Strafen in der «Trikot-Affäre» von Genua
publiziert: Dienstag, 9. Okt 2012 / 18:39 Uhr
Enge Kontakte zu den Ultras: Giuseppe Sculli.
Enge Kontakte zu den Ultras: Giuseppe Sculli.

Die Disziplinarkommission des italienischen Fussballverbandes hat Strafen in der «Trikot-Affäre» um den Serie-A-Verein Genua ausgesprochen.

Retro-Fussballtrikots von Milan, Juve, Inter und der Squadra Azzura...
3 Meldungen im Zusammenhang
Stürmer Giuseppe Sculli wurde einen Monat gesperrt, zudem muss der Verein eine Busse von 30'000 Euro bezahlen. Im Spiel der Genueser am 22. April gegen Siena hatten radikale Genua-Fans beim Stand von 0:4 Rauchbomben gezündet und versucht, den Rasen zu stürmen. Die Ultras forderten Genuas Spieler auf, ihre Trikots auszuhändigen, was die meisten tatsächlich taten. Der mittlerweile für Lazio Rom spielende Sculli wurde nach Angaben der Disziplinarkommission verurteilt, weil er enge Kontakte zu den Ultras pflegte. Das Verfahren gegen die übrigen 15 angeklagten Genua-Spieler wurde eingestellt.

(fest/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Dem Serie-A-Klub Genoa droht ein Justizverfahren. Die gesamte Mannschaft sowie Klub-Präsident Enrico Preziosi ... mehr lesen
Die Spieler von Genoa haben am 22. April ihre Trikots ausgezogen.
Genoas Fans müssen draussen bleiben.
Genoa wurde für die skandalösen Ausschreitungen mit zwei ... mehr lesen
Fan-Ausschreitungen in Genua überschatten am Sonntag die 34. Runde der Serie A. mehr lesen
In Genua sorgten radikale Fans für eine rund 50-minütige Unterbrechung. (Archivbild)
Retro-Fussballtrikots von Milan, Juve, Inter und der Squadra Azzura...
Mohamed Salah konnte nicht überzeugen.
Mohamed Salah konnte nicht überzeugen.
Inter Mailand würde es freuen  Mohamed Salahs Wechsel nach London entpuppt sich immer mehr als Riesenflop. 
Balotelli vor Rückkehr in die Serie A? Flüchtet Mario Balotelli bereits wieder von der Anfield Road?
In der Kritik: Mario Balotelli.
Weggang aus München sehr wahrscheinlich  Der Abschied von Xherdan Shaqiri aus München rückt immer näher. Mögliche ...
Xherdan Shaqiri steht vor dem Absprung.
Auch Dortmund wieder an Shaqiri dran? Während Xherdan Shaqiri im Dress der Schweizer Nationalmannschaft eine gewichtige Rolle einnimmt, versauert er ...
Bei Bayern nur Ersatz: In der Nati ist Xherdan Shaqiri nicht mehr wegzudenken.
Roberto di Matteo hofft auf neue Spieler.
Di Matteo heiss auf Shaqiri Ein Schweizer für den Schweizer? Roberto di Matteo möchte Xherdan Shaqiri nach Gelsenkirchen holen.
Titel Forum Teaser
  • Bogoljubow aus Zug 344
    Neuer Name Schalke nennt sich ab sofot Schalke 05 gestern 00:01
  • EdmondDantes1 aus Zürich 14
    Realsatire vom Feinsten Hörte gestern beim Autofahren diese Meldung im Radio "Die ... Fr, 14.11.14 06:41
  • Kassandra aus Frauenfeld 1068
    Richtig. LinusLuchs Ein Korruptionsumpf ohne Gleichen diese FIFA. Auch keinelei Einsichten ... Do, 13.11.14 18:36
  • LinusLuchs aus Basel 49
    Welch Überraschung! Eine durch und durch korrupte Organisation untersucht sich selber. Das ... Do, 13.11.14 18:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2592
    Diese... Explosion der Emotionen beim Spiel am 14. Oktober ist nur ein Beispiel ... So, 02.11.14 21:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2592
    Diese... Explosion der Emotionen ist nur ein Beispiel dafür, wie instabil der ... Do, 16.10.14 10:15
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2592
    Dann muss... allerdings z. B. auch der Flughafen von Dubai boykottiert werden. Denn ... Mo, 22.09.14 18:59
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
Gaëlle Thalmann ist verletzt.
Frauenfussball Kreuzbandriss bei Schweizer Stammtorhüterin Etwas mehr als ein halbes Jahr vor der ...
Fussball Videos
Das Star-Ensemble aus Madrid  Nun ist es soweit: Das grosse FCB-Highlight steht vor der ...  
Bayern verliert in Manchester  Chelsea setzt am 5. Spieltag der Champions ...   1
Raul-Rekord gebrochen  Rekord! Der vierfache Weltfussballer Lionel ...  
Von Barcelona bis Valencia  Der FC Basel und die Champions League - ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 5°C 7°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 5°C 7°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 5°C 6°C leicht bewölkt nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Bern 6°C 8°C leicht bewölkt, wenig Regen stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt
Luzern 6°C 9°C leicht bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt
Genf 8°C 12°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 8°C 9°C bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten
Seite3.ch