Spielerfrauen: Schweinis Sarah stellt alle in den Schatten
publiziert: Freitag, 27. Jun 2008 / 10:17 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 29. Jun 2008 / 10:07 Uhr

Berlin - Am Sonntag werden sie wieder auf der Tribüne sitzen. Makellos schön, im Deutschland-Trikot, die schwarz-rot-goldene Flagge auf der Wange. Rückhalt und Ansporn zugleich für Ballack, Poldi, Schweini und Co.: die Spielerfrauen.

Während die Jungs für Deutschland auf dem Rasen alles geben, halten sich die Frauen und Freundinnen unserer Elf dezent im Hintergrund.

Keine Starallüren, keine Victoria Beckham-Doubles, kein exzentrischer Lebensstil.

Trotzdem oder gerade deswegen sind sie in den deutschen Medien so beliebt. Und am aufregendsten finden die Medien die Freundin von Stürmer Bastian Schweinsteiger.

Über keine andere deutsche Spielerfrau wurde so intensiv geschrieben, wie über das Model Sarah Brandner. Dies ergibt das «Promi-Barometer», eine aktuelle Untersuchung von Landau Media.

Sarah Brandner, die Partnerin von EM-Held Schweinsteiger, ist unangefochten der Medienliebling Nummer Eins.

Die Frau seines Lebens

Über keine andere wurde in den letzten vier Wochen intensiver berichtet als über «Deutschlands schönste Spielerfrau» («Rheinische Post»). Angeheizt wird das Interesse an der 19-jährigen Abiturientin durch vermehrt auftauchende Hochzeitsgerüchte. Sie sei «die Frau seines Lebens» zitiert der «Kölner Express» den Nationalspieler. Angeblich gab es einen Antrag und einen grossen Brilliant-Ring.

Platz Zwei des Spielerfrauen-Rankings geht an Conny Lehmann. Über die Ehefrau von Keeper Jens Lehmann sorgte sich kurzzeitig die ganze Nation.

Nach ihrem Schwächeanfall beim Portugal-Spiel, musste die Frau unserer Nummer Eins ärztlich betreut werden. Zwar nicht ganz Spielerfrau, aber dennoch für den Erfolg der deutschen Elf unverzichtbar: Daniela Löw. Die Ehefrau des Bundestrainers meidet zwar die Öffentlichkeit konsequent, als Jogis Stütze im Hintergrund ist sie jedoch in aller Munde.

Michael und Simone

Für Kapitän Michael Ballack wird es nach der EM ernst - Titel hin oder her. Er beendet seine bisher wilde Ehe und heiratet mit Simone Lambe die Mutter seiner drei Kinder. Schon jetzt ist das Medieninteresse an der Zukünftigen unseres Fussballstars riesig.

Teilen müssen sich die deutschen Frauen die Aufmerksamkeit der deutschen Medien bei der EM 2008 in Österreich und der Schweiz mit den europäischen Spielerfrauen. Allen voran: Medienliebling Sylvie van der Vaart.

Megastar Sylive

Keine andere Spielerfrau Europas schafft es, so präsent zu sein wie die Ehefrau des niederländischen Fussballwunders Rafael van der Vaart. Die attraktive Holländerin, die «das Potential zum Megastar hat» («Tagesspiegel»), kommentiert die EM sogar als Kolumnistin in der «Bild»-Zeitung.

«Sexy Alena Seredova» («Bild») ist die europäische Spielerfrau Nummer Zwei. Als Lebensgefährtin des italienischen Torhüters Gianluigi Buffo jubelte die gebürtige Tschechin jedoch nur bis zum Viertel-Finale. Auch unter den Top-3 der EM-Spielerfrauen: Marta Cecchetto - Model und Langzeit-Freundin von Italien-Stürmer Luca Toni. Chechetto sorgte in den letzten Wochen mit ihren Baby-Plänen für erhöhte Aufmerksamkeit.

Die Top-10 der deutschen Spielerfrauen

1. Sarah Brandner (Bastian Schweinsteiger) 2. Conny Lehmann (Jens Lehmann) 3. Daniela Löw (Jogi Löw) 4. Simone Lambe (Michael Ballack) 5. Monika Puchalski (Lukas Podolski) 6. Julia Gödicke (Marcell Jansen) 7. Melanie (Piotr Trochowski) 8. Julia (Rene Adler) 9. Sylwia Klose (Miroslav Klose) 10. Petra Frings (Torsten Frings)

Die Top-10 der europäischen Spielerfrauen

1. Sylvie van der Vaart (Rafael van der Vaart) 2. Alena Seredova (Gianluigi Buffo) 3. Marta Cecchetto (Luca Toni) 4. Nadege Gallas (William Gallas) 5. Nicole Merry (Thierry Henry) 6. Helena Seger (Zlatan Ibrahimovic) 7. Noemie Lenoir (Claude Makelele) 8. Oksana Andersson (Christian Wilhelmsson) 9. Wahiba Ribery (Franck Ribery) 10. Elisabeth Reyes (Sergio Ramos)

Untersuchungszeitraum: 24.05.-25.06.2008 Quelle: 235 meinungsführende dt. Zeitungen und Zeitschriften, Analyse: Landau Media.

(li/ots)

Ganz normale Frauen
Das scheinen ja alles fast ganz normale Frauen zu sein, die ihren Partner bei seiner Arbeit unterstützen.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 2°C 14°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 4°C 15°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 4°C 12°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 3°C 14°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 3°C 14°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 5°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 7°C 18°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten