Lockerer Sieg: Arsenal zeigt seine ganze Stärke
Schalke verpasst sicher geglaubten Erfolg
publiziert: Mittwoch, 3. Okt 2012 / 23:08 Uhr
Teemu Pukki will sich den Jubel der Franzosen nicht geben.
Teemu Pukki will sich den Jubel der Franzosen nicht geben.

Schalke 04 verpasst eine Vorentscheidung um den Einzug in die Champions-League-Achtelfinals. Der Bundesligist musste sich trotz einer 2:1-Führung in Überzahl mit einem 2:2 gegen Montpellier begnügen.

5 Meldungen im Zusammenhang
Zuvor hatte Julian Draxler die Schalker vom zweiten Sieg im zweiten Gruppenspiel träumen lassen. Der 19-Jährige erzielte nach dem frühen Rückstand den Ausgleich (26.).

Der Jung-Internationale holte zudem den Foulpenalty heraus, den Klaas-Jan Huntelaar zur zwischenzeitlichen Führung nutzte (53.). Bei dieser Aktion verletzte sich Draxler so schwer, dass er sofort ins Spital musste. Dort wurde ein Bruch des linken Unterarms festgestellt. Souleymane Camara (90.) bestrafte in der hektischen Schlussphase die Schalker Nachlässigkeit.

Arsenal makellos

Den zweiten Sieg verbuchte dagegen Arsenal. Die Londoner gingen durch Gervinho (42.) in Führung, kassierten aber kurz nach der Pause den Ausgleich durch Kostas Mitroglou. Lukas Podolski (56.) sorgte nach sehenswerter Einzelleistung für das 2:1, Aaron Ramsey machte in der Nachspielzeit alles klar.

Schalke 04 - Montpellier 2:2 (1:1)
Arena Auf Schalke. - 50'000 Zuschauer. - SR Karassew (Russ). - Tore: 13. Aït-Fana 0:1. 26. Draxler 1:1. 53. Huntelaar (Foulpenalty) 2:1. 90. Camara 2:2. - Bemerkungen: Schalke 04 ab 84. mit Barnetta. 52. Rote Karte gegen Bocaly (Montpellier/«Notbremse»).

Arsenal London - Olympiakos Piräus 3:1 (1:1)
Emirates Stadium. - 59'000 Zuschauer. - SR Moen (No). - Tore: 42. Gervinho 1:0. 45. Mitroglou 1:1. 56. Podolski 2:1. 94. Ramsey 3:1. - Bemerkungen: Arsenal London ohne Djourou (Ersatz), Szczesny, Diaby, Rosicky (alle verletzt) und Mertesacker (krank).

Rangliste:
1. Arsenal 2/6 (5:2). 2. Schalke 04 2/4 (4:3). 3. Montpellier 2/1 (3:4). 4. Olympiakos Piräus 2/0 (2:5).

Die nächsten Spiele:
Mittwoch, 24. Oktober, 20.45 Uhr: Arsenal - Schalke, Montpellier - Olympiakos Piräus.

(pad/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der französische Meister Montpellier muss im nächsten Champions-League-Spiel gegen Olympiakos Piräus auf seinen ... mehr lesen
René Girard ist für zwei Europacup-Partien zum Zuschauen verdammt.
Ist nicht mehr: Dirk Bach
Google Trends Letzte Woche sah den für sehr viele überraschenden Tod des schillernden Entertainers Dirk Bach, eine epische ... mehr lesen
Montepelliers Trainer René Girard (58) drohen nach dem 2:2 im Champions-League-Gruppenspiel bei Schalke 04 Konsequenzen. Die UEFA hat wegen einer obszönen Geste ein Disziplinarfervahren angekündigt. mehr lesen
Montepellier-Coach René Girard hatte sich nicht im Griff.
Autsch: Julian Draxler hat sich den linken Unterarm gebrochen.
Julian Draxler vom FC Schalke 04 hat sich beim 2:2 gegen Montpellier den linken ... mehr lesen
Mit dem zweiten Sieg im zweiten Champions-League-Spiel (4:1 in Amsterdam) setzt sich Real Madrid an die Spitze der ... mehr lesen
Zufriedenheit sieht anders aus: Borussia Dortmund.
Das Schweizer Davis-Cup-Team schrieb Geschichte.
Das Schweizer Davis-Cup-Team schrieb Geschichte.
Sportlicher Rückblick  2014 endet als eines der grössten Schweizer Sportjahre aller Zeiten. Ein Höhepunkt jagte den nächsten. Heraus sticht am Ende der Gewinn des Davis Cups im November durch den Sportler des Jahres (Federer) und den Schweizer des Jahres (Wawrinka). 
Federer ist der Sportler des Jahres Roger Federer kehrte 2014 nach einem Durchhänger und dem Absturz in der Weltrangliste ...
Davis-Cup-Equipe ist das Team des Jahres Nominiert für die Auszeichnung «Team des Jahres» wurde die Davis-Cup-Equipe nur ...
Federer sichert der Schweiz Davis-Cup-Sieg! Es ist vollbracht! Die Schweiz gewinnt in Lille erstmals, als 14. Nation, den ...
Basel trifft auf den FC Porto Losglück für den FC Basel bei der Auslosung für die Champions-League-Achtelfinals. Der Schweizer Meister trifft auf den FC ...
Losglück für den FCB?
Titel Forum Teaser
  • Bogoljubow aus Zug 346
    Neuer Name Schalke nennt sich ab sofot Schalke 05 Mi, 26.11.14 00:01
  • EdmondDantes1 aus Zürich 14
    Realsatire vom Feinsten Hörte gestern beim Autofahren diese Meldung im Radio "Die ... Fr, 14.11.14 06:41
  • Kassandra aus Frauenfeld 1104
    Richtig. LinusLuchs Ein Korruptionsumpf ohne Gleichen diese FIFA. Auch keinelei Einsichten ... Do, 13.11.14 18:36
  • LinusLuchs aus Basel 51
    Welch Überraschung! Eine durch und durch korrupte Organisation untersucht sich selber. Das ... Do, 13.11.14 18:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2633
    Diese... Explosion der Emotionen beim Spiel am 14. Oktober ist nur ein Beispiel ... So, 02.11.14 21:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2633
    Diese... Explosion der Emotionen ist nur ein Beispiel dafür, wie instabil der ... Do, 16.10.14 10:15
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2633
    Dann muss... allerdings z. B. auch der Flughafen von Dubai boykottiert werden. Denn ... Mo, 22.09.14 18:59
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
Die fünfmalige Weltfussballerin Marta erlitt nur leichte Schulterverletzungen.
Frauenfussball Marta bei Autounfall leicht verletzt Die fünfmalige Weltfussballerin Marta ist bei einem ...
Fussball Videos
Weiter im Titelrennen  Atletico Madrid festigt seinen dritten Platz in ...  
2-Tore-Rückstand aufgeholt  Das auch in dieser Saison nicht aus dem ...  
Ereignisreiche Partie  Arsenal vergibt in der Premier League ...  
Klare Sache  Hertha Berlin verabschiedet sich mit einer bitteren ...  
2:0-Sieg  Real Madrid gewinnt zum ersten Mal die Klub-WM. Der ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 6°C 11°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel -2°C 9°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 2°C 9°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern -2°C 7°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern -2°C 8°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf -1°C 9°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 2°C 11°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten
Seite3.ch