Hitzfeld stellt nur auf einer Position um
Stocker spielt für gesperrten Barnetta
publiziert: Dienstag, 11. Sep 2012 / 19:43 Uhr
Valentin Stocker steht in der Startelf.
Valentin Stocker steht in der Startelf.

Das Schweizer Nationalteam tritt heute Abend in Luzern praktisch mit der identischen Equipe an. Einzig Valentin Stocker rückt für den gesperrten Mittelfeldspieler Tranquillo Barnetta nach.

Offizieller Fanartikel Shop von Tranquillo Barnetta
barnettafan.ch
Hardungstrasse 55a
9011 St. Gallen
4 Meldungen im Zusammenhang
Ottmar Hitzfeld hatte am Vortag des Duells mit Albanien vor den Medien gepokert. Der Selektionär streute die Möglichkeit, das Team auf mehr als nur einer Position zu verändern. Letztlich schickte er jene Equipe auf den Platz, die am letzten Freitag in Slowenien beim 2:0-Erfolg zum Auftakt überzeugt hatte.

Stocker stand schon beim letzten Auftritt der Schweizer in Luzern im Test gegen Rumänien (0:1) Ende Mai von Beginn auf dem Rasen. Der 13-fache Internationale gehört beim FC Basel seit Jahren zum Kern und ersetzte Barnetta in der SFV-Auswahl schon mehrfach. Seine Wahl überrascht nicht.

Rund um die ausverkaufte «Swissporarena» in der Zentralschweiz herrschte eine entspannte Atmosphäre. Tausende albanische Anhänger bevölkerten das Areal schon Stunden vor dem Anpfiff. Überall wehten die Flaggen mit dem doppelköpfigen Adler. Die meisten Fans der «Shqiponjat» reisten aus allen Landesteilen der Schweiz an.

(pad/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zweiter Sieg im zweiten Spiel für die Schweizer Nationalmannschaft. In Luzern besiegt das Team von Ottmar Hitzfeld Albanien mit 2:0. ... mehr lesen
Xherdan Shaqiri in Aktion.
Die Swissporarena fasst 15'600 Zuschauer.
Nationalcoach Ottmar Hitzfeld appellierte vor dem WM-Qualifikationsspiel am ... mehr lesen
Vier Tage nach dem Auftaktsieg in der WM-Qualifikation in Slowenien strebt die Schweiz am Dienstag in Luzern gegen Albanien die Bestätigung an. Ein perfekter Start wäre ein rares Erlebnis: Seit 18 Jahren gewann die ... mehr lesen
«Wenn wir gegen Albanien nicht gewinnen, ist der Sieg in Slowenien nur noch halb so gut», so Hitzfeld.
Optimaler Start in die WM-Kampagne für die SFV-Auswahl.
Die Schweiz startet optimal in die WM-Qualifikation. In Ljubljana gewinnt ... mehr lesen
Retro-Fussballtrikots von der Schweizer Nati
Offizieller Fanartikel Shop von Tranquillo Barnetta
barnettafan.ch
Hardungstrasse 55a
9011 St. Gallen
Revanche gegen das punktegleiche Slowenien.
Revanche gegen das punktegleiche Slowenien.
Zuschauerinteresse ist gross  Die Schweizer Nationalmannschaft empfängt Slowenien im St. Jakob-Park zum EM-Qualifikationsspiel vom Samstag, 5. September. Der Anstoss erfolgt um 20.45 Uhr, der Vorverkauf startet am 8. Juni. 
Beach Soccer  Die Schweiz trifft an der Weltmeisterschaft der Beach Soccer, die vom 9. bis 19. Juli in Espinho (Por) ausgetragen wird, auf ...  
Die Schweiz wurde in der Gruppe B gesetzt.
Wieder in den Top 10  Die Schweizer Nationalmannschaft ist erstmals seit dem letzten September wieder in den Top 10 des FIFA-Rankings klassiert.  
Collage frei erfundener Geschichten.
Die Auflösung  Die meisten haben es bereits geahnt: Die SBB führt keine Raucherabteile ein, die BDP belässt es bei ihrem Bienen-Maskottchen und die Nationalmannschaft bleibt mulitkulti wie ...  
Titel Forum Teaser
  • LinusLuchs aus Basel 86
    And the winner is: Corruption! Erinnern wir uns kurz an Sepp Blatters Vorgänger: João Havelange. Er ... heute 13:32
  • Kassandra aus Frauenfeld 1346
    Oh, Immanuel! Ich staune immer wieder, wie Leute mit Studium solchen Mist daherreden ... heute 00:23
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3057
    Es... sind die kleinen Fussballverbände, die S. Blatter wählen, weil er für ... gestern 11:05
  • thomy aus Bern 4246
    Gäbe es keine oder fast keine Fussball- oder Eishokey-Matches mehr, ... ... so gäbe es nur noch für die kriminellsten der Geldkrämer viel zu ... Mi, 27.05.15 16:33
  • LinusLuchs aus Basel 86
    Boykott! Sepp Blatter habe überhaupt nichts mit den Korruptionsvorwürfen zu tun, ... Mi, 27.05.15 16:00
  • LinusLuchs aus Basel 86
    Holland macht es vor Seit 2009 bleibt bei Spielen von Feyenoord Rotterdam gegen Ajax ... Di, 14.04.15 11:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1346
    Mein Vorschlag dazu! eine 100%-ige Nati wäre mir zu wenig schweizerisch, wer weiss den ... Mi, 01.04.15 18:03
  • LinusLuchs aus Basel 86
    Parallelen Die Welt an den Rand eines verheerenden Krieges zu führen, wie es Putin ... Fr, 20.03.15 09:21
Melanie Leupolz (r.) behauptet gegen Noelle Maritz (l.) die Kugel.
Frauenfussball Schweiz missglückt WM-Hauptprobe Das Schweizer Frauen-Nationalteam verliert das letzte ...
Fussball Videos
30 Jahre danach  Am 29. Mai 1985 starben in Brüssel vor dem ...  
Europäer ziehen Verschiebung in Betracht  Die UEFA will die Wahl des FIFA-Präsidenten vom Freitag ...  
Verdacht auf Bestechung  Kurz vor der FIFA-Präsidentschaftswahl werden ...   3
Pause oder zurück zu Milan?  Carlo Ancelotti ist nicht mehr Trainer von Real Madrid. ...  
Barcelona eine Tradition  Der FC Barcelona bricht mit einer Tradition. In der ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 10°C 17°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 8°C 19°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 11°C 20°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 11°C 23°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 11°C 23°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 10°C 24°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 13°C 22°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten