Sorin Cartu entlassen
publiziert: Donnerstag, 25. Nov 2010 / 12:00 Uhr
Sorin Cartu war untröstlich, tickte völlig aus. Jetzt muss er die Konsequenzen tragen.
Sorin Cartu war untröstlich, tickte völlig aus. Jetzt muss er die Konsequenzen tragen.

Sorin Cartu (55) wurde zwei Tage nach seinem Ausraster in Basel als Trainer von CFR Cluj entlassen.

3 Meldungen im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

Der Ausraster von Sorin Cartu
Zum Videobeitrag des Schweizer Fernsehens.
sport.sf.tv/Nachrichten/Archiv

«Das Verhalten Cartus ist mit den Werten und dem Image des Klubs nicht vereinbar», liess der rumänische Meister in einem Communiqué verlauten. Cartu hatte am Dienstag bei der 0:1-Niederlage in der Champions League im Basler St.-Jakob-Park wutentbrannt eine Plexiglas-Scheibe mit dem Fuss zertrümmert. Neuer Chefcoach beim Klub aus Transsilvanien ist der bisherige Co-Trainer Alin Minteuan (34).

Durch die Niederlage beim FC Basel ist Cluj in der Champions League vorzeitig ausgeschieden. Auch Platz 3, der nach der Winterpause zur Teilnahme an der Europa League berechtigt, ist für die Rumänen ausser Reichweite. In der heimischen Meisterschaft ist Cluj nach 16 Runden lediglich im 8. Rang klassiert.

(fkl/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der FC Basel muss zum Abschluss der Qualifikation für die Champions League gegen den rumänischen Meister Cluj antreten. mehr lesen
Der FC Basel trifft auf einen alten Bekannten.
Sorin Cartu wurde für ein Spiel gesperrt. (Symbolbild)
Trainer Sorin Cartu erhielt für seinen Ausraster im Champions-League-Spiel in Basel auch von der UEFA die Rechnung präsentiert. ... mehr lesen
Clujs Trainer Sorin Cartu, der am Dienstag beim 0:1 der Rumänen im Basler ... mehr lesen
FCB-Coach Thorsten Fink (l.) und Clujs Übungsleiter Sorin Cartu.
Taulant Xhaka läuft die Zeit davon.
Taulant Xhaka läuft die Zeit davon.
FCB-Akteur verletzt  Taulant Xhaka vom FC Basel droht das Spiel des Jahres zu verpassen. 
Basel schiesst sich an die Tabellenspitze Basel ist wieder Leader der Super League. Der Schweizer Meister bezwingt vier Tage vor dem ...
Shkelzen Gashi erobert mit seinem Doppelpack die Spitze der Torjägerliste.
Wechsel zu Barça kein Fehler  Marc-André ter Stegen steht nach wie vor Claudio Bravo vor der Nase. Dennoch bleibt der ...
Marc-André ter Stegen sieht seine Situation gelassen.
Marc-André ter Stegen im Trikot seines neuen Arbeitgebers.
Bankdrücker ter Stegen bereut Barça-Wechsel nicht Torhüter Marc-André ter Stegen zieht rund vier Monate nach seinem Wechsel in die Primera Division ein erstes ...
Titel Forum Teaser
  • EdmondDantes1 aus Zürich 14
    Realsatire vom Feinsten Hörte gestern beim Autofahren diese Meldung im Radio "Die ... Fr, 14.11.14 06:41
  • Kassandra aus Frauenfeld 1065
    Richtig. LinusLuchs Ein Korruptionsumpf ohne Gleichen diese FIFA. Auch keinelei Einsichten ... Do, 13.11.14 18:36
  • LinusLuchs aus Basel 48
    Welch Überraschung! Eine durch und durch korrupte Organisation untersucht sich selber. Das ... Do, 13.11.14 18:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2586
    Diese... Explosion der Emotionen beim Spiel am 14. Oktober ist nur ein Beispiel ... So, 02.11.14 21:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2586
    Diese... Explosion der Emotionen ist nur ein Beispiel dafür, wie instabil der ... Do, 16.10.14 10:15
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2586
    Dann muss... allerdings z. B. auch der Flughafen von Dubai boykottiert werden. Denn ... Mo, 22.09.14 18:59
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
  • Bodensee aus Arbon 2
    Nater Grüezi Wenn gleichwertiger Ersatz da ist , ist es tragbar . Aber war ... Fr, 01.08.14 02:51
Gaëlle Thalmann ist verletzt.
Frauenfussball Kreuzbandriss bei Schweizer Stammtorhüterin Etwas mehr als ein halbes Jahr vor der ...
Fussball Videos
Weiter Leader  Olympique Marseille verteidigt in extremis den 1. Platz ...  
Führung verspielt  Napoli verpasst es in der 12. Runde der Serie A, Boden auf das ...  
Rückschlag  Basels Champions-League Gegner Liverpool steckt in ...  
Roma bleibt dran  Mit dem zehnten Sieg im zwölften Spiel verteidigt ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich 12°C 14°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 6°C 12°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 5°C 15°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 7°C 11°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 7°C 12°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 8°C 12°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 8°C 11°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten
Seite3.ch