BSC Young BoysFC AarauFC BaselFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC ZürichGrasshopper-Club ZürichLausanne Sport
Spektakuläre Nullnummer zwischen Mexiko und Südkorea
publiziert: Donnerstag, 26. Jul 2012 / 20:22 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 26. Jul 2012 / 22:46 Uhr
Kein Sieg für die favorisierten Mexikaner.
Kein Sieg für die favorisierten Mexikaner.

Mexiko startete gegen Südkorea torlos zum Olympia-Turnier. Die beiden Gruppen-Kontrahenten der Schweizer U23-Auswahl vergaben in ihrem ersten Einsatz beidseits Matchbälle.

Kunstrasen und Ihr Nachbar wird grün vor Neid!
2 Meldungen im Zusammenhang
In der 93. Minute setzte Mexikos Joker Raul Jimenez nach einem schweren Abspielfehler der Asiaten im Spielaufbau den Ball an den Aussenpfosten. Kurz zuvor hatte bereits Giovani dos Santos eine hochprozentige Chance vergeben.

Die Szenen in der Schlussphase trügten indes. Nicht die allseits hoch eingeschätzten Zentral-Amerikaner standen dem Erfolg insgesamt näher, sondern das Team von Coach Myung Bo Hong. Vor allem in der zweiten Hälfte verschaffte sich die überaus robuste und stilsichere Equipe deutliche Vorteile. Phasenweise bedrängte sie den von zahlreichen Experten zum Gold-Kandidaten erklärten Gegner während Minuten und erspielte sich diverse erstklassige Chancen.

Hohes Niveau

«Es war eine enge Partie, aber wir vergaben zu viele Möglichkeiten», ärgerte sich Celtic-Professional Sungyueng Ki über die mangelnde Präzision im Abschluss. Der Lattenschuss von Captain Koo (53.) war nur eines von vielen Dokumenten der Ineffizienz.

Tore bekamen die über 15'000 Zuschauer - die Mehrheit von ihnen unterstützte «El Tri» zwar keine zu sehen, aber zwei Teams, die sich auf erstaunlich hohem Niveau bekämpften. Die Schweizer haben im übrigen Teil der Gruppenphase mit Herausforderern von gehobenem internationalen Zuschnitt zu rechnen.

Mexiko - Südkorea 0:0
St. James' Park, Newcastle. - 15'748 Zuschauer. - SR Jedidi (Tun). - Bemerkungen: 53. Lattenschuss von Hwang (Skor). 93. Jimenez (Mex) setzt Ball an den Aussenpfosten.

Weiteres Resultat dieser Gruppe:
Gabun - Schweiz 1:1 (1:1).

Rangliste:
1. Gabun 1/1 (1:1). 1. Schweiz 1/1 (1:1). 3. Mexiko 1/1 (0:0). 3. Südkorea 1/1 (0:0).

(pad/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
In Unterzahl muss sich die Schweiz bei Olympia-Auftakt gegen Gabun mit einem 1:1 begnügen. Die SFV-Auswahl führte dank einem Penalty-Treffer Mehmedis früh (5.), ehe sie ... mehr lesen
Ein Spiel zum Vergessen für Oliver Buff. (Archivbild)
Spanien legt einen Fehlstart ins olympische Fussball-Turnier der Männer hin. mehr lesen 
Kunstrasen und Ihr Nachbar wird grün vor Neid!
Jeff Saibene und Urs Meier treffen sich auf Augenhöhe.
Jeff Saibene und Urs Meier treffen sich auf Augenhöhe.
13. Runde  Nach dem Remis Basels gegen Sion empfängt der FC Zürich heute (16 Uhr) St. Gallen zum Spitzenspiel der 13. Runde in der Super League. Die Zürcher wollen ihren Vorsprung ausbauen. 
Basel - Sion 1:1  Der FC Basel verpasst die vorläufige Rückkehr an die Tabellenspitze der Super League. ...
Basels Geoffroy Serey Die im Zweikampf mit Xavier Kouassi vom FC Sion.
Thuns Stefan Glarner gegen Ognjen Mudrinski vom FC Aarau.
Nullnummer im Berner Oberland Thun und Aarau trennen sich im ersten Spiel der 13. Runde der Super League 0:0. Kommt das Heimteam in der ersten Halbzeit einem Tor näher, ...
Roms Coach Rudi Garcia stellte sein Team auf fünf Positionen um. (Archivbild)
8. Runde  Nach dem 1:7-Heimdebakel gegen den FC Bayern München in der Champions League hält ...  
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2517
    Diese... Explosion der Emotionen ist nur ein Beispiel dafür, wie instabil der ... Do, 16.10.14 10:15
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2517
    Dann muss... allerdings z. B. auch der Flughafen von Dubai boykottiert werden. Denn ... Mo, 22.09.14 18:59
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
  • Bodensee aus Arbon 2
    Nater Grüezi Wenn gleichwertiger Ersatz da ist , ist es tragbar . Aber war ... Fr, 01.08.14 02:51
  • Kassandra aus Frauenfeld 1025
    Die Auguren Wie schön, das alles heute erst gelesen zu haben! Man kann sich ... Do, 10.07.14 18:56
  • Kassandra aus Frauenfeld 1025
    Barça senkt den Level Hätten besser einen gut abgerichteten Bullterrier gekauft, wäre nicht ... Do, 10.07.14 18:23
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2517
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1025
    Neymar wurde brutal gefoult! Der Angreifer erlitt die Verletzung am Freitagabend in Fortaleza nach ... Sa, 05.07.14 10:28
Die FCZ-Girls haben Grund zum Jubeln.
Frauenfussball FCZ-Frauen erreichen die CL-Achtelfinals Die Frauen des FC Zürich stehen wie im Vorjahr in ...
Fussball Videos
Ohne Punkte  Das Mitte Oktober beim Stand von 0:0 abgebrochene Spiel ...  
Villarreal - Zürich 4:1  Eine Halbzeit lang und bis zum Stand von ...  
Young Boys - Napoli 2:0  Die Young Boys schlagen Napoli dank den Toren von Hoarau (52.) und ...  
Zuschauer-Ausschreitungen  Das Europa-League-Spiel der Gruppe I zwischen ...  
Skandal-Rot macht Strich durch die Rechnung  Was für ein bitterer Abend für den FC Basel. In ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 5°C 10°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 6°C 10°C leicht bewölkt nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
St.Gallen 6°C 12°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 7°C 14°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 7°C 13°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 8°C 16°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 10°C 16°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten
Seite3.ch