Sneijder erhält Melos Eigentor
publiziert: Sonntag, 4. Jul 2010 / 09:48 Uhr

Wesley Sneijder hat sich mit seiner eigensinnigen Beschwerde durchgesetzt, das Eigentor von Felipe Melo zum 1:1 im WM-Viertelfinal gegen Brasilien (2:1) wurde am Tag nach dem Spiel dem holländischen Mittelfeldspieler gutgeschrieben.

2 Meldungen im Zusammenhang
Melo hatte eine Flanke von Sneijder in der 53. Minute mit dem Kopf ins eigene Tor verlängert. Die FIFA vermerkte den Treffer im offiziellen Spielbericht auch als Eigentor, die Technical Study Group korrigierte den Entscheid aber knapp 24 Stunden später.

Sneijder, der in der 68. Minute klar erkennbar das Siegtor per Kopf erzielte, hatte unmittelbar nach dem Spiel Partei für sich ergriffen. «Wie viele Tore habe ich gegen Brasilien erzielt? Natürlich zwei! Für mich ist klar, dass ich bei diesem Turnier vier Treffer und nicht drei auf dem Konto habe. Das sollte auch die FIFA anerkennen», sagte er.

Der Weltverband neigt seit der WM 2002 in Südkorea und Japan dazu, vor allem den potenziellen Stars nachträglich Tore zu «schenken». Für Sneijder bedeutet dies, dass er nun mit vier statt drei Treffern in der Torschützenliste nach vorne rückte.

(bert/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Felipe Melo, Brasiliens ... mehr lesen
Pechvogel Felipe Melo.
Jubel von Torschütze Wesley Sneijder.
WM 2010 Holland steht erstmals seit 1998 ... mehr lesen
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 7°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 9°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 9°C 19°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 7°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern 9°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 9°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 13°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten