BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Vergebene Matchbälle im St. James' Park
Spektakuläre Nullnummer zwischen Mexiko und Südkorea
publiziert: Donnerstag, 26. Jul 2012 / 20:22 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 26. Jul 2012 / 22:46 Uhr
Kein Sieg für die favorisierten Mexikaner.
Kein Sieg für die favorisierten Mexikaner.

Mexiko startete gegen Südkorea torlos zum Olympia-Turnier. Die beiden Gruppen-Kontrahenten der Schweizer U23-Auswahl vergaben in ihrem ersten Einsatz beidseits Matchbälle.

2 Meldungen im Zusammenhang
In der 93. Minute setzte Mexikos Joker Raul Jimenez nach einem schweren Abspielfehler der Asiaten im Spielaufbau den Ball an den Aussenpfosten. Kurz zuvor hatte bereits Giovani dos Santos eine hochprozentige Chance vergeben.

Die Szenen in der Schlussphase trügten indes. Nicht die allseits hoch eingeschätzten Zentral-Amerikaner standen dem Erfolg insgesamt näher, sondern das Team von Coach Myung Bo Hong. Vor allem in der zweiten Hälfte verschaffte sich die überaus robuste und stilsichere Equipe deutliche Vorteile. Phasenweise bedrängte sie den von zahlreichen Experten zum Gold-Kandidaten erklärten Gegner während Minuten und erspielte sich diverse erstklassige Chancen.

Hohes Niveau

«Es war eine enge Partie, aber wir vergaben zu viele Möglichkeiten», ärgerte sich Celtic-Professional Sungyueng Ki über die mangelnde Präzision im Abschluss. Der Lattenschuss von Captain Koo (53.) war nur eines von vielen Dokumenten der Ineffizienz.

Tore bekamen die über 15'000 Zuschauer - die Mehrheit von ihnen unterstützte «El Tri» zwar keine zu sehen, aber zwei Teams, die sich auf erstaunlich hohem Niveau bekämpften. Die Schweizer haben im übrigen Teil der Gruppenphase mit Herausforderern von gehobenem internationalen Zuschnitt zu rechnen.

Mexiko - Südkorea 0:0
St. James' Park, Newcastle. - 15'748 Zuschauer. - SR Jedidi (Tun). - Bemerkungen: 53. Lattenschuss von Hwang (Skor). 93. Jimenez (Mex) setzt Ball an den Aussenpfosten.

Weiteres Resultat dieser Gruppe:
Gabun - Schweiz 1:1 (1:1).

Rangliste:
1. Gabun 1/1 (1:1). 1. Schweiz 1/1 (1:1). 3. Mexiko 1/1 (0:0). 3. Südkorea 1/1 (0:0).

(pad/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
In Unterzahl muss sich die Schweiz bei Olympia-Auftakt gegen Gabun mit einem 1:1 begnügen. Die SFV-Auswahl führte dank einem Penalty-Treffer Mehmedis früh (5.), ehe sie ... mehr lesen
Ein Spiel zum Vergessen für Oliver Buff. (Archivbild)
Spanien legt einen Fehlstart ins olympische Fussball-Turnier der Männer hin. mehr lesen 
Ihre Spezialisten für Kunstraseninstallationen jeglicher Art und Grösse
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. 13
Cristiano Ronaldo & Gareth Bale soll nach der EM ihre Verträge bei Real Madrid verlängern.
Cristiano Ronaldo & Gareth Bale soll nach der EM ihre Verträge bei Real Madrid ...
Bleiben bei Real Madrid  Real Madrid wird seine beiden Superstars Cristiano Ronaldo und Gareth Bale mit neuen Verträgen «belohnen». 
Rodriguez steht im Fokus von Real Madrid Der Schweizer Nationalspieler Ricardo Rodriguez spielt in den Transferplanungen von Real Madrid eine Rolle.
Real Madrid befasst sich mit der Personalie Ricardo Rodriguez.
Korb für Arsenal  Torjäger Jamie Vardy bleibt Leicester City treu.
Leicester City ist die Vertragsverlängerung mit Jamie Vardy geglückt.
«Viva Leicester!» Auf der Insel gibt es keine zwei Meinungen: Leicesters Sturm an die Spitze der Premier League werten die Beobachter als grösste Story im englischen ...
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Nur ein ziemlicher Trottel kann annehmen, dass es etwas mit Zivilcourage zu hat, wenn er an einer ... Fr, 17.06.16 12:02
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Meine Anwälte sagen: "Aus einem Esel wird wird in tausend Jahren kein Golfisch, ... Di, 14.06.16 20:10
  • jorian aus Dulliken 1754
    Saudumm? Die Frage ist nur WER! Sie haben mich verleumdet. Sie haben übel über mich geredet! (Dies ... Di, 14.06.16 03:57
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Wer Kritik als persöliche Beleidigung empfindet, wer Kritik als mundtot-machen ... So, 12.06.16 12:24
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Sehr, sehr traurig... Für den Jorian ist eine Redaktion eine Anstalt, die Zenzur immer dann ... Mo, 06.06.16 21:11
  • mcdale aus St. Gallen 106
    Pech aber auch Mit den Freidenkern wollte man unabhängig erscheinen, vergass aber ... Fr, 03.06.16 11:36
  • Pacino aus Brittnau 730
    Gute, unzensierte Plattform . . . . . . es ist echt schade darum. Klar wurden gelegentlich Blogger auch ... Fr, 03.06.16 09:19
  • jorian aus Dulliken 1754
    Kein Mitleid! Die Redaktion hat zugeschaut, wie hier im Forum Menschen als Naz.is ... Fr, 03.06.16 02:59
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 19°C 31°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 21°C 31°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft freundlich
St. Gallen 18°C 28°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft bewölkt, etwas Regen
Bern 21°C 30°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern 20°C 30°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft bewölkt, etwas Regen
Genf 18°C 30°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft freundlich
Lugano 21°C 31°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten