Schiedsrichter in Bern von Feuerzeug verletzt
publiziert: Freitag, 24. Apr 2009 / 07:01 Uhr

Schiedsrichter Jérôme Laperrière konnte nach dem torlosen Remis zwischen den Young Boys und Xamax der Rasen nicht unbehelligt verlassen.

Laperrière Jérôme erlitt eine oberflächliche Platzwunde an der Unterlippe. (Archivbild)
Laperrière Jérôme erlitt eine oberflächliche Platzwunde an der Unterlippe. (Archivbild)
4 Meldungen im Zusammenhang
Unmittelbar nach dem Abpfiff der Partie wurde Schiedsrichter Laperrière von einem Feuerzeug oberhalb des Kinns getroffen. Der 39-Jährige ging zu Boden und blieb im Spielerausgang benommen liegen.

Gemäss erster Diagnose von den Vereinsärzten der beiden Teams erlitt Laperrière eine oberflächliche Platzwunde an der Unterlippe, die nicht genäht werden muss. Am «Tatort» wurden ein Feuerzeug sowie ein Zweifranken-Stück gefunden.

(bert/Si)

Machen Sie auch mit! Diese fussball.ch - Meldung wurde von einer Leserin oder einem Leser kommentiert.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Young Boys müssen im ersten ... mehr lesen
Besitzer von Jahreskarten sind nicht zugelassen. (Archivbild)
Schiedsrichter Jerome Laperriere war in Bern in Gefahr. (Archivbild)
Die Young Boys haben auf den Feuerzeugwurf gegen Schiedsrichter Jérôme Laperrière nach dem Heimspiel vom 23. April gegen Neuchâtel Xamax (0:0) reagiert und Massnahmen ergriffen. mehr lesen
Wollen sich die Young Boys noch ... mehr lesen
Seydou Doumbia nach einer verpassten Chance.
Beinahe erwischt: YB-Torhüter Marco Wölfli.
Ausgerechnet gegen eines der ... mehr lesen
Ein Spielverderber...
bin ich, ich weiss, es gibt nun einen Aufschrei!

Viele Steuerzahler, welche "Tschutte" am TV geniessen sagen: Stellt doch die Match's für einige Zeit ab, oder tschuttet ohne Publikum. Es ist doch eine Sauerei, was da immer wieder abgeht, was das uns Bürger kostet. Die vom Krieg, Hunger und von sonstigen schlimmen Ereignissen "verschonten" Jugendlichen, leider sind immer wieder auch ältere und gutsituierte darunter, sollen sich den "Grind" doch in einer Grube, am besten in Kölliken einschlagen, anstatt den Fiskus, Spitäler, Ärzte und PolizistInnen zu belasten.
Brasil-Verteidiger André Neitzke wechselt innerhalb der Super League von Sion zu Xamax.
Brasil-Verteidiger André Neitzke wechselt innerhalb der Super League von Sion zu Xamax. ...
Neuer Verein  Nach zwei Jahren beim FC Sion zieht der brasilianische Innenverteidiger André Neitzke weiter und wechselt zu Ligakonkurrent Xamax. mehr lesen 
Henchoz übernimmt  Super League-Schlusslicht Neuchâtel Xamax trennt sich von Trainer Michel Decastel. mehr lesen  
Neuchâtel Xamax trennt sich von Trainer Michel Decastel.
Doudin fällt lange aus  Neuchâtel Xamax muss bei seinem Kampf um den Klassenerhalt einen ganz heftigen Rückschlag hinnehmen: Spielmacher Charles-André Doudin fällt mehrere Monate aus. mehr lesen  
Mittelstürmer Tunahan Cicek kehrt von Xamax zu seinem Ex-Klub FC Schaffhausen zurück.
An Ex-Klub Schaffhausen  Neuchâtel Xamax leiht seinen Stürmer ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich -1°C 5°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Basel 1°C 6°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
St. Gallen 1°C 3°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Bern -2°C 5°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Luzern 2°C 6°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Hochnebel wechselnd bewölkt
Genf 2°C 7°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Lugano 5°C 7°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen bedeckt, wenig Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten