BSC Young BoysFC BaselFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
GC-Pech bei Eroberung der Tabellenspitze
Stéphane Grichting vier Wochen out
publiziert: Dienstag, 2. Okt 2012 / 19:38 Uhr
Stéphane Grichting (l.) verletzt sich im Zweikampf mit Dzengis Cavusevic.
Stéphane Grichting (l.) verletzt sich im Zweikampf mit Dzengis Cavusevic.

Die Grasshoppers müssen in den nächsten vier Wochen auf Stéphane Grichting verzichten. Der Abwehrchef des Super-League-Leaders hat sich im Meisterschaftsspiel gegen St.Gallen am Montag (1:0) das vordere Aussenband am rechten Sprunggelenk gerissen.

1 Meldung im Zusammenhang
Der Walliser hat sich in einem Zweikampf mit dem St.Galler Stürmer Dzengis Cavusevic das vordere Aussenband am rechten Sprunggelenk gerissen. Grichting wird den Grasshoppers rund vier Wochen fehlen.

Somit verpasst er die nächsten zwei Meisterschaftsspiele gegen Thun und YB. Die Verletzung erfordert allerdings keinen operativen Eingriff.

(pad/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Grasshoppers stehen nach der elften Runde der Super League zuoberst. Das Team von Uli Forte gewann den intensiven ... mehr lesen
GCs Torhüter Roman Bürki lässt sich von den Fans feiern.
Jubel von Florian Kamberi.
Jubel von Florian Kamberi.
Sieg-Treffer in der 93. Minute  Ein 20-Jähriger führt die Grasshoppers zum Sieg im Zürcher Derby gegen den FC Zürich. Florian Kamberi ist Teil einer jungen GC-Garde, auf die Trainer Pierluigi Tami stolz ist. 
Florian Kamberi schiesst das Tor zum 2:3.
Grasshoppers siegen in der Nachspielzeit Die Grasshoppers entscheiden das Zürcher Derby mit 3:2 zu ihren Gunsten. Florian Kamberi entscheidet das gutklassige Spiel mit ...
3. Runde  Der FC Basel liegt bereits nach drei Runden der Super League verlustpunktlos an der Spitze. Dem Titelverteidiger gelingt am Samstag beim 3:0 gegen Sion die Revanche für den verlorenen ...
Die Grasshoppers stehe mit drei Punkte weniger auf dem zweiten Platz der Tabelle.
Grasshoppers siegen in der Nachspielzeit Die Grasshoppers entscheiden das Zürcher Derby mit 3:2 zu ihren Gunsten. Florian Kamberi entscheidet ...
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1417
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 109
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1417
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 109
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
  • LinusLuchs aus Basel 109
    Ein Scheich für den Status quo Michel Platini, Michael Van Praag, Luis Figo… – nein. Die ... Mi, 03.06.15 14:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3195
    Das... Ganze ging von den USA aus, bzw. dem ehemaligen New Yorker ... Mi, 03.06.15 10:05
  • HeinrichFrei aus Zürich 386
    Der US-Justiz ist nicht zu trauen Unser Sepp Blatter ist als Präsident der FIFA zurückgetreten. Gut. Das ... Mi, 03.06.15 07:34
  • Kassandra aus Frauenfeld 1417
    Also doch! Bisher hielt ich wenigstens den Chef selbst für nicht korrupt, wohl ... Mi, 03.06.15 00:04
Gaelle Thalmann wechselt zum FCB.
Frauenfussball Schweizer WM-Torhüterin zum FC Basel Die Schweizer Nationalkeeperin Gaëlle Thalmann (29) ...
Fussball Videos
Spielabbruch in Tirana  Das Europa-League-Spiel zwischen dem albanischen ...  
Sieg für New York City FC  Andrea Pirlo feiert bei seinem Debüt in der amerikanischen MLS ...  
Mexiko gewinnt den Gold Cup  Der Höhenflug von Jamaika am Gold Cup endet im Final. Die ...  
Hakenkreuz-Affäre  Die Hakenkreuz-Affäre während des ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 19°C 22°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 16°C 21°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 20°C 25°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 16°C 24°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 18°C 26°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 19°C 26°C leicht bewölkt sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 21°C 29°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten