BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Super League
Sechs Wochen Pause für Shkelzen Gashi
publiziert: Montag, 13. Aug 2012 / 12:34 Uhr
Der Hopper verletzte sich in einem Zweikampf mit einem Servettien.
Der Hopper verletzte sich in einem Zweikampf mit einem Servettien.

Die Grasshoppers müssen rund sechs Wochen auf Shkelzen Gashi verzichten.

2 Meldungen im Zusammenhang
Der 24-jährige Mittelfeldspieler erlitt am Sonntag im Meisterschaftsspiel gegen Servette (1:0) bei einem Zweikampf einen Anriss des rechten Syndesmosebandes. Gashi muss zunächst einen Gips tragen, ehe er in zwei Wochen seinen Fuss wieder teilbelasten kann. In den bisherigen fünf Saisonspielen gehörte der ehemalige U21-Internationale bei GC stets der Startformation an.

(laz/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Grasshoppers kommen zum ersten Heimsieg der Saison. Die Zürcher schlagen Servette hochverdient 1:0. mehr lesen
Nassim Ben Khalifa schiesst gegen Mike Gomes das 1:0.
Shkelzen Gashi wechselt zu den Grasshoppers.
Die Grasshoppers verpflichteten den offensiven Mittelfeldspieler Shkelzen Gashi ... mehr lesen
St. Galler muss eine erneute Pleite einstecken.
St. Galler muss eine erneute Pleite einstecken.
GC - St. Gallen 2:0  Die Grasshoppers feiern mit dem 2:0 gegen St. Gallen den ersten Erfolg seit jenem im Derby vom 13. März. Sie beenden damit eine Serie von fünf sieglosen Spielen. 
YB als Basels «Spielverderber» Weil die Young Boys den FC Zürich 3:0 schlagen, weiss der FC Basel schon vor Anpfiff der Partie in Vaduz, dass er nicht ...
Die Hauptstädter sind weiter im Hoch.
Super League  Im Kampf um die Europacup-Plätze spüren die drittklassierten Grasshoppers den FC Sion im Nacken. Innert fünf Super-League-Runden schmolz der Vorsprung von GC von neun auf zwei Punkte zusammen.  
Zürich - Grasshoppers 1:1  Viertes Stadtderby, erster Punkt für den FC Zürich: Die Grasshoppers finden auch gegen den FCZ nicht aus dem Tief. Nach einem umstrittenen ...  
FC-Trainer Sami Hyypiä, im Vordergrund rechts GCs Coach Pierluigi Tami.
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3890
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • jorian aus Dulliken 1750
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
  • jorian aus Dulliken 1750
    Liebe Mitbewohner! Ihr macht Werbung für die SVP! An die Redaktion: Warum wurde mein ... Fr, 09.10.15 17:20
  • Kassandra aus Frauenfeld 1741
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 137
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1741
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 137
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
Gianni Infantino will höhere Siegprämien für Frauen.
Frauenfussball Infantino fordert mehr Geld für Frauen FIFA-Präsident Gianni Infantino sprach sich in einem ...
 
Fussball Videos
Spiel gegen Malmö abgebrochen  In Schweden endete ein Spiel zwischen den Erstligisten IFK Göteborg und ...  
Heute vor 93 Jahren  Nach der Queen letzte Woche feiert ein ...  
Polizei trägt Teilschuld  Die Polizei trägt eine Teilschuld am ...  
Eklat in türkischer Süper Lig  Das Spiel der Süper Lig zwischen Trabzonspor ...  
Grippo zaubert in Bern  Im Stade de Suisse in Bern ging am Sonntag die ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich -2°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Basel -1°C 12°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen -1°C 10°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Bern -1°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig stark bewölkt, Regen
Luzern 2°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 1°C 14°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig stark bewölkt, Regen
Lugano 7°C 15°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Wolkenfelder, kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten