BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Stimme zu Basel - Cluj
Streller: «Noch ist nichts verloren»
publiziert: Dienstag, 21. Aug 2012 / 23:27 Uhr
Marco Streller ist nach dem Spiel niedergeschlagen.
Marco Streller ist nach dem Spiel niedergeschlagen.

Basels Captain Marco Streller gab sich nach der bitteren 1:2-Heimpleite gegen Cluj kämpferisch. Er glaubt nach wie vor an den Einzug in die Gruppenphase.

2 Meldungen im Zusammenhang
Marco Streller (Captain Basel): «Eine solche Niederlage schmerzt. Wir waren während 60 Minuten brillant und haben dann zweimal nicht aufgepasst. Wenn wir die Effizienz von Cluj gehabt hätten, hätten wir 7:2 gewonnen. Nun gilt es, den Mund abzuputzen und weiterzukämpfen. Wir haben ein Spiel verloren, das wir nie hätten verlieren dürfen. Nun müssen wir sofort aufstehen und reagieren. Noch ist nichts verloren. Jetzt zeigt sich, ob wir ein gutes Team sind.»

(pad/fussball.ch mit Agenturen)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der FC Basel ist in den Champions-League-Playoffs gescheitert. Nach der 1:2-Niederlage im Hinspiel verliert der Schweizer ... mehr lesen
Frust bei Basels Captain Marco Streller.
Modou Sougou traf mitten ins Herz der FCB-Fans.
Der FC Basel läuft Gefahr, die dritte Champions-League-Teilnahme in Serie zu verspielen. Er verliert das Playoff-Hinspiel gegen ... mehr lesen
Marc Janko setzt sich auch mit politischen Themen auseinander.
Marc Janko setzt sich auch mit politischen Themen auseinander.
«Aufbruch»  In der Schweiz äussern sich Sportler selten zu politischen Themen. In Österreich finden sich aber unter den Persönlichkeiten, die einen gemeinsamen Aufruf der nationalen Tageszeitung «Die Presse» und weiterer Zeitungen in den Bundesländern unterstützen, viele aktuelle und ehemalige Athleten - so zum Beispiel auch Marc Janko (32), der Stürmer des FC Basel und der österreichischen Nationalmannschaft. 
Besuchsverbot  Beim Hinspiel des Sechzehntelfinals in der Europa League sind am 18. Februar in Saint-Etienne keine Fans des FC Basels geduldet. Der Gästesektor bleibt geschlossen.  
Basel nach Saint-Etienne, Sion gegen Braga Keine unüberwindbaren Hürden für die Schweizer Klubs in den 1/16-Finals der Europa League: Basel bekommt es ...
Der FC Basel trifft auf den zehnfachen Französischen Meister Saint-Etienne.
Basel - Luzern 3:0  Der FC Basel schlägt in seinem ersten Pflichtspiel nach der Winterpause Luzern 3:0. Der ...
Renato Steffen trifft zum 3:0 für den FCB.
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3728
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • jorian aus Dulliken 1737
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
  • jorian aus Dulliken 1737
    Liebe Mitbewohner! Ihr macht Werbung für die SVP! An die Redaktion: Warum wurde mein ... Fr, 09.10.15 17:20
  • Kassandra aus Frauenfeld 1664
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 133
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1664
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 133
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
Abby Wambach verabschiedet sich von der Fussballbühne. (Archivbild)
Frauenfussball Erste Heimpleite für US-Frauen seit 2004 Das amerikanische Frauenteam hat im Abschiedsspiel ...
 
Wettbewerb
   
Die geladenen Gäste werden eine Fahrt durch den mit 57 Kilometern längsten Bahntunnel der Welt machen.
Gotthard-Basistunnel  Bern - 160'000 Personen haben sich bis zum Ablauf des Wettbewerbs für Fahrkarten in jenen beiden Zügen beworben, die am 1. ...
Eröffnungsfahrt zu gewinnen  Bern - Wer am 1. Juni 2016 in einem der beiden Züge, die den Gotthard-Basistunnel eröffnen, mitfahren will, kann sich nun um Fahrkarten bewerben. ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 0°C 4°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Basel 0°C 4°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen 2°C 7°C bewölkt, wenig Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Bern 3°C 6°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Luzern 3°C 9°C bewölkt, wenig Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Genf 4°C 9°C bewölkt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Lugano 0°C 7°C bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten