Der FCSG testet im Trainingslager
St. Gallen lässt zwei Angreifer vorspielen
publiziert: Dienstag, 19. Jan 2016 / 13:34 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 19. Jan 2016 / 14:42 Uhr
FCSG-Trainer Joe Zinnbauer testet in Belek zwei Angreifer.
FCSG-Trainer Joe Zinnbauer testet in Belek zwei Angreifer.

Der FC St. Gallen wird von zwei Offensivspieler ins Trainingslager in Belek begleitet.

3 Meldungen im Zusammenhang
Der FC St. Gallen begrüsst im Trainingslager in Belek einen weiteren jungen Deutschen: Lucas Cueto vom 1. FC Köln trainiert eine Woche lang mit den Espen. Der 19-Jährige Angreifer hatte sich zuletzt in Köln nicht auf eine Vertragsverlängerung einigen können, nun versucht er es also beim Team von Joe Zinnbauer.

Er wäre nach Gianluca Gaudino der zweite deutsche U19-Nationalspieler, der in diesem Winter in die Ostschweiz wechselt.

Cueto schaffte in dieser Saison nie den Sprung in die erste Mannschaft der Geissböcke, er wurde zuletzt wieder in das Regionalliga-Team beordert. Dort traf er in 18 Einsätzen 5-mal.

Neben dem Kölner Sturmtalent Lucas Cueto testet der FC St. Gallen im Trainingslager in der Türkei noch einen weiteren Stürmer: Der finnisch-russische Angreifer Aleksandr Kokko trainiert ab Dienstag ebenfalls bei den Espen mit.

Der 28-Jährige spielt noch in seiner finnischen Heimat bei Rovaniemen Palloseura, wo er im vergangenen Jahr Torschützenkönig wurde. Kokko zählt zum erweiterten Kader der finnischen Nationalmannschaft.

(dsi/fussball.ch)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Joe Zinnbauer, Trainer des FC St. Gallen, bestätigt, dass er eine mündlichen Vereinbarung für eine Leihe des Sohnes von ... mehr lesen
Es scheint fix: Zinnbauer bestätigt Gaudino beim FCSG.
St. Gallen hat den Vertrag mit Everton aufgelöst.
Der FC St. Gallen und der 27-jährige ... mehr lesen
Retro-Fussballtrikots aus der Serie A, Bundesliga, Premier League und me ...
YB-Youngster Jordan Lotomba hat das Interesse von Ligue 1-Klub OGC Nizza geweckt.
YB-Youngster Jordan Lotomba hat das Interesse von Ligue 1-Klub OGC Nizza geweckt.
Seit Sommer in Bern  Aussenverteidiger Jordan Lotomba wagte in diesem Sommer mit seinem Wechsel von Stammklub Lausanne-Sport zu den Young Boys den nächsten Karriereschritt. Bei den Bernern wusste sich der 20-Jährige sofort in Szene zu setzen. Nun wirft bereits Ligue 1-Klub OGC Nizza ein Auge auf den Schweizer U21-Nationalspieler. mehr lesen 
Nächster Schweizer in die Bundesliga?  Borussia Mönchengladbach hat in der Vergangenheit sehr gute Erfahrungen mit der Verpflichtung von ... mehr lesen  
Borussia Mönchengladbach wirft ein Auge auf FCB-Youngster Yves Kaiser.
Junger Linksverteidiger  Der FC Basel hat ein Auge auf den französischen Linksverteidiger Guillaume Cros geworfen. mehr lesen  
Torgefährlicher Verteidiger  Hannover 96 bekundet Interesse an einem Engagement von FCB-Rechtsverteidiger Michael Lang. mehr lesen  
FUSSBALL: OFT GELESEN
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 2°C 6°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Schnee Wolkenfelder, Flocken
Basel 4°C 7°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, Flocken wechselnd bewölkt
St. Gallen 1°C 4°C Schneeschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, etwas Schnee bewölkt, etwas Schnee
Bern 3°C 5°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, Flocken freundlich
Luzern 4°C 5°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, etwas Schnee bewölkt, etwas Schnee
Genf 3°C 7°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Schnee freundlich
Lugano 4°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten
 
 
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.fussball.ch/ajax/seminar.aspx?ID=1009&lang=de