Wechsel innerhalb der Premier League
Südkoreaner Park wechselt von ManU zu QPR
publiziert: Montag, 9. Jul 2012 / 21:12 Uhr / aktualisiert: Montag, 9. Jul 2012 / 21:54 Uhr
Park Ji-Sung.
Park Ji-Sung.

Der Südkoreaner Park Ji-Sung wechselt innerhalb der Premier League von Rekordmeister Manchester United zu den Queens Park Rangers.

5 Meldungen im Zusammenhang
Die Ablösesumme für den 31-jährigen Mittelfeldspieler, der mit ManU vier Meistertitel und einmal die Champions League gewann, soll bei knapp acht Millionen Franken liegen. Park erhält beim Londoner Klub einen Zweijahresvertrag.

(fest/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Esteban Granero hat von Real Madrid zu den Queens Park Rangers gewechselt. mehr lesen
Esteban Granero schliesst sich den Queens Park Rangers an.
Julio Cesar zieht es auf die Insel.
Goalie Julio Cesar (32) wechselt von Inter Mailand zu den Queens Park ... mehr lesen
Manchester United nahm den holländischen Linksverteidiger Alexander Büttner unter Vertrag. mehr lesen
Holländisches Abwehrjuwel für die «Red Devils».
Jose Bosingwa wechselt innerhalb der Premier League.
Die Queens Park Rangers haben den Verteidiger Jose Bosingwa vom ... mehr lesen
Der FC Arsenal stimmt einem Wechsel von Robin van Persie zum Liga-Rivalen Manchester United zu. mehr lesen
Stürmerstar Robin van Persie verlässt die «Gunners».
Keylor Navas hütet nun weiterhin das Tor von Real.
Keylor Navas hütet nun weiterhin das Tor von Real.
Wegen Transfer-Wirrwarr  Real Madrid hat sich bei seinem Torhüter Keylor Navas (28) für das Wirrwarr um die gescheiterte Verpflichtung des spanischen Nationalgoalies David de Gea von Manchester United entschuldigt. 
Wechsel von De Gea geplatzt Der Wechsel des spanischen Nationalgoalies David De Gea von Manchester United zu Real Madrid ist nach Medienberichten in ...
David De Gea bleibt in Manchester.
Transferrekorde in England und Italien  Eine Übersicht der kauffreudigsten Klubs des Transfersommers.  
Raheem Sterling und Kevin De Bruyne kosteten die Citizens zusammen 136,5 Mio. Euro.
Die grossen Verlierer des Transfer-Sommers Welche Klubs enttäuschten ihre Fans in diesem Transfersommer? Wer waren die Gewinner? Eine Übersicht.
Nicht für alle verlief der Transfersommer wie gewünscht.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1488
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 117
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1488
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 117
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
  • LinusLuchs aus Basel 117
    Ein Scheich für den Status quo Michel Platini, Michael Van Praag, Luis Figo… – nein. Die ... Mi, 03.06.15 14:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3276
    Das... Ganze ging von den USA aus, bzw. dem ehemaligen New Yorker ... Mi, 03.06.15 10:05
  • HeinrichFrei aus Zürich 390
    Der US-Justiz ist nicht zu trauen Unser Sepp Blatter ist als Präsident der FIFA zurückgetreten. Gut. Das ... Mi, 03.06.15 07:34
  • Kassandra aus Frauenfeld 1488
    Also doch! Bisher hielt ich wenigstens den Chef selbst für nicht korrupt, wohl ... Mi, 03.06.15 00:04
Frauenfussball Sehen wir hier das schlimmste Foul aller Zeiten? Eine Horror-Tätlichkeit macht zurzeit im ...
Fussball Videos
«Kannst du das?»  So sieht das im Training der französischen ...  
Da wackelt der Pfosten  Zlatan Ibramiovic stellt einmal mehr seine ...  
Eigentor des Jahres  Haben Sie schon einmal ein Eigentor geschossen, ...  
Passiert im Frauen-Futsal  Eine Horror-Tätlichkeit macht zurzeit im ...  
Zum Geniessen  Im August starteten auch die besten europischen ...  
Mehr Fussball Videos
Wettbewerb
Unvergessliche Momente auf der OCHSNER SPORT CLUB Fanbank.
Hautnah dabei  OCHSNER SPORT CLUB bringt dich hautnah an die Stars der Super League.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 12°C 14°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 10°C 15°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 13°C 16°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 13°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 15°C 19°C bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 13°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 17°C 23°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten