Sorin Cartu entlassen
publiziert: Donnerstag, 25. Nov 2010 / 12:00 Uhr
Sorin Cartu war untröstlich, tickte völlig aus. Jetzt muss er die Konsequenzen tragen.
Sorin Cartu war untröstlich, tickte völlig aus. Jetzt muss er die Konsequenzen tragen.

Sorin Cartu (55) wurde zwei Tage nach seinem Ausraster in Basel als Trainer von CFR Cluj entlassen.

3 Meldungen im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

Der Ausraster von Sorin Cartu
Zum Videobeitrag des Schweizer Fernsehens.
sport.sf.tv/Nachrichten/Archiv

«Das Verhalten Cartus ist mit den Werten und dem Image des Klubs nicht vereinbar», liess der rumänische Meister in einem Communiqué verlauten. Cartu hatte am Dienstag bei der 0:1-Niederlage in der Champions League im Basler St.-Jakob-Park wutentbrannt eine Plexiglas-Scheibe mit dem Fuss zertrümmert. Neuer Chefcoach beim Klub aus Transsilvanien ist der bisherige Co-Trainer Alin Minteuan (34).

Durch die Niederlage beim FC Basel ist Cluj in der Champions League vorzeitig ausgeschieden. Auch Platz 3, der nach der Winterpause zur Teilnahme an der Europa League berechtigt, ist für die Rumänen ausser Reichweite. In der heimischen Meisterschaft ist Cluj nach 16 Runden lediglich im 8. Rang klassiert.

(fkl/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der FC Basel muss zum Abschluss der Qualifikation für die Champions League gegen den rumänischen Meister Cluj antreten. mehr lesen
Der FC Basel trifft auf einen alten Bekannten.
Sorin Cartu wurde für ein Spiel gesperrt. (Symbolbild)
Trainer Sorin Cartu erhielt für seinen Ausraster im Champions-League-Spiel in Basel auch von der UEFA die Rechnung präsentiert. ... mehr lesen
Clujs Trainer Sorin Cartu, der am Dienstag beim 0:1 der Rumänen im Basler ... mehr lesen
FCB-Coach Thorsten Fink (l.) und Clujs Übungsleiter Sorin Cartu.
Basel unterliegt Real Madrid.
Basel unterliegt Real Madrid.
Champions League  Der FC Basel verliert in der Champions League gegen Real Madrid mit 0:1. Cristiano Ronaldo erzielte nach 35 Minuten das einzige Tor. 
Fussball  Die UEFA hat nach Vorfällen im Champions-League-Spiel Basel - Real Madrid (0:1) ein Verfahren gegen den FC Basel eröffnet.  
FCB hofft auf Sensation  Basels Trainer Paulo Sousa glaubt an eine magische Nacht. Dafür müsse aber heute gegen ...
Paulo Sousa: «Wir wollen immer gewinnen!»
Titel Forum Teaser
  • Bogoljubow aus Zug 344
    Neuer Name Schalke nennt sich ab sofot Schalke 05 Mi, 26.11.14 00:01
  • EdmondDantes1 aus Zürich 14
    Realsatire vom Feinsten Hörte gestern beim Autofahren diese Meldung im Radio "Die ... Fr, 14.11.14 06:41
  • Kassandra aus Frauenfeld 1071
    Richtig. LinusLuchs Ein Korruptionsumpf ohne Gleichen diese FIFA. Auch keinelei Einsichten ... Do, 13.11.14 18:36
  • LinusLuchs aus Basel 49
    Welch Überraschung! Eine durch und durch korrupte Organisation untersucht sich selber. Das ... Do, 13.11.14 18:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2595
    Diese... Explosion der Emotionen beim Spiel am 14. Oktober ist nur ein Beispiel ... So, 02.11.14 21:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2595
    Diese... Explosion der Emotionen ist nur ein Beispiel dafür, wie instabil der ... Do, 16.10.14 10:15
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2595
    Dann muss... allerdings z. B. auch der Flughafen von Dubai boykottiert werden. Denn ... Mo, 22.09.14 18:59
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
Gaëlle Thalmann ist verletzt.
Frauenfussball Kreuzbandriss bei Schweizer Stammtorhüterin Etwas mehr als ein halbes Jahr vor der ...
Fussball Videos
Fussball  Die UEFA hat nach Vorfällen im ...  
Champions League  In der Champions League stehen 11 von 16 ...  
Champions League  Der König Madrids war auch vom FCB nicht aufzuhalten: ...  
Das Star-Ensemble aus Madrid  Nun ist es soweit: Das grosse FCB-Highlight steht vor der ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 5°C 8°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 4°C 10°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 3°C 6°C nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Bern 5°C 8°C stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt
Luzern 5°C 8°C stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt
Genf 6°C 11°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 8°C 10°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten
Seite3.ch