BSC Young BoysFC AarauFC BaselFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC ZürichGrasshopper-Club ZürichLausanne Sport
SFL präsentierte Massnahmenpaket gegen Gewalt
publiziert: Donnerstag, 28. Jun 2012 / 19:00 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 28. Jun 2012 / 21:51 Uhr
Claudius Schäfer will «friedliche Fussballspiele ohne Gewalt rund um das Stadion.»
Claudius Schäfer will «friedliche Fussballspiele ohne Gewalt rund um das Stadion.»

Bern - Die Swiss Football League (SFL) will eine Teilrevision des geänderten Hooligans-Konkordats der Kantone. Der Verband hat am Donnerstag in Bern ein Sicherheits-Massnahmenpaket präsentiert. Damit will die SFL die generelle Bewilligungspflicht für Fussballspiele verhindern.

5 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
HooliganHooligan
Die Swiss Football League will «friedliche Fussballspiele ohne Gewalt rund um das Stadion», wie SFL-Direktor Claudius Schäfer am Donnerstag vor den Medien in Bern sagte. Die Spieler und Zuschauer sollen sich sicher fühlen.

Die Konferenz der kantonalen Justiz- und Polizeidirektoren (KKJPD) hatte Anfang Februar eine Revision des Konkordats über Massnahmen gegen Gewalt anlässlich von Sportveranstaltungen verabschiedet. Darin ist festgehalten, dass Fussball- und Eishockeyspiele künftig nur mit Bewilligung stattfinden dürfen.

Die Behörden können so die Spiele an Auflagen knüpfen, um die Gewalt in und um die Stadien einzudämmen. Die Swiss Football League ist gegen eine solche generelle Bewilligungspflicht und fordert von der KKJPD, dass diese nur für Risikospiele gelten soll.

Paket mit sieben Säulen

Um dies zu erreichen, hat der SFL ein Massnahmenpaket erarbeitet und dieses zuerst den Fussballclubs präsentiert. Die Fussballclubs würden es einstimmig unterstützen, sagte Schäfer weiter. Weiter wurde es auch den Kantonen und Gemeinden sowie den Fanorganisationen vorgelegt.

Das Paket basiert auf sieben Säulen. So sollen die Täter systematisch verfolgt werden. Weiter soll die Fanarbeit gefördert und die Kommunikation verbessert werden.

Ein neues Pflichtenheft für die Stadionbetreiber will die SFL per Saison 2013/14 einführen. Darin ist unter anderem eine verbesserte Videoüberwachung vorgesehen. Bereits per Saison 2012/13 gelten einheitliche Stadionordnungen mit Vermummungsverbot.

Eine weitere Säule ist die Kooperation mit dem öffentlichen Verkehr. Extrazüge für Gästefans soll es weiter geben. Clubs und SBB sollen sich gemeinsam um die Sicherheit und ein Littering-Konzept kümmern.

(pad/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Wenn es um die innere Sicherheit geht, setzen Schweizerinnen und Schweizer vor allem auf die Bekämpfung des ... mehr lesen
Polizeieinsatz im Fussballstadion. (Symbolbild)
Der Zürcher Sicherheitsdirektor Mario Fehr. (Archivbild)
Zürich - Der Kanton Zürich will das verschärfte Hooligan-Konkordat massvoll, aber ... mehr lesen
Zürich - Die Kantone Zürich und Luzern befürworten strengere Massnahmen, um Ausschreitungen bei ... mehr lesen
Verschärft werden auch die Zugangs- und Personenkontrollen. (Symbolbild)
Keine Schnellgerichte für Hooligans.
Bern - Der Nationalrat ist gegen Schnellgerichte für gewalttätige Sportfans. Er hat ... mehr lesen
Sowohl die Super League als auch die Challenge League beginnen am 14./15. Juli. Die Fans müssen sich aufgrund der neuen ... mehr lesen
Meister Basel eröffnet die Spielzeit 2012/13 in Genf.

Hooligan

Dokumentationen und Filme zum Thema
Seite 1 von 2
DVD - Unterhaltung
ULTRA - BLUTIGER SONNTAG - DVD - Unterhaltung
Regisseur: Ricky Tognazzi - Actors: Claudio Amendola, Ricky Memphis, G ...
29.-
BLU-RAY - Unterhaltung
HOOLIGANS 2 - STAND YOUR GROUND - BLU-RAY - Unterhaltung
Regisseur: Jesse V. Johnson - Actors: Marina Sirtis, Ross McCall, Timo ...
22.-
DVD - Sozial- & Gesellschaftskritisches
KATEGORIE C - DEUTSCHE HOOLIGANS - DVD - Sozial- & Gesellschaftskritisches
Regisseur: Franziska Tenner - Genre/Thema: Sozial- & Gesellschaftskrit ...
28.-
DVD - Dokumentarfilm
INTERNATIONAL FOOTBALL FACTORIES [3 DVDS] - DVD - Dokumentarfilm
Regisseur: Carl Callam, Daniel Riley - Actors: Danny Dyer - Genre/Them ...
35.-
DVD - Thriller & Krimi
HOOLIGANS [DE] [2 DVDS] - DVD - Thriller & Krimi
Regisseur: Lexi Alexander - Actors: Elijah Wood, Claire Forlani, Charl ...
26.-
DVD - Documentary: General
HOOLIGAN - DVD - Documentary: General
Genre/Thema: Documentary: General - HOOLIGAN (DVD) HOOLIGAN (DVD) Tham ...
29.-
DVD - Unterhaltung
AWAYDAYS - DVD - Unterhaltung
Regisseur: Pat Holden - Actors: Stephen Graham, Nicky Bell, Liam Boyle ...
24.-
Nach weiteren Produkten zu "Hooligan" suchen
Valentin Stocker.
Valentin Stocker.
Ab in die Bundesliga?  Der nächste Star könnte den FC Basel verlassen. Die Lockrufe aus dem Ausland werden immer lauter. 
Früheres Ende?  Die Karriere von Michel Renggli geht womöglich einige Partien früher als geplant zu Ende. Der 34-jährige Mittelfeldspieler des FC Luzern zieht sich im Training eine Innenbandzerrung zu.  
Michel Renggli nimmt im Sommer eine neue Aufgabe als Nachwuchstrainer an.
Renggli darf bis Ende Saison spielen Michel Renggli wird für den FC Luzern in dieser Saison doch noch Super-League-Partien bestreiten dürfen. Ab Sommer wird der 34-jährige ...
Titel Forum Teaser
  • CaptKirk aus Zürich 1
    Indiskutable SR-Leistung Die Leistung von SR Hänni war - nicht zum ersten mal - absolut ... Mo, 24.03.14 11:23
  • prezzemola aus Wien 2
    Salah, Basel und Luzern Mohamed Salah hat auf jeden Fall verdient abgeräumt. Ich freue mich ... Di, 28.01.14 18:58
  • BigBrother aus Arisdorf 1428
    im Westen nichts Neues Déjà vu - oder: Wer höher steigt als er sollte, fällt tiefer als er ... Do, 12.12.13 10:47
  • tigerkralle aus Winznau 87
    Fringer Es geht ja gleich schlecht weiter !!! Also ist nicht Fringer schuld , ... Fr, 22.11.13 13:24
  • BigBrother aus Arisdorf 1428
    ohne weiteren Kommentar ... Do, 07.11.13 12:09
  • BigBrother aus Arisdorf 1428
    bornierte Bele(e)hrungen brauche ich keine! Ist es nicht schön, wenn einer einem etwas vorwirft, das er im gleichen ... Di, 05.11.13 08:28
  • Bogoljubow aus Zug 337
    Stammtisch-Niveau Wann endlich (!) lernt BigBrother, dass in laufenden Verfahren die ... Mo, 04.11.13 21:40
  • BigBrother aus Arisdorf 1428
    Grümpelturnier-Niveau Wann endlich lernen Fussballer, dass Entscheide des Schiedsrichters zu ... Mo, 04.11.13 18:32
Fussball Videos
Diego Costa knallt in den Pfosten  Die Verletzung des spanischen Internationalen Diego Costa ...  
Traumhafte Direktabnahme  Der FC Basel verlor gegen den FC Valencia klar und ...  
Witzige Idee  In einem kleinen Contest zwischen den beiden ...  
Stark!  Lionel Messi hat mit seinen drei Treffern für den FC ...  
Klasse Freistoss  Lange schien es im Spiel von Juventus Turin gegen ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 8°C 14°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 6°C 14°C leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
St.Gallen 9°C 18°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 9°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 8°C 22°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 9°C 20°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 10°C 22°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten
Seite3.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.