Russland rechnet für WM 2018 mit rund 15 Milliarden Euro Gesamtkosen
publiziert: Sonntag, 30. Sep 2012 / 23:27 Uhr
Oligarchen wie Roman Abramowitsch wurden verpflichtet, das Turnier mit zu finanzieren.
Oligarchen wie Roman Abramowitsch wurden verpflichtet, das Turnier mit zu finanzieren.

Russland rechnet für die WM 2018 mit Gesamtkosten in Höhe von umgerechnet rund 15 Milliarden Euro.

4 Meldungen im Zusammenhang
Eingerechnet seien sowohl die Baukosten für viele neue Stadien als auch Investitionen in Infrastruktur, Hotels, Transport und Sicherheit, sagte Sportminister Witali Mutko. Die Hälfte der Kosten sollten private Investoren tragen. Kremlchef Wladimir Putin hatte bereits kurz nach der Vergabe des Turniers an Russland Oligarchen wie etwa Roman Abramowitsch, den Besitzer des FC Chelsea, in die Pflicht genommen.

(fest/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Gastgeber Russland und der Weltverband FIFA gaben die elf Austragungsstädte der WM 2018 bekannt. mehr lesen 
Wie der mexikanische Verbandspräsident Justino Compean mittgeteilt hat, will sich Mexiko für die Ausrichtung der WM 2026 ... mehr lesen
Der mexikanische Verbandspräsident Justino Compean hat vor die Weltmeisterschaften 2026 in Mexico zu veranstalten. (Archivbild)
Peter Löscher an einer Pressekonferenz.
Hochgeschwindigkeitsstrecken für WM 2018 stehen vor dem Aus. mehr lesen
Die SRG hat sich frühzeitig die exklusiven Schweizer Fernseh-, Radio- und Online-Übertragungsrechte der ... mehr lesen
Die Fussball-WM 2018 und 2022 kann im Fernseher verfolgt werden.
Bittere Premiere für Chelseas Trainer Jose Mourinho.
Bittere Premiere für Chelseas Trainer Jose Mourinho.
Historische Pleite zur Unzeit  Chelsea kassiert gegen Schlusslicht Sunderland eine bittere 1:2-Heimniederlage und erleidet einen grossen Rückschlag im Titelkampf. Es ist dies die erste Heimniederlage unter Trainer Jose Mourinho. 
34. Runde  Clarence Seedorf und die AC Milan nehmen weiter Kurs auf die Europa League. Die Rossoneri feiern in der 34. Runde der Serie A mit ...  
Mario Balotelli im Zweikampf mit Livornos Marco Benassi.
Möglicherweise wieder Muskelfaserriss  Fabian Lustenberger sollte gegen Augsburg nach über zehnwöchiger Pause sein Comeback geben. Beim Warm-up erleidet der Berliner Captain womöglich erneut einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel.  
Fabian Lustenberger. (Archivbild)
Lustenberger wieder im Kader von Berlin Seit Anfang Februar muss Fabian Lustenberger pausieren. Nun zeichnet sich das Bundesliga-Comeback des Berliner Captains ab. Er wird ...
Titel Forum Teaser
  • CaptKirk aus Zürich 1
    Indiskutable SR-Leistung Die Leistung von SR Hänni war - nicht zum ersten mal - absolut ... Mo, 24.03.14 11:23
  • prezzemola aus Wien 2
    Basel sollte das packen Also im Normalfall sollte es Basel vor allem vor dem eigenen Publikum ... Do, 27.02.14 19:12
  • prezzemola aus Wien 2
    Salah, Basel und Luzern Mohamed Salah hat auf jeden Fall verdient abgeräumt. Ich freue mich ... Di, 28.01.14 18:58
  • Samul6 aus Musterstadt 15
    War klar! War ja schon lange klar! Warum liess ihn Dortmund nicht vorher gehen? ... So, 05.01.14 12:57
  • Samul6 aus Musterstadt 15
    Fehlentscheid! Kein guter Einscheid! Yakin bringt die Mannschaft nicht wirklich nach ... So, 05.01.14 12:03
  • ochgott aus Ramsen 695
    und wer stoppt endlich den Blatter? So, 15.12.13 15:06
  • KangiLuta aus Wila 195
    Der Richter.. ...muss ein Walliser gewesen sein. So, 15.12.13 13:05
  • Heidi aus Oberburg 958
    erinnert mich an eine andere dänischen Karikatur. Über einen längst ... Sa, 14.12.13 21:50
Fussball Videos
Diego Costa knallt in den Pfosten  Die Verletzung des spanischen Internationalen Diego Costa ...  
Traumhafte Direktabnahme  Der FC Basel verlor gegen den FC Valencia klar und ...  
Witzige Idee  In einem kleinen Contest zwischen den beiden ...  
Stark!  Lionel Messi hat mit seinen drei Treffern für den FC ...  
Klasse Freistoss  Lange schien es im Spiel von Juventus Turin gegen ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich -1°C 6°C bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel -1°C 6°C bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen -0°C 10°C bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 1°C 8°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 3°C 11°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 4°C 11°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Lugano 5°C 13°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten
Seite3.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.