Stimmen zum Spiel Holland - Frankreich
publiziert: Freitag, 13. Jun 2008 / 23:28 Uhr

Nach dem Spiel bewerten holländische und französische Spieler und Trainer die Partie recht ähnlich.

Hollands Trainer Marco van Basten: «Es kam uns zugute, dass wir nach einem Corner in Führung gegangen sind.»
Hollands Trainer Marco van Basten: «Es kam uns zugute, dass wir nach einem Corner in Führung gegangen sind.»
1 Meldung im Zusammenhang
Raymond Domenech (Trainer Frankreich): «Wir verzeichneten einige unglückliche Situationen. Und gegen diesen qualitativ hochwertigen Gegner hätten wir viel effizienter auftreten müssen, um gewinnen zu können.»

Thierry Henry (Stürmer Frankreich): «Die Holländer spielten so konterstark wie gegen Italien. Ich denke, dass wir selbst kein schlechtes Spiel gezeigt haben. Dass auf mein Anschlusstor postwendend das holländische 3:1 folgte, war natürlich schlecht für uns. Dadurch kamen bei den Holländern Selbstzweifel gar nicht erst auf.»

Wesley Sneijder (Holland): «Wir haben an die Leistung gegen Italien angeknüpft, vier Tore erzielt und nur eins kassiert. Wir verfügen über grosse individuelle Qualität.»

Marco van Basten (Trainer Holland): «Es kam uns zugute, dass wir nach einem Corner in Führung gegangen sind. Die Franzosen mussten dadurch aufmachen. Wir sind dennoch unter Druck geraten. In der zweiten Hälfte haben wir wieder besser Fussball gespielt und unsere schnellen Stürmer eingesetzt.»

Ruud van Nistelrooy: «Auch wenn wir jetzt schon für die Viertelfinals qualifiziert sind, müssen wir ruhig und konzentriert bleiben.»

(fest/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
EURO 2008 Holland gewann auch das zweite ... mehr lesen
Kuyt zum Ersten...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 2°C 14°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 4°C 15°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 4°C 12°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 3°C 14°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 3°C 14°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 5°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 7°C 18°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten