BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Vergebene Matchbälle im St. James' Park
Spektakuläre Nullnummer zwischen Mexiko und Südkorea
publiziert: Donnerstag, 26. Jul 2012 / 20:22 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 26. Jul 2012 / 22:46 Uhr
Kein Sieg für die favorisierten Mexikaner.
Kein Sieg für die favorisierten Mexikaner.

Mexiko startete gegen Südkorea torlos zum Olympia-Turnier. Die beiden Gruppen-Kontrahenten der Schweizer U23-Auswahl vergaben in ihrem ersten Einsatz beidseits Matchbälle.

2 Meldungen im Zusammenhang
In der 93. Minute setzte Mexikos Joker Raul Jimenez nach einem schweren Abspielfehler der Asiaten im Spielaufbau den Ball an den Aussenpfosten. Kurz zuvor hatte bereits Giovani dos Santos eine hochprozentige Chance vergeben.

Die Szenen in der Schlussphase trügten indes. Nicht die allseits hoch eingeschätzten Zentral-Amerikaner standen dem Erfolg insgesamt näher, sondern das Team von Coach Myung Bo Hong. Vor allem in der zweiten Hälfte verschaffte sich die überaus robuste und stilsichere Equipe deutliche Vorteile. Phasenweise bedrängte sie den von zahlreichen Experten zum Gold-Kandidaten erklärten Gegner während Minuten und erspielte sich diverse erstklassige Chancen.

Hohes Niveau

«Es war eine enge Partie, aber wir vergaben zu viele Möglichkeiten», ärgerte sich Celtic-Professional Sungyueng Ki über die mangelnde Präzision im Abschluss. Der Lattenschuss von Captain Koo (53.) war nur eines von vielen Dokumenten der Ineffizienz.

Tore bekamen die über 15'000 Zuschauer - die Mehrheit von ihnen unterstützte «El Tri» zwar keine zu sehen, aber zwei Teams, die sich auf erstaunlich hohem Niveau bekämpften. Die Schweizer haben im übrigen Teil der Gruppenphase mit Herausforderern von gehobenem internationalen Zuschnitt zu rechnen.

Mexiko - Südkorea 0:0
St. James' Park, Newcastle. - 15'748 Zuschauer. - SR Jedidi (Tun). - Bemerkungen: 53. Lattenschuss von Hwang (Skor). 93. Jimenez (Mex) setzt Ball an den Aussenpfosten.

Weiteres Resultat dieser Gruppe:
Gabun - Schweiz 1:1 (1:1).

Rangliste:
1. Gabun 1/1 (1:1). 1. Schweiz 1/1 (1:1). 3. Mexiko 1/1 (0:0). 3. Südkorea 1/1 (0:0).

(pad/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
In Unterzahl muss sich die Schweiz bei Olympia-Auftakt gegen Gabun mit einem 1:1 begnügen. Die SFV-Auswahl führte dank einem Penalty-Treffer Mehmedis früh (5.), ehe sie ... mehr lesen
Ein Spiel zum Vergessen für Oliver Buff. (Archivbild)
Spanien legt einen Fehlstart ins olympische Fussball-Turnier der Männer hin. mehr lesen 
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 20
Xherdan Shaqiri will nicht für immer bei Stoke City spielen.
Xherdan Shaqiri will nicht für immer bei Stoke City spielen.
Wechsel angekündigt  Xherdan Shaqiri weilte in dieser Woche in der Schweiz und war als Botschafter zu Gast im Coca-Cola-Weihnachtstruck im Zürcher Einkaufszentrum Sihlcity. Dabei äusserte sich der Nati-Star auch zu seinen Zukunftsplänen. mehr lesen 
Celestini ein Thema  Der Vertrag von Urs Fischer beim FC Basel läuft zum Saisonende aus. Nach dem ... mehr lesen
Beim FC Basel könnte es spätestens im Sommer zum Trainerwechsel kommen.
Fabian Schär ist in den Fokus von Gladbach gerückt.
Hoffenheim-Verteidiger  Alvaro Dominguez hat am Dienstag im Alter von erst 27 Jahren wegen Sportinvadilität das Ende seiner Karriere bekannt geben müssen. Als ... mehr lesen  
Gut angepasst  Arsenals Trainer Arsène Wenger hat Neuzugang Granit Xhaka für dessen Fortschritte und Entwicklung bei den Gunners gelobt. mehr lesen  
Arsène Wenger lobt die Entwicklung von Granit Xhaka bei Arsenal.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2823
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Nur ein ziemlicher Trottel kann annehmen, dass es etwas mit Zivilcourage zu hat, wenn er an einer ... Fr, 17.06.16 12:02
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich -4°C 6°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel recht sonnig
Basel -2°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
St. Gallen 5°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Bern -6°C 5°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern -4°C 6°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel recht sonnig
Genf -1°C 4°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel recht sonnig
Lugano 2°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten