Aus familiären Gründen
Russlands Nationalkeeper Malafejew unterbricht Länderspiel-Karriere
publiziert: Montag, 27. Aug 2012 / 21:53 Uhr
Wjatscheslaw Malafejew.
Wjatscheslaw Malafejew.

Wjatscheslaw Malafejew hat seine Karriere im russischen Nationalteam aus familiären Gründen auf unbestimmte Zeit unterbrochen.

Nach dem Unfalltod seiner Gattin Marina im März 2011 will sich der 33-Jährige vermehrt um seine Kinder Ksenia und Maxim kümmern. Seit seinem Debüt im November 2003 gegen Wales bestritt Malafejew 29 Länderspiele, darunter die drei Gruppenpartien bei der EM-Endrunde 2012. Nach Malafejews Rücktritt dürfte Igor Akinfejew von ZSKA Moskau wieder zur Nummer 1 von Teamchef Fabio Capello avancieren.

(fest/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
«Wir werden nicht nach Genua fahren, wir haben beantragt, die Partie zu verschieben»
«Wir werden nicht nach Genua fahren, wir haben beantragt, die ...
«Wir werden nicht nach Genua fahren»  Die für Sonntag vorgesehene Serie-A-Partie Genoa gegen Parma wird abgesagt. Dies gibt der italienische Verband bekannt. 
Parmas Spieler finanzieren Reise selber Parmas Profi-Fussballer reagieren nach der Absage des Serie-A-Spiels vom Sonntag ...
Konkurs über FC Parma eröffnet Die Staatsanwaltschaft Parma hat den Konkurs des FC Parma beantragt.
Spätestens am 18. Dezember  FIFA-Präsident Joseph Blatter hat in der Termindebatte um die Fussball-WM 2022 ...
Der Final werde spätestens am 18. Dezember stattfinden, sagte Blatter in Belfast.
Keine Entschädigung für Europäer aufgrund der WM in Katar Die Diskussionen um den Termin der Austragung der WM 2022 in Katar gehen weiter. Die FIFA wird ...
Die FIFA-Exekutive muss den genauen Zeitplan am 19./20. März absegnen. (Symbolbild)
Keine Entschädigung für Europäer Die FIFA wird die europäischen Klubs wegen der Termin-Verlegung der WM 2022, die von 26. ...
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1200
    Ach wäre der Shaqiri doch zu Dortmund gegangen! Er hätte dann dreimal im Jahr den ... So, 18.01.15 18:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1200
    Er ist ja wirklich gut, aber immer der Gleiche ist ein bisschen langweilig. Mein Vorschlag: ... Mo, 12.01.15 23:55
  • Kassandra aus Frauenfeld 1200
    Ja, thomy, Wechsel wäre gut für Shaqiri. Nur sollte er zu Dortmund gehen, damit wir ihn öfter sehen ... Di, 30.12.14 01:19
  • thomy aus Bern 4211
    Shaquiri soll wechseln! Es ist schlicht unanständig, eine Frechheit, wie die Bayern ihre ... So, 28.12.14 21:33
  • Bogoljubow aus Zug 346
    Neuer Name Schalke nennt sich ab sofot Schalke 05 Mi, 26.11.14 00:01
  • EdmondDantes1 aus Zürich 14
    Realsatire vom Feinsten Hörte gestern beim Autofahren diese Meldung im Radio "Die ... Fr, 14.11.14 06:41
  • Kassandra aus Frauenfeld 1200
    Richtig. LinusLuchs Ein Korruptionsumpf ohne Gleichen diese FIFA. Auch keinelei Einsichten ... Do, 13.11.14 18:36
  • LinusLuchs aus Basel 60
    Welch Überraschung! Eine durch und durch korrupte Organisation untersucht sich selber. Das ... Do, 13.11.14 18:12
Nationaltrainerin Martina Voss-Tecklenburg.
Frauenfussball Schweizerinnen starten mit Niederlage ins WM-Jahr Die Schweizer Frauen-Nationalmannschaft ...
Fussball Videos
Flaschen und Feuerwerkskörper  «Fans» von Feyenoord Rotterdam haben sich in der ...  
Himmeltrauriges Bild  Einige Supporter von Chelsea haben am Mittwoch in der ...  
Act gegen Welthunger  Zlatan Ibrahimović hat eine bewegende Botschaft ...  
Mit Traumtor zum besten Spieler des Turniers gekürt  Christian Atsu war trotz der dramatischen Finalniederlage (8:9 ...  
Dutzende Verletzte  Berne - Bei Zusammenstössen zwischen ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich -1°C 0°C bedeckt, Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 1°C 2°C bedeckt, Schneefall leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 2°C 2°C bedeckt, wenig Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 2°C 4°C bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 2°C 4°C bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 2°C 6°C bedeckt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 5°C 10°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten