Erfolgreicher Abstecher nach Armenien
Servette souverän weiter
publiziert: Donnerstag, 26. Jul 2012 / 19:50 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 26. Jul 2012 / 22:30 Uhr
Der Genfer Marcos De Azevedo gegen Torhüter Arsen Beglaryan. (Archivbild)
Der Genfer Marcos De Azevedo gegen Torhüter Arsen Beglaryan. (Archivbild)

Servette übersteht die zweite Qualifikationsrunde der Europa League. Die Genfer gewinnen das Rückspiel in Armenien gegen Gandsassar Kapan 3:1.

2 Meldungen im Zusammenhang
Servette war in der Partie, die in der armenischen Hauptstadt Jerewan ausgetragen wurde, wie im Hinspiel das klar bessere Team. Die Nerven beruhigenden Treffer fielen dennoch erst in der zweiten Halbzeit. Marcos De Azevedo profitierte in der 46. Minute von einem Missverständnis zwischen einem Verteidiger und dem gegnerischen Goalie. Tibert Pont machte mit seinem Doppelschlag innerhalb von drei Minuten (65./68.) alles klar.

Eine zweite beschwerliche Reise nach Osteuropa blieb Servette knapp erspart. Denn Rosenborg Trondheim sicherte sich gegen die Kasachen von Ordabassi Schymkent nach dem 2:2 im Hinspiel das siegsichernde 2:1 erst in der 94. Minute - und mit neun Feldspielern. Die Norweger kamen mit einem dunkelblauen Auge davon. Der Gegner verschoss einen Penalty und konnte zudem einen Platzverweis nicht nutzen. Dazu sah der Schwede Rade Prica nach (!) seiner Auswechslung gelb-rot, weil er Trinkflaschen wegkickte.

Gandsassar Kapan - Servette 1:3 (0:0)
Republik-Stadion, Jerewan. - 500 Zuschauer.- SR Saar (Est). - Tore: 46. De Azevedo 0:1. 65. Pont 0:2. 68. Pont 0:3. 91. Hajrapet Awagjan 1:3.

Gandsassar Kapan: Beglarjan; Manucharjan, Obradovic, Tatinzjan (55. Diakaridia), Artur Awagjan; Kasule, Vukomanovic; Lomba, Gustavo Correia (62. Hajrapet Awagjan), Seedorf; Keita (73. Nasibjan).

Servette: Barroca; Mfuyi (73. Gissi), Moubandje, Schneider, Pizzinat (67. Poceiro); Kouassi, Pont, Lang (75. Moutinho), Pasche, De Azevedo; Karanovic.

Bemerkungen: Servette ohne Baumann, Diallo, Esteban, Kusunga, Paratte, Routis, Rüfli, Schlauri, Tréand (alle verletzt), Gomes, Grippo und Ramisi (alle nicht spielberechtigt). Verwarnungen: 36. De Azevedo. 42. Obradovic. 56. Vukomanovic. 86. Moubandje (alle wegen Fouls).

(bert/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Obwohl der FC Basel die 3. Runde ... mehr lesen
Das Rückspiel dürfte für Molde wie für Basel eine Formsache sein.
Die Genfer haben die Pflicht erfüllt.
Servette hat die Pflichtaufgabe ... mehr lesen
Der Barfüsserplatz war gestern fest in Liverpooler Hand.
Der Barfüsserplatz war gestern fest in Liverpooler Hand.
Alles was bleibt sind Tonnen von Müll  Basel - Rund 8000 Fussballfans verfolgten das Europa League-Finalspiel am Mittwochabend in Basel gratis vor zwei Grossleinwänden auf dem Markt- und dem Claraplatz. Nach dem Match sammelte die Stadtreinigung 16 Tonnen Müll ein. mehr lesen 
Basel sieht rot  Basel - Die Basler Innerstadt hat sich am Mittwoch nach und nach in ein rotes Festgelände verwandelt: ... mehr lesen  
Schon am Morgen erschallten Fangesänge vom Hotelbalkon, und die Strassencafés füllten sich bereits vor Mittag deutlich.
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge und zum insgesamt fünften Mal die Europa League. Die Spanier setzen sich im Final im ... mehr lesen  
Basel sieht rot  Basel - Die Basler Innerstadt hat sich ... mehr lesen
Liverpoolfans am Barfüsserplatz.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
Publinews
   
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 6°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Basel 8°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
St. Gallen 10°C 19°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 4°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Luzern 7°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 6°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Lugano 10°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten