BSC Young BoysFC AarauFC BaselFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC ZürichGrasshopper-Club ZürichLausanne Sport
Schlechter Saisonstart der Genfer
Servette schickt Trainer Joao Alves
publiziert: Dienstag, 4. Sep 2012 / 16:06 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 4. Sep 2012 / 17:52 Uhr
Servette-Trainer Joao Alves wurde gefeuert.
Servette-Trainer Joao Alves wurde gefeuert.

Kurz nach dem Rücktritt von Sions Trainer Sébastien Fournier wird bei Servette Joao Alves entlassen. Ein Nachfolger steht noch nicht fest.

3 Meldungen im Zusammenhang
Die Absetzung von Alves erstaunt nicht. Die Genfer legten mit nur zwei Punkten aus acht Partien einen veritablen Fehlstart in die Saison hin. Zudem verpassten sie mit dem Scheitern in der dritten Qualifikationsrunde gegen Rosenborg Trondheim die Gruppenphase der Europa League. Auch die Dienste von Alves' Sohn Carlos, der als Assistent fungiert hat, sind nicht mehr erwünscht.

Für Joao Alves ist es die zweite Entlassung bei Servette, nachdem er schon Ende November 2011 hatte gehen müssen. Damals war diese Massnahme allerdings in erster Linie darauf zurückzuführen, dass die Chemie mit dem damaligen Sportchef Costinha sowie dem Ex-Präsidenten Majid Pishyar nicht stimmte. Zuvor hatte der 59-jährige Portugiese, der im Oktober 2009 anstelle von William Niederhauser verpflichtet worden war, die Genfer von der Challenge in die Super League geführt. In der höchsten Spielklasse lag der Traditionsverein zum Zeitpunkt der Freistellung auf dem 7. Platz, mit nur vier Punkten Rückstand auf das viertklassierte YB.

Hugh Quennec, der Nachfolger von Pishyar, der Servette beinahe in den Konkurs geführt hatte, holte Alves im April als Ersatz für Carlos Pereira zurück. Dies hatte auch finanzielle Gründe, war doch der Iberer einer der Gläubiger des Klubs. Die Rückkehr zahlte sich doppelt aus, denn Alves coachte die Genfer mit vier Siegen und einem Unentschieden in den letzten fünf Partien als Vierter in den Europacup.

(fest/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Sébastien Fournier hat bereits zehn Tage nach seiner Entlassung in Sion einen neuen Trainerjob in der Super League gefunden. Der ... mehr lesen
Sébastien Fournier hat bereits wieder einen neuen Job gefunden.
Sébastien Fournier räumt seinen Posten im Wallis bereits wieder.
Sébastien Fournier gibt seinen Trainerposten beim FC Sion nach drei Monaten schon wieder auf und wird durch Michel Decastel ... mehr lesen
Nach drei Niederlagen kehrt Thun auf die Siegesstrasse zurück. Die Berner Oberländer besiegen Schlusslicht Servette ... mehr lesen
Marco Schneuwly trifft mit der Hacke zum 1:0.
Die letzten Saisonspiele gehen am Freitag, 29. Mai 2015 über die Bühne.
Die letzten Saisonspiele gehen am Freitag, 29. Mai 2015 über die Bühne. ...
Alle Spiele zur gleichen Zeit  Weil der Schweizerische Fussballverband den Cupfinal auf den Sonntag, 7. Juni 2015 angesetzt hat, musste die Swiss Football League die letzten, bisher nur provisorisch angesetzten Meisterschaftsrunden in der Super League und der Challenge League neu ansetzen. 
Willkommen im St. Jakob Park.
Der Cupfinal 2015 findet in Basel statt Der Cupfinal 2015 findet in Basel statt. Die Basler erhalten den Vorzug gegenüber Genf und Zürich. In Zürich findet im März 2015 ...
17. Runde der Challenge League  An diesem Wochenende steht die 17. Runde der Challenge League an. Auf uns warten einige spannende Partien.  
Luganos Erfolgstrainer Livio Bordoli.
Kein Sieger bei Servette gegen Schaffhausen Servette und Schaffhausen trennen sich im Challenge-League-Spiel vom Montag mit 1:1.
Genfs Trainer Kevin Cooper.
Titel Forum Teaser
  • Bogoljubow aus Zug 345
    Neuer Name Schalke nennt sich ab sofot Schalke 05 Mi, 26.11.14 00:01
  • EdmondDantes1 aus Zürich 14
    Realsatire vom Feinsten Hörte gestern beim Autofahren diese Meldung im Radio "Die ... Fr, 14.11.14 06:41
  • Kassandra aus Frauenfeld 1095
    Richtig. LinusLuchs Ein Korruptionsumpf ohne Gleichen diese FIFA. Auch keinelei Einsichten ... Do, 13.11.14 18:36
  • LinusLuchs aus Basel 51
    Welch Überraschung! Eine durch und durch korrupte Organisation untersucht sich selber. Das ... Do, 13.11.14 18:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2627
    Diese... Explosion der Emotionen beim Spiel am 14. Oktober ist nur ein Beispiel ... So, 02.11.14 21:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2627
    Diese... Explosion der Emotionen ist nur ein Beispiel dafür, wie instabil der ... Do, 16.10.14 10:15
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2627
    Dann muss... allerdings z. B. auch der Flughafen von Dubai boykottiert werden. Denn ... Mo, 22.09.14 18:59
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
Die fünfmalige Weltfussballerin Marta erlitt nur leichte Schulterverletzungen.
Frauenfussball Marta bei Autounfall leicht verletzt Die fünfmalige Weltfussballerin Marta ist bei einem ...
Fussball Videos
Vorsprung an der Tabellenspitze  Juventus Turin baut den Vorsprung an der Tabellenspitze der ...  
Real Madrids Gegner  An der Klub-WM in Marokko heisst Real Madrids Final-Gegner ...  
Gerangel um Europacup-Plätze  In der Bundesliga ist das Gerangel um die ...  
Erstes Mal seit 1987  Arjen Robben (30) ist als erster Fussballer seit Ruud ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 5°C 6°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 5°C 8°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 6°C 10°C leicht bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 6°C 11°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Luzern 7°C 14°C leicht bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 7°C 12°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 2°C 12°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten
Seite3.ch