BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Revanche
St. Gallen besiegt Luzern
publiziert: Sonntag, 1. Nov 2015 / 18:15 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 1. Nov 2015 / 23:27 Uhr

Mit einer bemerkenswerten Willensleistung revanchiert sich St. Gallen am FC Luzern für die Cup-Niederlage am letzten Mittwoch. Edgar Salli erzielt in der 33. Minute den einzigen Treffer.

4 Meldungen im Zusammenhang
St. Gallen-Coach Joe Zinnbauer reagierte mit fünf Änderungen und einem Systemwechsel auf das schmerzliche Cup-Out vor vier Tagen. Diese Umstellungen waren von Beginn weg spürbar. Zwar erzeugte der FC Luzern wie schon im Cup sofort viel Offensivdruck, die Ostschweizer hielten jedoch kampfstark dagegen und vermochten auch die Defensive der Gäste immer wieder auf die Probe zu stellen. Nach einer halben Stunde wurden die Bemühungen der St. Galler belohnt. Geoffrey Tréand lancierte Edgar Salli von der rechten Seite ideal in die Schnittstelle zwischen Tomislav Puljic und François Affolter. Der Angreifer traf platziert zum 1:0.

Dieser Treffer sollte bis zum Schlusspfiff der einzige gewesen sein, obwohl die attraktive Partie von vielen Torszenen lebte. So wurde in der 54. Minute ein Kopftor des überragenden Martin Angha wegen Abseits aberkannt. Drei Minuten später landete ein Schrägschuss des Luzerners Jakob Jantscher an der Latte des St. Galler Gehäuses.

In der Schlussphase verpassten die Innerschweizer durch Marco Schneuwly, den aufgerückten Tomislav Puljic und den eingewechselten Samed Yesil gleich mehrfach den Ausgleich, ehe FCL-Goalie David Zibung gleich zweimal gegen Danijel Aleksic und Marco Aratore klären musste.

Telegramm:

St. Gallen - Luzern 1:0 (1:0). - 12'141 Zuschauer. - SR Klossner. - Tor: 33. Salli (Tréand) 1:0.

St. Gallen: Lopar; Hefti, Gelmi, Angha, Facchinetti; Tréand (71. Aratore), Mutsch, Aleksic, Lang (84. Thrier); Cavusevic (80. Bunjaku), Salli.

Luzern: Zibung; Schachten, Affolter, Puljic, Thiesson; Kryeziu (46. Hyka), Basha (76. Haas); Fandrich (77. Yesil), Freuler, Jantscher; Schneuwly.

Bemerkungen: St. Gallen ohne Everton (gesperrt), Dziwniel, Gotal, Janjatovic, Lässer, Russo und Wiss (alle verletzt). Luzern ohne Lezcano (gesperrt), Brandenburger, Lustenberger und Sarr (alle verletzt). 57. Lattenschuss von Jantscher. Verwarnungen: 16. Schachten. 21. Aleksic. 28. Fandrich. 70. Salli (alle wegen Fouls).

(Si)

Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der Mittelfeldspieler Migjen Basha kommt beim FC Luzern nicht wie gewünscht zum Einsatz. Wird er nun an den Letzten der Serie ... mehr lesen
Migjen Basha könnte nach einem halben Jahr in der Schweiz wieder nach Italien verliehen werden.
Jonathan Sabbatini (rechts), hier im Zweikampf mit Carlitos, landete für die Tessiner einen Treffer.
Der FC Sion zeigt im Tessin eine ... mehr lesen
Die Young Boys kommen in der 14. ... mehr lesen
YB bleibt nach vier Pflichtspielen ohne Sieg.
Die Liechtensteiner zeigten eine beachtliche Leistung und störten den Basler Spielaufbau mit aggressiver Laufbereitschaft wirksam.
Meister Basel kehrt auch aus dem ... mehr lesen
Alain Nef tritt beim FC Zürich nach dieser Saison vom Profifussball zurück.
Alain Nef tritt beim FC Zürich nach dieser Saison vom Profifussball zurück.
Neue Aufgabe beim FCZ  Nach Steve von Bergen, Claudio Lustenberger und Nelson Ferreira tritt die nächste Schweizer Spielerpersönlichkeit vom Aktivfussball zurück: Alain Nef macht nach dieser Saison Schluss. mehr lesen 
Nach 13 Jahren  Neben Tranquillo Barnetta läuft auch ... mehr lesen
Goalie Daniel Lopar verlässt den FC St. Gallen.
Die Thuner Legende Nelson Ferreira tritt zum Saisonende zurück.
Mit 36 Jahren  Nach insgesamt 435 Super League-Spielen, in denen er 46 Tore erzielte und ebensoviele Assists ... mehr lesen  
Verzicht auf viel Geld  Die Zusammenarbeit zwischen dem zurzeit suspendierten Trainer Murat Yakin und dem FC Sion wird wohl bald endgültig beendet. mehr lesen  
Murat Yakin wird seinen Vertrag beim FC Sion auflösen.
SUPER LEAGUE: OFT GELESEN
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • LinusLuchs aus Basel 137
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
  • LinusLuchs aus Basel 137
    Holland macht es vor Seit 2009 bleibt bei Spielen von Feyenoord Rotterdam gegen Ajax ... Di, 14.04.15 11:29
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
  • Bodensee aus Arbon 2
    Nater Grüezi Wenn gleichwertiger Ersatz da ist , ist es tragbar . Aber war ... Fr, 01.08.14 02:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • MatthiasStark aus Gossau 3
    Gewagt Murat Yakin hat in Basel, wie schon in Luzern, einen super Job gemacht. ... Di, 20.05.14 09:24
  • CaptKirk aus Zürich 1
    Indiskutable SR-Leistung Die Leistung von SR Hänni war - nicht zum ersten mal - absolut ... Mo, 24.03.14 11:23
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 8°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
Basel 7°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
St. Gallen 8°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
Bern 7°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
Luzern 8°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
Genf 8°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
Lugano 12°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten