BSC Young BoysFC BaselFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Vorfälle bei Sion - St. Gallen
Sion muss Heimsektor für ein Spiel schliessen
publiziert: Freitag, 14. Sep 2012 / 21:40 Uhr / aktualisiert: Samstag, 15. Sep 2012 / 16:27 Uhr
Im Spiel Sion gegen St. Gallen am 1. September flog eine Petarde aufs Spielfeld.
Im Spiel Sion gegen St. Gallen am 1. September flog eine Petarde aufs Spielfeld.

Der FC Sion muss wegen der Vorfälle anlässlich des 0:3 verlorenen Heimspiels gegen St. Gallen am 1. September für eine Partie den Heimsektor schliessen.

2 Meldungen im Zusammenhang
Die Disziplinarkommission der Swiss Football League bestraft Sion für ungenügende Einlasskontrollen, das Abbrennen von pyrotechnischen Gegenständen und das Werfen von Gegenständen.

Zum einem müssen die Sittener eine Busse von 7000 Franken bezahlen. Zum anderen wird der Heimsektor, aus dem in besagtem Spiel eine Petarde aufs Feld flog, die FCSG-Torhüter Daniel Lopar nur knapp verfehlte, für das erste Spiel nach Inkrafttreten des Entscheids gesperrt. Dem Klub wird gleichzeitig untersagt, den Inhabern von Jahreskarten des Heimsektors für dieses Spiel an einem anderen Ort im Stadion Einlass zu gewähren.

Der Entscheid kann innert fünf Tagen beim Rekursgericht der SFL angefochten werden. Das Verhalten der Fans des Gastklubs FC St. Gallen wird in einem separaten Verfahren behandelt, welches noch nicht abgeschlossen ist.

(asu/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Sitten - Beim Spiel des FC Sion gegen den FC St. Gallen in Sitten hat ein Fan der Walliser am Samstag eine brennende Fackel auf ... mehr lesen
Pyros waren wieder auf beiden Seiten der Fans im Einsatz.
St. Galler Freudentanz im Walliser Regen.
St. Gallen ist erstmals seit Oktober 2006 wieder Leader der Super League. Das Team ... mehr lesen
Basels Walther Samuel gegen Sions Torhüter Andris Vanins.
Basels Walther Samuel gegen Sions Torhüter Andris Vanins.
Basel - Sion 3:0  Ein überragender Matias Delgado führt Basel zu einem ungefährdeten 3:0-Sieg über Sion. Der Captain des FCB erzielt das 1:0 selbst und bereitete das 2:0 von Adam Traoré mustergültig vor. 
YB schon sechs Punkte hinter Basel Bereits nach der dritten von 36 Runden weisen die Young Boys sechs Punkte Rückstand auf ...
Super League  Darauf hat der FC Sion lange warten müssen: Nach dem guten Saisonstart mit einem Sieg und einem Remis sind die Walliser heute in einem Super-League-Spitzenkampf involviert. Sie reisen nach Basel.  
Die Sion Fans feiern mit den Spielern.
Sion besiegt St. Gallen dank Foulpenalty Basel führt die Super-League-Tabelle ohne Punktverlust an. Sion rückt dank dem 1:0 gegen St. Gallen auf Position 2 vor. Lugano ...
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1415
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 109
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1415
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 109
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
  • LinusLuchs aus Basel 109
    Ein Scheich für den Status quo Michel Platini, Michael Van Praag, Luis Figo… – nein. Die ... Mi, 03.06.15 14:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3194
    Das... Ganze ging von den USA aus, bzw. dem ehemaligen New Yorker ... Mi, 03.06.15 10:05
  • HeinrichFrei aus Zürich 386
    Der US-Justiz ist nicht zu trauen Unser Sepp Blatter ist als Präsident der FIFA zurückgetreten. Gut. Das ... Mi, 03.06.15 07:34
  • Kassandra aus Frauenfeld 1415
    Also doch! Bisher hielt ich wenigstens den Chef selbst für nicht korrupt, wohl ... Mi, 03.06.15 00:04
Gaelle Thalmann wechselt zum FCB.
Frauenfussball Schweizer WM-Torhüterin zum FC Basel Die Schweizer Nationalkeeperin Gaëlle Thalmann (29) ...
Fussball Videos
Spielabbruch in Tirana  Das Europa-League-Spiel zwischen dem albanischen ...  
Sieg für New York City FC  Andrea Pirlo feiert bei seinem Debüt in der amerikanischen MLS ...  
Mexiko gewinnt den Gold Cup  Der Höhenflug von Jamaika am Gold Cup endet im Final. Die ...  
Hakenkreuz-Affäre  Die Hakenkreuz-Affäre während des ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich 15°C 25°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Basel 13°C 27°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
St.Gallen 16°C 28°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Bern 15°C 30°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Luzern 16°C 31°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Genf 16°C 32°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Lugano 18°C 29°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten