Wladimir Putin hatte bereits kurz nach der Vergabe des Turniers an Russland Oligarchen wie etwa Roman Abramowitsch, den Besitzer des FC Chelsea, in die Pflicht genommen.

(fest/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Gastgeber Russland und der Weltverband FIFA gaben die elf Austragungsstädte der WM 2018 bekannt. mehr lesen 
Wie der mexikanische Verbandspräsident Justino Compean mittgeteilt hat, will sich Mexiko für die Ausrichtung der WM 2026 ... mehr lesen
Der mexikanische Verbandspräsident Justino Compean hat vor die Weltmeisterschaften 2026 in Mexico zu veranstalten. (Archivbild)
Peter Löscher an einer Pressekonferenz.
Hochgeschwindigkeitsstrecken für WM 2018 stehen vor dem Aus. mehr lesen
Die SRG hat sich frühzeitig die exklusiven Schweizer Fernseh-, Radio- und Online-Übertragungsrechte der ... mehr lesen
Die Fussball-WM 2018 und 2022 kann im Fernseher verfolgt werden.
Noch jubelt Arturo Vidal (r.) für die «Alte Dame».
Noch jubelt Arturo Vidal (r.) für die «Alte Dame».
Für 60 Mio. Euro  Ein möglicher Abgang von Arturo Vidal aus Turin ist nach wie vor nicht vom Tisch. Möglicherweise kommt es doch noch zum Wechsel. 
Objekt der Begierde: Arturo Vidal.
Vidal im Januar zu Klub X Medienberichten zufolge ist der Abgang von Arturo Vidal aus Turin längst beschlossene Sache.
Kein Spaziergang  Die Young Boys treffen im letzten Auswärtsspiel der Europa-League-Gruppenphase auf ...
Geht das Jubeln weiter?
Jubel bei YB nach dem Treffer von Raphael Nuzzolo zum 3:0.
YB leichtfüssig zum Sieg gegen Slovan Die Young Boys starten im dritten Anlauf erstmals siegreich in die Gruppenphase einer Europa-League-Kampagne. Gegen Slovan Bratislava ...
Eigentor verdirbt dem FCZ den Europacup-Auftakt Der FC Zürich wird zum Auftakt der Europa League für eine kämpferische Leistung nicht belohnt. Obwohl ...
Philipp Koch avancierte zum Pechvogel des Abends.
Titel Forum Teaser
  • Bogoljubow aus Zug 344
    Neuer Name Schalke nennt sich ab sofot Schalke 05 gestern 00:01
  • EdmondDantes1 aus Zürich 14
    Realsatire vom Feinsten Hörte gestern beim Autofahren diese Meldung im Radio "Die ... Fr, 14.11.14 06:41
  • Kassandra aus Frauenfeld 1070
    Richtig. LinusLuchs Ein Korruptionsumpf ohne Gleichen diese FIFA. Auch keinelei Einsichten ... Do, 13.11.14 18:36
  • LinusLuchs aus Basel 49
    Welch Überraschung! Eine durch und durch korrupte Organisation untersucht sich selber. Das ... Do, 13.11.14 18:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2595
    Diese... Explosion der Emotionen beim Spiel am 14. Oktober ist nur ein Beispiel ... So, 02.11.14 21:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2595
    Diese... Explosion der Emotionen ist nur ein Beispiel dafür, wie instabil der ... Do, 16.10.14 10:15
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2595
    Dann muss... allerdings z. B. auch der Flughafen von Dubai boykottiert werden. Denn ... Mo, 22.09.14 18:59
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
Gaëlle Thalmann ist verletzt.
Frauenfussball Kreuzbandriss bei Schweizer Stammtorhüterin Etwas mehr als ein halbes Jahr vor der ...
Fussball Videos
Champions League  In der Champions League stehen 11 von 16 ...  
Champions League  Der König Madrids war auch vom FCB nicht aufzuhalten: ...  
Das Star-Ensemble aus Madrid  Nun ist es soweit: Das grosse FCB-Highlight steht vor der ...  
Bayern verliert in Manchester  Chelsea setzt am 5. Spieltag der Champions ...   1
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 4°C 7°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 6°C 7°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 5°C 6°C leicht bewölkt nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Bern 7°C 8°C leicht bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt
Luzern 8°C 9°C leicht bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt
Genf 10°C 12°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 8°C 9°C bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten
Seite3.ch