BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Keine Punkte für Lausanne
Scarione schiesst St. Gallen auswärts zum Sieg
publiziert: Samstag, 21. Jul 2012 / 22:23 Uhr
Der FCSG kommt im ersten Gastspiel nach dem Wiederaufstieg zum ersten Sieg.
Der FCSG kommt im ersten Gastspiel nach dem Wiederaufstieg zum ersten Sieg.

Schon in der 2. Runde realisierte St. Gallen den ersten Saisonsieg als Aufsteiger. Oscar Scarione sorgte in der 28. Minute für die Entscheidung in Lausanne.

2 Meldungen im Zusammenhang
Das Spiel zwischen Lausanne-Sport und Aufsteiger St. Gallen war schwach, aber der einzige Treffer war sehenswert. Nach einem Doppelpass mit Regazzoni lief Oscar Scarione bis fast zur Grundlinie und düpierte Lausannes Keeper Favre mit einem Flachschuss in die nahe Ecke (28.).

Bis zu diesem Tor war Lausanne eher besser. Die limitierten Waadtländer kamen in der Startphase zu immerhin drei Chancen. Die beste vergab Topskorer Moussilou kurz vor dem St. Galler Siegestor. Der Stürmer scheiterte an der Fussabwehr von Lopar.

FCSG in Hälfte zwei souverän

Nach der Pause geriet der St. Galler Sieg kaum in Gefahr. Lausanne hat noch nicht das Niveau der letzten Wochen der letztjährigen Rückrunde erreicht und konnte die Ostschweizer nicht in Bedrängnis bringen. St. Gallen trat solidarisch und diszipliniert auf. Das genügte, um «LS» auf Distanz zu halten - und nach zwei Spielen noch ungeschlagen zu sein. Und mit etwas mehr Effizienz (Nushi, Cavusevic) hätte der Aufsteiger sogar noch höher gewinnen können.

Lausanne-Sport - St. Gallen 0:1 (0:1)
Pontaise. - 5450 Zuschauer. - SR Kever. - Tor: 28. Scarione (Ragazzoni) 0:1.

Lausanne-Sport: Favre; Chakhsi, Katz, Tall, Kamber; Malonga (57. Sanogo), Rodrigo, Nicolas Marazzi (72. Begzadic), Sonnerat (53. Khelifi); Moussilou, Roux.

St. Gallen: Lopar; Ivic, Montandon, Stocklasa, Pa Modou; Nushi, Nater, Janjatovic, Regazzoni (85. Mutsch); Scarione (91. Mathys), Abegglen (59. Cavusevic).

Bemerkungen: Lausanne ohne Avanzini und Meoli (beide verletzt), St. Gallen ohne Etoundi, Leemann, Martic, Prado (alle verletzt). 45. Kopftor von Sonnerat wegen Offside annulliert. Verwarnung: 83. Moussilou (Foul).

Weiteres Resultat:
Basel - Luzern 2:2 (0:1).

Rangliste:
1. Basel 2/4 (3:2). 2. St. Gallen 2/4 (2:1). 3. Sion 1/3 (2:0). 4. Luzern 2/2 (3:3). 5. Young Boys 1/1 (1:1). 5. Zürich 1/1 (1:1). 7. Thun 1/1 (0:0). 8. Lausanne-Sport 2/1 (0:1). 9. Servette 1/0 (0:1). 10. Grasshoppers 1/0 (0:2).

Torschützenliste:
1. Itaperuna (Sion) und Lezcano (Luzern/+2), je 3. Nico Abegglen (St. Gallen), David Degen (Basel), Alex Frei (Basel/+1), Mario Gavranovic (Zürich), Emmanuel Mayuka (Young Boys), Oscar Scarione (St. Gallen/+1), Marco Streller (Basel/+1) und Adrian Winter (Luzern), je 1 Tor.

(pad/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zwei Mannschaften stehen vor der 5. Super-League-Runde noch ohne Sieg da. Servette und überraschend der FC Luzern, der am Samstag den FC St. Gallen empfängt. mehr lesen
Yakin muss heute auf Xavier Hochstrasser, der sich eine Bänderzerrung im Schulterbereich zuzog, verzichten. (Archivbild)
Alex Frei bewies einmal mehr seine herausragenden Qualitäten im Abschluss.
Der FC Basel ist im ersten Heimspiel der Saison mit einem blauen Auge ... mehr lesen
Erleichtert: Guillaume Hoarau herzt Alexander Gerndt nach dessen Ausgleichstreffer.
Erleichtert: Guillaume Hoarau herzt Alexander Gerndt nach dessen ...
Remis im Ländle in letzter Minute  Die Young Boys holen in Vaduz in extremis ein Unentschieden. Den 1:1-Ausgleich erzielt Alexander Gerndt in der 93. Minute. 
Glücklicher Thuner Heimerfolg Der FC Thun gewinnt auch sein drittes Duell der Saison mit Aufsteiger Lugano. Die Berner Oberländer siegen dank einem Tor ...
Thun feiert zuhause einen Last-Minute-Sieg.
Unbespielbares Terrain  In der Super League ist die für Sonntag vorgesehen gewesene Partie zwischen Sion und St. ...
Das Terrain im Stade de Tourbillon ist nicht bespielbar. (Archivbild)
Adi Hütter ist seit September Cheftrainer bei YB. (Archivbild)
Letztes Duell endete 1:1  YB gibt den Kampf um den 2. Platz der Super League und die Teilnahme an der Champions-League-Qualifikation nicht auf. Am Samstag haben die ...  
Titel Forum Teaser
  • LinusLuchs aus Basel 133
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
  • LinusLuchs aus Basel 133
    Holland macht es vor Seit 2009 bleibt bei Spielen von Feyenoord Rotterdam gegen Ajax ... Di, 14.04.15 11:29
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
  • Bodensee aus Arbon 2
    Nater Grüezi Wenn gleichwertiger Ersatz da ist , ist es tragbar . Aber war ... Fr, 01.08.14 02:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3728
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • MatthiasStark aus Gossau 3
    Gewagt Murat Yakin hat in Basel, wie schon in Luzern, einen super Job gemacht. ... Di, 20.05.14 09:24
  • CaptKirk aus Zürich 1
    Indiskutable SR-Leistung Die Leistung von SR Hänni war - nicht zum ersten mal - absolut ... Mo, 24.03.14 11:23
  • prezzemola aus Wien 2
    Salah, Basel und Luzern Mohamed Salah hat auf jeden Fall verdient abgeräumt. Ich freue mich ... Di, 28.01.14 18:58
Abby Wambach verabschiedet sich von der Fussballbühne. (Archivbild)
Frauenfussball Erste Heimpleite für US-Frauen seit 2004 Das amerikanische Frauenteam hat im Abschiedsspiel ...
 
Wettbewerb
   
Die geladenen Gäste werden eine Fahrt durch den mit 57 Kilometern längsten Bahntunnel der Welt machen.
Gotthard-Basistunnel  Bern - 160'000 Personen haben sich bis zum Ablauf des Wettbewerbs für Fahrkarten in jenen beiden Zügen beworben, die am 1. ...
Eröffnungsfahrt zu gewinnen  Bern - Wer am 1. Juni 2016 in einem der beiden Züge, die den Gotthard-Basistunnel eröffnen, mitfahren will, kann sich nun um Fahrkarten bewerben. ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 0°C 4°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Basel 0°C 4°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen 2°C 7°C bewölkt, wenig Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Bern 3°C 6°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Luzern 3°C 9°C bewölkt, wenig Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Genf 4°C 9°C bewölkt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Lugano 0°C 7°C bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten