Spanien siegt weiter, doch in der Heimat sieht's keiner
publiziert: Samstag, 13. Okt 2012 / 00:13 Uhr
Spaniens Pedro verleiht seiner Freude Ausdruck.
Spaniens Pedro verleiht seiner Freude Ausdruck.

Spanien gewann in Weissrussland erwartungsgemäss 4:0 und blieb auch im 24. Spiel einer WM- oder EM-Qualifikation ungeschlagen. In der Heimat bekamen die Fans die Bilder dazu aber nicht zu sehen.

2 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
SpanienSpanien
Für die Tore war an diesem Abend die Offensiv-Abteilung des FC Barcelona vollumfänglich verantwortlich. Jordi Alba (12.) und Pedros Triplette (21./69./72.) liessen in Minsk sämtliche weissrussischen Hoffnungen auf einen erneuten Coup platzen. Bate Borissow war in der Champions League Anfang Oktober ein 3:1-Sensationserfolg über Bayern München gelungen, dem Nationalteam blieb ein ähnlicher Exploit verwehrt.

Welt- und Europameister, seit 24 Spielen in den Qualifikationsphasen ungeschlagen, in der WM-Qualifikation noch ohne Gegentreffer - in der Fussball-Welt ist Spanien eine Grossmacht. In der Welt der Wirtschaft spitzt sich die Krise aber weiter zu und macht auch vor der «Seleccion» nicht mehr halt. Die Fans in Spanien sassen vor schwarzen Bildschirmen; nur via Internet oder Pay-TV konnte das Spiel empfangen werden.

Das zweite Mal

Weder das staatliche Fernsehen TVE noch der Privatsender Telecinco sahen sich in der Lage, die Übertragungsrechte für die Partie gegen Weissrussland zu bezahlen. Es war erst das zweite Mal in der Geschichte, dass das spanische Fernsehen ein Spiel seiner Nationalmannschaft nicht live übertrug. 1983 konnte ein Spiel gegen Malta wegen technischer Probleme nicht gesendet werden. Auch die iberischen Radio-Stationen, die in Minsk vertreten waren, weigerten sich, die vom Sportvermarkter «Sportfive» verlangten 25'000 Euro pro Station zu bezahlen und zogen es vor, aus ihren Hotelzimmern mittels Livebildern vom weissrussischen Fernsehen das Spiel zu kommentieren.

Im anderen Spiel der Gruppe I trennten sich Finnland und Georgien 1:1. Trotz einem Platzverweis von Aleksei Eremenko in der 59. Minute schafften die dezimierten Finnen vier Minuten nach der gelb-roten Karten noch den Ausgleich.

Finnland - Georgien 1:1 (0:0)
Olympiastadion, Helsinki. - SR Aranowski (Ukr). - Tore: 56. Kaschia 0:1. 63. Hämäläinen 1:1. - Bemerkungen: Finnland ohne Ojala (YB/nicht eingesetzt). 59. Gelb-Rote Karte Eremenko (Finnland).

Weissrussland - Spanien 0:4 (0:2)
Minsk. - SR Gumienny (Be). - Tore: 12. Jordi Alba 0:1. 21. Pedro 0:2. 69. Pedro 0:3. 72. Pedro 0:4. - Bemerkungen: Spanien ohne Puyol und Pique (beide verletzt).

Rangliste:
1. Spanien 2/6 (5:0). 2. Frankreich 2/6 (4:1). 3. Georgien 3/4 (2:2). 4. Finnland 2/1 (1:2). 5. Weissrussland 3/0 (1:8).

Die nächsten Spiele:
Dienstag, 16. Oktober: Weissrussland - Georgien (18.00 Uhr), Spanien - Frankreich (21.00 Uhr).

(pad/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Spanien gewinnt in Weissrussland 4:0 und bleibt auch im 24. Spiel einer WM- oder EM-Qualifikation ungeschlagen. ... mehr lesen
Die «Furia Roja» zeigt keine Schwäche.
Spaniens Fussballfans müssen für das WM-Qualifikations-Spiel ihrer Nationalmannschaft in Weissrussland am Freitag notgedrungen das Radio einschalten. mehr lesen 

Spanien

Attraktive Trikots zum Thema
Kleid - Trikots - Jacken
SPANIEN RETRO TRAININGSJACKE - Kleid - Trikots - Jacken
Retro-Trainingsjacke im Stil des Jahres 1978 mit gesticktem Emblem. Eh ...
109.-
Kleid - Trikots - Jacken
SPANIEN RETRO FUSSBALLJACKE - Kleid - Trikots - Jacken
Spanien Retro-Trainingsjacke im Stil der 1966er Jahre mit gesticktem E ...
109.-
Shirts - Trikots - 70er Jahre
SPANIEN RETRO TRIKOT ROT - Shirts - Trikots - 70er Jahre
Kurzarm Retro-Trikot im Stil der 1970er Jahre mit gesticktem Emblem. D ...
75.-
Shirts - Trikots - 80er Jahre
SPANIEN RETRO TRIKOT KURZARM - Shirts - Trikots - 80er Jahre
Kurzarm Retro-Trikot im Stil der 1980er Jahre mit gesticktem Emblem. D ...
75.-
Nach weiteren Produkten zu "Spanien" suchen
Pokal und Logo der Euro2016.
Pokal und Logo der Euro2016.
EURO 2016  Die Schweizer Nationalmannschaft kann auf die im September beginnende Qualifikation für die EM 2016 in Frankreich mit einer gewissen Gelassenheit blicken. Das Team von Vladimir Petkovic trifft auf England, Slowenien, Estland, Litauen und San Marino. 
Gruppen-Auslosung  Knapp vier Monate vor dem offiziellen Amtsantritt hat Vladimir Petkovic am Sonntag seinen ...
Vladimir Petkovic. (Archivbild)
Die Schweizer Nati landet im Topf 2.
EM-Quali 2016: Schweiz für Auslosung in Topf 2 Die Topfeinteilung für die Qualifikation zur Euro 2016 in Frankreich ist bekannt. Die UEFA teilt die Schweiz in Topf 2 ein.
Auslosung am 23. Februar  Die Topfeinteilung für die Qualifikation zur Euro 2016 in Frankreich ist bekannt. Die UEFA teilt die Schweiz in Topf 2 ein.  
Titel Forum Teaser
  • CaptKirk aus Zürich 1
    Indiskutable SR-Leistung Die Leistung von SR Hänni war - nicht zum ersten mal - absolut ... Mo, 24.03.14 11:23
  • prezzemola aus Wien 2
    Basel sollte das packen Also im Normalfall sollte es Basel vor allem vor dem eigenen Publikum ... Do, 27.02.14 19:12
  • prezzemola aus Wien 2
    Salah, Basel und Luzern Mohamed Salah hat auf jeden Fall verdient abgeräumt. Ich freue mich ... Di, 28.01.14 18:58
  • Samul6 aus Musterstadt 15
    War klar! War ja schon lange klar! Warum liess ihn Dortmund nicht vorher gehen? ... So, 05.01.14 12:57
  • Samul6 aus Musterstadt 15
    Fehlentscheid! Kein guter Einscheid! Yakin bringt die Mannschaft nicht wirklich nach ... So, 05.01.14 12:03
  • ochgott aus Ramsen 695
    und wer stoppt endlich den Blatter? So, 15.12.13 15:06
  • KangiLuta aus Wila 195
    Der Richter.. ...muss ein Walliser gewesen sein. So, 15.12.13 13:05
  • Heidi aus Oberburg 959
    erinnert mich an eine andere dänischen Karikatur. Über einen längst ... Sa, 14.12.13 21:50
Fussball Videos
Diego Costa knallt in den Pfosten  Die Verletzung des spanischen Internationalen Diego Costa ...  
Traumhafte Direktabnahme  Der FC Basel verlor gegen den FC Valencia klar und ...  
Witzige Idee  In einem kleinen Contest zwischen den beiden ...  
Stark!  Lionel Messi hat mit seinen drei Treffern für den FC ...  
Klasse Freistoss  Lange schien es im Spiel von Juventus Turin gegen ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 8°C 14°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 6°C 14°C leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
St.Gallen 9°C 16°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 9°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 8°C 19°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 9°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 10°C 22°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten
Seite3.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.