Song wechselt von Arsenal zu Barça
publiziert: Sonntag, 19. Aug 2012 / 00:41 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 21. Aug 2012 / 11:51 Uhr
Barça holt Alex Song ins Boot.
Barça holt Alex Song ins Boot.

Arsenal hat sich mit dem FC Barcelona auf einen Wechsel von Alex Song in die Primera Division geeinigt.

Retro-Fussballtrikots aus der Serie A, Bundesliga, Premier League und mehr!
3 Meldungen im Zusammenhang
Wie der Premier-League-Klub aus London und Barcelona bekannt gaben, muss sich Song am Montag noch der medizinischen Untersuchung unterziehen.

Nach Angaben des FC Barcelona zahlt der Klub eine Ablösesumme von 19 Millionen Euro für den defensiven Mittelfeldspieler, der beim spanischen Vize-Meister einen Fünfjahresvertrag bis 2017 unterzeichnen wird. Die festgeschriebene Ablösesumme bei Barça soll 80 Millionen Euro betragen. Für Kamerun hat der 24-jährige Song bisher 28 Länderspiele absolviert.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Schalke 04 geht im Titelkampf in die Offensive und verstärkt sich mit dem holländischen Nationalspieler Ibrahim Afellay (26). mehr lesen
Ibrahim Afellay versucht sich bei Schalke.
Stürmt ab sofort im ManU-Dress: Robin van Persie.
Die finanziell und sportlich lukrative Zukunft von Robin van Persie ist geregelt. Zwischen Arsenal und dem neuen Besitzer Manchester ... mehr lesen
Der FC Barcelona hat den Internationalen Jordi Alba (23) vom Liga-Konkurrenten FC Valencia verpflichtet. mehr lesen
Jordi Alba kickt fortan für Barça.
Retro-Fussballtrikots aus der Serie A, Bundesliga, Premier League und mehr!
Armin Veh tritt zurück.
Armin Veh tritt zurück.
Stuttgart in der Krise  Nach nur 145 Tagen als Trainer beim VfB Stuttgart hat Armin Veh genug gelitten: Der 53-Jährige erklärt nach der 0:1-Niederlage am Sonntag gegen Augsburg seinen Rücktritt. 
Artur Rudnevs schoss erste Tor für die Hamburger. (Archivbild)
HSV siegt gegen Werder in schwachem Spiel Festtag für den Hamburger SV: Er erzielt erstmals in dieser Saison mehr als ein Tor, gewinnt das Derby gegen Werder Bremen 2:0 und ...
Super League  Der FC Basel verlängert die Verträge mit seinen beiden Stürmern Marco Streller und ...
Marco Streller, die Basler Integrationsfigur schlechthin, verlängerte seinen Kontrakt mit dem Schweizer Meister um ein Jahr bis Ende Juni 2016.
Adama Traoré gehört die Zukunft.
Traoré bleibt bis 2018  Der FC Barcelona bastelt an seiner Zukunft. Ein Youngster hat soeben verlängert.  
Titel Forum Teaser
  • EdmondDantes1 aus Zürich 14
    Realsatire vom Feinsten Hörte gestern beim Autofahren diese Meldung im Radio "Die ... Fr, 14.11.14 06:41
  • Kassandra aus Frauenfeld 1067
    Richtig. LinusLuchs Ein Korruptionsumpf ohne Gleichen diese FIFA. Auch keinelei Einsichten ... Do, 13.11.14 18:36
  • LinusLuchs aus Basel 48
    Welch Überraschung! Eine durch und durch korrupte Organisation untersucht sich selber. Das ... Do, 13.11.14 18:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2586
    Diese... Explosion der Emotionen beim Spiel am 14. Oktober ist nur ein Beispiel ... So, 02.11.14 21:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2586
    Diese... Explosion der Emotionen ist nur ein Beispiel dafür, wie instabil der ... Do, 16.10.14 10:15
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2586
    Dann muss... allerdings z. B. auch der Flughafen von Dubai boykottiert werden. Denn ... Mo, 22.09.14 18:59
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
  • Bodensee aus Arbon 2
    Nater Grüezi Wenn gleichwertiger Ersatz da ist , ist es tragbar . Aber war ... Fr, 01.08.14 02:51
Gaëlle Thalmann ist verletzt.
Frauenfussball Kreuzbandriss bei Schweizer Stammtorhüterin Etwas mehr als ein halbes Jahr vor der ...
Fussball Videos
Weiter Leader  Olympique Marseille verteidigt in extremis den 1. Platz ...  
Führung verspielt  Napoli verpasst es in der 12. Runde der Serie A, Boden auf das ...  
Rückschlag  Basels Champions-League Gegner Liverpool steckt in ...  
Roma bleibt dran  Mit dem zehnten Sieg im zwölften Spiel verteidigt ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich 12°C 14°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 6°C 12°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 5°C 15°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 7°C 11°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 7°C 12°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 8°C 12°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 8°C 11°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten
Seite3.ch