BSC Young BoysFC BaselFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
FCB-Fans feiern 3. Meistertitel in Folge
Tausende Fussballfans feiern 15. Meistertitel des FC Basel
publiziert: Donnerstag, 24. Mai 2012 / 07:29 Uhr / aktualisiert: Samstag, 26. Mai 2012 / 10:34 Uhr
Tausende treue Fans kamen zur offiziellen Meisterfeier auf dem Barfüsserplatz.
Tausende treue Fans kamen zur offiziellen Meisterfeier auf dem Barfüsserplatz.

Bern - Auf dem Barfüsserplatz in Basel ist in der Nacht auf Donnerstag das dritte Fussballfest innerhalb von drei Wochen gestiegen. Auf dem Programm stand diesmal die offizielle Feier zum 15. Meistertitel des FC Basel.

5 Meldungen im Zusammenhang
Dass der FCB vor dem Fest gegen die Berner Young Boys 2:1 verlor, hatte auf die Rangliste keinen Einfluss mehr, Basel stand als Schweizer Meister - und dies zum dritten Mal in Folge - seit Wochen fest. Deshalb war es am 29. April bereits zu einer spontanen Feier gekommen, der am 17. Mai ein Fest zum Cupsieg der erfolgsverwöhnten rotblauen Mannschaft folgte.

Höhepunkt der mittlerweile traditionellen Feiern auf dem «Barfi» ist jeweils der Auftritt des Fanionteams auf dem Balkon des Stadtcasinos. So weit war es diesmal erst weit nach Mitternacht. Bis dann vertrieben sich tausende geduldige Fans die Zeit mit FCB-Gesängen, Fahnenschwenken und dem Abbrennen von Feuerwerk. Das Bier floss in Strömen.

FCB-Stars und der Weg zum «Barfi»

Den Weg von der Heuwaage durch die Steinenvorstadt zum Barfüsserplatz legte die Siegermannschaft mit Trainer Heiko Vogel diesmal auf hupenden Trikes zurück, begleitet von einer Guggenmusik und bejubelt von begeisterten Fans. Für die motorisierten Dreiräder mit den Fussballhelden auf dem Sozius gab es fast kein Durchkommen.

Danach leitete ein rot-blaues Feuerwerk zum Queens-Song «We are the Champions» den Höhepunkt ein. Endlich, um 1.10 Uhr, betraten Mannschaft und Offizielle den rot-blau beleuchteten Balkon, und als dem Publikum der Pokal präsentiert wurde, brach auf dem «Barfi» ein Sturm der Begeisterung aus.

(laz/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Mit einem klaren Favoriten und einem bereinigten Zehnerfeld startet heute Freitag (13.7.) die Super League in die neue Saison. Meister ... mehr lesen
Die «Bebbi» haben auch in der neuen Saison wieder Grosses vor.
Bern - Der FC-Basel-Spieler Aleksandar Dragovic hat sich am Freitag bei Sportminister Ueli Maurer entschuldigt. Bei der ... mehr lesen 9
Aleksandar Dragovic zeigt Reue.
In der letzten ASL-Runde kassiert der FCB gegen die Young Boys mit dem 1:2 ... mehr lesen
Der klare und hochverdiente Schweizer Meister 2012: FC Basel 1893.
Basels Walther Samuel gegen Sions Torhüter Andris Vanins.
Basels Walther Samuel gegen Sions Torhüter Andris Vanins.
Basel - Sion 3:0  Ein überragender Matias Delgado führt Basel zu einem ungefährdeten 3:0-Sieg über Sion. Der Captain des FCB erzielt das 1:0 selbst und bereitete das 2:0 von Adam Traoré mustergültig vor. 
YBs Milan Gajic schiesst gegen Torhüter Daniel Lopar von St. Gallen per Elfmeter das Tor zum 1:1.
St. Gallen und die Young Boys trennen sich 1:1 St. Gallen und die Young Boys trennen sich 1:1 unentschieden. Die Berner als meistgenannter Herausforderer von Meister Basel ...
Super League  Darauf hat der FC Sion lange warten müssen: Nach dem guten Saisonstart mit einem Sieg und einem Remis sind die Walliser heute in einem ...  
Kann Sion-Trainer Didier Tholot den starken FC Basel schlagen?
Sion besiegt St. Gallen dank Foulpenalty Basel führt die Super-League-Tabelle ohne Punktverlust an. Sion rückt dank dem 1:0 gegen St. Gallen auf ...
Die Sion Fans feiern mit den Spielern.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1411
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 107
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1411
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 107
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
  • LinusLuchs aus Basel 107
    Ein Scheich für den Status quo Michel Platini, Michael Van Praag, Luis Figo… – nein. Die ... Mi, 03.06.15 14:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3192
    Das... Ganze ging von den USA aus, bzw. dem ehemaligen New Yorker ... Mi, 03.06.15 10:05
  • HeinrichFrei aus Zürich 386
    Der US-Justiz ist nicht zu trauen Unser Sepp Blatter ist als Präsident der FIFA zurückgetreten. Gut. Das ... Mi, 03.06.15 07:34
  • Kassandra aus Frauenfeld 1411
    Also doch! Bisher hielt ich wenigstens den Chef selbst für nicht korrupt, wohl ... Mi, 03.06.15 00:04
Gaelle Thalmann wechselt zum FCB.
Frauenfussball Schweizer WM-Torhüterin zum FC Basel Die Schweizer Nationalkeeperin Gaëlle Thalmann (29) ...
Fussball Videos
Spielabbruch in Tirana  Das Europa-League-Spiel zwischen dem albanischen ...  
Sieg für New York City FC  Andrea Pirlo feiert bei seinem Debüt in der amerikanischen MLS ...  
Mexiko gewinnt den Gold Cup  Der Höhenflug von Jamaika am Gold Cup endet im Final. Die ...  
Hakenkreuz-Affäre  Die Hakenkreuz-Affäre während des ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 16°C 17°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 12°C 17°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 15°C 17°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 15°C 19°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 17°C 19°C leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 16°C 20°C bewölkt, Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 20°C 21°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten