Montenegro gewinnt in der Ukraine
Spitzenkampf in Warschau fällt ins Wasser
publiziert: Mittwoch, 17. Okt 2012 / 00:11 Uhr
Hätte die Absage verhindert werden können? (Symbolbild)
Hätte die Absage verhindert werden können? (Symbolbild)

Das Gipfeltreffen in der Gruppe H zwischen Polen und England ist gestern ins Wasser gefallen. Nach heftigen Regenfällen entschied sich der italienische Schiedsrichter Rocchi, die Partie nicht anzupfeifen. Der Rasen im Nationalstadion von Warschau war unbespielbar.

1 Meldung im Zusammenhang
Der Match hätte um 21 Uhr beginnen sollen. Ein Kick-off zu diesem Zeitpunkt kam allerdings wegen der misslichen Bedingungen nicht infrage. Der Anpfiff wurde zunächst um 45 Minuten verschoben. Nach dieser Pause inspizierte das Schiedsrichter-Trio erneut das Terrain. Doch an eine reguläre Durchführung der Begegnung war nicht zu denken. Der Ball rollte kaum. Der Platz war mit Pfützen übersät.

Offenbar hätte die Absage verhindert werden können. Angeblich hatten sich die Verantwortlichen nicht darauf einigen können, dass in den Stunden vor Spielbeginn das Stadiondach geschlossen wird.

Die Partie soll heute (Mittwoch) Abend nachgeholt werden.

Auswärtssieg von Zverotic und Co.

In einem weiteren Spiel in dieser Gruppe sorgten die Montenegriner für eine Überraschung. Sie, die in der letzten EM-Qualifikation schon die Schweiz geärgert hatten, gewannen in der Ukraine mit 1:0. Die Gäste hatten das entscheidende Tor unmittelbar vor der Pause erzielt. «Young Boy» Elsad Zverotic half mit, den knappen Vorsprung zu verwalten, ehe er in der Schlussphase ausgewechselt wurde. Montenegro mischt dank des Erfolgs mit sieben Punkten an der Spitze mit.

Ukraine - Montenegro 0:1 (0:1)
NSK Olimpiski, Kiew. - SR Koukoulakis (Grie). - Tor: 45. Damjanovic 0:1. - Bemerkungen: Montenegro bis 88. mit Zverotic (Young Boys/verwarnt). 80. Jovetic (Montenegro) verschiesst Penalty.

San Marino - Moldawien 0:2 (0:0)
Serravalle. - SR Panayi (Zyp). - Tore: 72. Dadu (Penalty) 0:1. 78. Epureanu 0:2.

Rangliste:
1. England 3/7 (11:1). 2. Montenegro 3/7 (9:2). 3. Polen 2/4 (4:2). 4. Moldawien 4/4 (2:7). 5. Ukraine 3/2 (1:2). 6. San Marino 3/0 (0:13).

Die nächsten Spiele:
14. November: Montenegro - San Marino.
22. März 2013: Polen - Ukraine, San Marino - England, Moldawien - Montenegro.

(pad/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Mit einem Tag Verspätung hat Englands Fussball-Nati auf dem Weg zur WM 2014 beim 1:1 in Polen weitere zwei Punkte ... mehr lesen
Kamil Glik gleicht mit dem Kopf für Polen aus.
Charlie Austin erhält das Vertrauen des englischen Nationalcoachs.
Charlie Austin erhält das Vertrauen des englischen Nationalcoachs.
Austin, Vardy und Heaton  Roy Hodgson gibt drei Neulingen die Chance, Nati-Luft zu schnuppern. 
Zuschauerinteresse ist gross  Die Schweizer Nationalmannschaft empfängt Slowenien im St. Jakob-Park zum ...
Revanche gegen das punktegleiche Slowenien.
Kuriosität bei England - Norwegen  Die Schweizer U19-Juniorinnen haben die Qualifikation für die EM-Endrunde im Juli in Israel verpasst. Das Team von Markus Frei verlor in der zweiten Phase der Qualifikation in Belfast das letzte Gruppenspiel gegen England 1:3 und beendete die Gruppe 4 auf dem dritten Tabellenplatz.  
Schweizer U19-Auswahl frühzeitig gescheitert Die Schweizer U19-Nationalmannschaft ist in der 2. Phase der Qualifikation für die EM-Endrunde im Juli in ...
EM in Griechenland ohne die Schweiz. (Symbolbild)
Titel Forum Teaser
  • LinusLuchs aus Basel 84
    Holland macht es vor Seit 2009 bleibt bei Spielen von Feyenoord Rotterdam gegen Ajax ... Di, 14.04.15 11:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1339
    Mein Vorschlag dazu! eine 100%-ige Nati wäre mir zu wenig schweizerisch, wer weiss den ... Mi, 01.04.15 18:03
  • LinusLuchs aus Basel 84
    Parallelen Die Welt an den Rand eines verheerenden Krieges zu führen, wie es Putin ... Fr, 20.03.15 09:21
  • Kassandra aus Frauenfeld 1339
    Ach wäre der Shaqiri doch zu Dortmund gegangen! Er hätte dann dreimal im Jahr den ... So, 18.01.15 18:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1339
    Er ist ja wirklich gut, aber immer der Gleiche ist ein bisschen langweilig. Mein Vorschlag: ... Mo, 12.01.15 23:55
  • Kassandra aus Frauenfeld 1339
    Ja, thomy, Wechsel wäre gut für Shaqiri. Nur sollte er zu Dortmund gehen, damit wir ihn öfter sehen ... Di, 30.12.14 01:19
  • thomy aus Bern 4242
    Shaquiri soll wechseln! Es ist schlicht unanständig, eine Frechheit, wie die Bayern ihre ... So, 28.12.14 21:33
  • Bogoljubow aus Zug 347
    Neuer Name Schalke nennt sich ab sofot Schalke 05 Mi, 26.11.14 00:01
Jubel der Frankfurterinnen.
Frauenfussball Crnogorcevic holt mit Frankfurt Champions League Der FFC Frankfurt mit der Schweizer ...
Fussball Videos
33. Runde  Sunderland bleibt in der Premier League. In ...  
Kleiner Autogramm-Star  Wayne Rooney ist ein gefragter Mann bei den Fans. Diesmal ...  
Meisterfeier auf dem Barfi  Gestern machte der FC Basel seinen sechsten Meistertitel in Serie ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 5°C 10°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 1°C 11°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 6°C 12°C bewölkt, wenig Regen bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt
Bern 5°C 16°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 8°C 14°C bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt
Genf 9°C 17°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 12°C 23°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten