Stimmen zu Griechenland - Spanien
publiziert: Mittwoch, 18. Jun 2008 / 23:44 Uhr

Otto Rehagel ist mit seinen Griechen zufrieden; Luis Aragones zieht ein lehrreiches Resumé und sieht Italien als schweren Gegner.

Luis Aragones: «Wir haben bei der WM 2006 sehr viel gelernt.»
Luis Aragones: «Wir haben bei der WM 2006 sehr viel gelernt.»
1 Meldung im Zusammenhang
Otto Rehhagel (Coach Griechenland): «Ich habe von meiner Mannschaft gefordert, dass sie sich ordentlich von dieser EM verabschiedet. Das hat sie getan. In den entscheidenden Situationen haben wir heute nicht das nötige Glück gehabt. Meine Spieler haben gut und engagiert gespielt, aber die leichtfüssigen Spanier waren im entscheidenden Moment cleverer.»

Luis Aragones (Trainer Spanien): «Vor der Pause war es nicht so gut. Aber in der zweiten Halbzeit haben wir sehr gut und intelligent gespielt. Wir haben bei der WM 2006 sehr viel gelernt. Jetzt wissen wir, wie es in so einem Turnier läuft. Aber natürlich ist Italien in den Viertelfinals ein sehr schwerer Gegner.»

(dl/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 5°C 15°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Basel 6°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 6°C 15°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt sonnig
Bern 4°C 15°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Luzern 5°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Genf 5°C 18°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Lugano 8°C 18°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten