Verstärkung für den Flügel
Schnappt sich der FCB einen Albaner?
publiziert: Dienstag, 22. Dez 2015 / 17:36 Uhr
Der albanische Flügelspieler Bernard Berisha könnte bald die Super League bereichern.
Der albanische Flügelspieler Bernard Berisha könnte bald die Super League bereichern.

Der FC Basel könnte im neuen Jahr mit einem neuen albanischen Mittelfeldspieler auflaufen.

Flügelspieler Bernard Berisha ist einer der wenigen Stars aus Albanien, die noch in der Heimat spielen. Allerdings wird erwartet, dass der 24-Jährige den KF Skënderbeu Korçë, der heuer in der Europa League spielte, im Winter verlässt.

Im Gespräch mit «Panorama Sport» bestätigte Berisha, dass ihm Angebote vorliegen. Die konkretesten sollen von Lokomotive Moskau und vom FC Basel vorliegen.

Bei den Bebbi könnte er nach dem slowenischen Stürmer Andraz Sporar der zweite Neuzugang im Januar werden. In der albanischen Nationalmannschaft kam Berisha bisher noch nicht zum Einsatz. Ob sich die Basler tatsächlich mit dem Flügelspieler beschäftigen, ist nicht verbrieft.

Spielerisch überzeugt er durch seinen schnellen Antritt und seine gute Technik und Dribblingfähigkeiten. Auch punkto Torgefahr kann er durchaus überzeugen.

(psc/fussball.ch)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Retro-Fussballtrikots aus der Serie A, Bundesliga, Premier League und me ...
Xherdan Shaqiri will nicht für immer bei Stoke City spielen.
Xherdan Shaqiri will nicht für immer bei Stoke City spielen.
Wechsel angekündigt  Xherdan Shaqiri weilte in dieser Woche in der Schweiz und war als Botschafter zu Gast im Coca-Cola-Weihnachtstruck im Zürcher Einkaufszentrum Sihlcity. Dabei äusserte sich der Nati-Star auch zu seinen Zukunftsplänen. mehr lesen 
Celestini ein Thema  Der Vertrag von Urs Fischer beim FC Basel läuft zum Saisonende aus. Nach dem Verpassen des Überwinterns im Europacup könnte dieser nicht verlängert ... mehr lesen  
Beim FC Basel könnte es spätestens im Sommer zum Trainerwechsel kommen.
Fabian Schär ist in den Fokus von Gladbach gerückt.
Hoffenheim-Verteidiger  Alvaro Dominguez hat am Dienstag im Alter von erst 27 Jahren wegen Sportinvadilität das Ende ... mehr lesen  
Altmeister ins Wallis?  Antonio Cassano hat in dieser Saison für Sampdoria noch keine einzige Minute bestritten. Der italienische Torjäger wird jetzt zum Thema beim FC Sion. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2823
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Nur ein ziemlicher Trottel kann annehmen, dass es etwas mit Zivilcourage zu hat, wenn er an einer ... Fr, 17.06.16 12:02
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich -4°C 6°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel recht sonnig
Basel -2°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
St. Gallen 5°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Bern -6°C 5°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern -4°C 6°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel recht sonnig
Genf -1°C 4°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel recht sonnig
Lugano 2°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten