St. Gallen und Luzern interessiert
Salatic vor Wechsel?
publiziert: Mittwoch, 29. Okt 2014 / 11:11 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 29. Okt 2014 / 14:17 Uhr
Objekt der Begierde: Veroljub Salatic.
Objekt der Begierde: Veroljub Salatic.

Wie weiter, Veroljub Salatic? Hinter seiner Zukunft steht weiterhin ein grosses Fragezeichen.

6 Meldungen im Zusammenhang
Zuletzt erzwang der einstige GC-Captain seine Teilnahme am Training der ersten Mannschaft. Ein Zustand, welcher eigentlich unzumutbar ist. Eine Lösung muss her.

Zwei Teams aus der Super League haben sich «infoticker.ch»-Informationen zufolge nun an die Fersen des Mittelfeldspieler geheftet. Demnach liebäugeln der FC St. Gallen und der FC Luzern mit einer Verpflichtung auf Leihbasis.

Salatic wäre eigentlich noch bis Sommer 2017 an die Grasshoppers gebunden. Diesen wird er aber wohl kaum erfüllen.

(pad/fussball.ch mit Agenturen)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Mahmoud Kahraba und das GC-Missverständnis. Der Ägypter will weg. So schnell wie möglich. mehr lesen
Mahmoud Kahraba macht seinem Unmut Luft.
«Die Suspension erfolgte von der Vereinsleitung aus.«
Bei den Grasshoppers soll nach stürmischen zwei Monaten und vor dem ... mehr lesen
Überraschende Wende im Fall Salatic: Der ehemalige Captain der Grasshoppers wird ab sofort wieder ohne Einschränkungen ... mehr lesen
Veroljub Salatic kann wieder lachen.
Objekt der Begierde: Dejan Janjatovic.
Dejan Janjatovic vom FC St. Gallen soll ein Thema am Rheinknie sein. mehr lesen
Veroljub Salatic hat beim Bezirksgericht Dielsdorf erwirkt, weiterhin im Training der ersten Mannschaft der Grasshoppers ... mehr lesen
Salatic will sich laut einer Medienmitteilung seines Rechtsvertreters für Einsätze aufdrängen.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Auf dem Sprung: Veroljub Salatic.
Veroljub Salatic' Zukunft wirft weiter Fragen auf. mehr lesen
Retro-Fussballtrikots aus der Serie A, Bundesliga, Premier League und me ...
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. 13
Cristiano Ronaldo & Gareth Bale soll nach der EM ihre Verträge bei Real Madrid verlängern.
Cristiano Ronaldo & Gareth Bale soll nach der EM ihre Verträge bei Real Madrid ...
Bleiben bei Real Madrid  Real Madrid wird seine beiden Superstars Cristiano Ronaldo und Gareth Bale mit neuen Verträgen «belohnen». 
Real Madrid befasst sich mit der Personalie Ricardo Rodriguez.
Rodriguez steht im Fokus von Real Madrid Der Schweizer Nationalspieler Ricardo Rodriguez spielt in den Transferplanungen von Real Madrid eine Rolle.
Basel will Ex-YB-Torjäger  Seydou Doumbia könnte in diesem Sommer in die Schweiz zurückkehren.
Torjäger Seydou Doumbia könnte in der nächsten Saison wieder in der Schweiz spielen.
FCB präsentiert Neuzugang Youngster Blas Riveros ist beim FC Basel angekommen.
FCB-Neuzugang Blas Riveros ist im St. Jakob-Park angekommen.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Nur ein ziemlicher Trottel kann annehmen, dass es etwas mit Zivilcourage zu hat, wenn er an einer ... Fr, 17.06.16 12:02
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Meine Anwälte sagen: "Aus einem Esel wird wird in tausend Jahren kein Golfisch, ... Di, 14.06.16 20:10
  • jorian aus Dulliken 1754
    Saudumm? Die Frage ist nur WER! Sie haben mich verleumdet. Sie haben übel über mich geredet! (Dies ... Di, 14.06.16 03:57
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Wer Kritik als persöliche Beleidigung empfindet, wer Kritik als mundtot-machen ... So, 12.06.16 12:24
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Sehr, sehr traurig... Für den Jorian ist eine Redaktion eine Anstalt, die Zenzur immer dann ... Mo, 06.06.16 21:11
  • mcdale aus St. Gallen 106
    Pech aber auch Mit den Freidenkern wollte man unabhängig erscheinen, vergass aber ... Fr, 03.06.16 11:36
  • Pacino aus Brittnau 730
    Gute, unzensierte Plattform . . . . . . es ist echt schade darum. Klar wurden gelegentlich Blogger auch ... Fr, 03.06.16 09:19
  • jorian aus Dulliken 1754
    Kein Mitleid! Die Redaktion hat zugeschaut, wie hier im Forum Menschen als Naz.is ... Fr, 03.06.16 02:59
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 14°C 22°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 12°C 22°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
St. Gallen 12°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Bern 12°C 22°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Luzern 14°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Genf 12°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig vereinzelte Gewitter
Lugano 19°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten