BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
FCB-Fans feiern 3. Meistertitel in Folge
Tausende Fussballfans feiern 15. Meistertitel des FC Basel
publiziert: Donnerstag, 24. Mai 2012 / 07:29 Uhr / aktualisiert: Samstag, 26. Mai 2012 / 10:34 Uhr
Tausende treue Fans kamen zur offiziellen Meisterfeier auf dem Barfüsserplatz.
Tausende treue Fans kamen zur offiziellen Meisterfeier auf dem Barfüsserplatz.

Bern - Auf dem Barfüsserplatz in Basel ist in der Nacht auf Donnerstag das dritte Fussballfest innerhalb von drei Wochen gestiegen. Auf dem Programm stand diesmal die offizielle Feier zum 15. Meistertitel des FC Basel.

5 Meldungen im Zusammenhang
Dass der FCB vor dem Fest gegen die Berner Young Boys 2:1 verlor, hatte auf die Rangliste keinen Einfluss mehr, Basel stand als Schweizer Meister - und dies zum dritten Mal in Folge - seit Wochen fest. Deshalb war es am 29. April bereits zu einer spontanen Feier gekommen, der am 17. Mai ein Fest zum Cupsieg der erfolgsverwöhnten rotblauen Mannschaft folgte.

Höhepunkt der mittlerweile traditionellen Feiern auf dem «Barfi» ist jeweils der Auftritt des Fanionteams auf dem Balkon des Stadtcasinos. So weit war es diesmal erst weit nach Mitternacht. Bis dann vertrieben sich tausende geduldige Fans die Zeit mit FCB-Gesängen, Fahnenschwenken und dem Abbrennen von Feuerwerk. Das Bier floss in Strömen.

FCB-Stars und der Weg zum «Barfi»

Den Weg von der Heuwaage durch die Steinenvorstadt zum Barfüsserplatz legte die Siegermannschaft mit Trainer Heiko Vogel diesmal auf hupenden Trikes zurück, begleitet von einer Guggenmusik und bejubelt von begeisterten Fans. Für die motorisierten Dreiräder mit den Fussballhelden auf dem Sozius gab es fast kein Durchkommen.

Danach leitete ein rot-blaues Feuerwerk zum Queens-Song «We are the Champions» den Höhepunkt ein. Endlich, um 1.10 Uhr, betraten Mannschaft und Offizielle den rot-blau beleuchteten Balkon, und als dem Publikum der Pokal präsentiert wurde, brach auf dem «Barfi» ein Sturm der Begeisterung aus.

(laz/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Mit einem klaren Favoriten und einem ... mehr lesen
Die «Bebbi» haben auch in der neuen Saison wieder Grosses vor.
Meister Basel eröffnet die Spielzeit 2012/13 in Genf.
Sowohl die Super League als auch die Challenge League beginnen am 14./15. Juli. Die Fans müssen sich aufgrund der neuen TV-Verträge auf neue Anspielzeiten einstellen. mehr lesen
Bern - Der FC-Basel-Spieler Aleksandar Dragovic hat sich am Freitag bei ... mehr lesen 9
Aleksandar Dragovic zeigt Reue.
Der «Fall Aleksandar Dragovic/Bundesrat Ueli Maurer» ist nicht erledigt. An der FCB-Meisterfeier tritt der Österreicher gegen den Bundesrat nach. Der FC Basel ergreift nun ... mehr lesen
Goalie Germano Vailati bleibt dem FCB erhalten und verlänert bis 2018.
Goalie Germano Vailati bleibt dem FCB erhalten und verlänert bis 2018.
Neuer Vertrag bis 2018  Der FC Basel hat eine weitere Personalie geklärt: Goalie Germano Vailati bleibt dem Klub ein weiteres Jahr erhalten. mehr lesen 
Der FC Basel hat den Trainerstaff für die kommende Saison komplettiert. Der frühere Schweizer Nationalspieler Massimo Lombardo wird erster Assistent von Chefcoach Raphael Wicky. mehr lesen  
#stärnstund  Der FC Basel feiert am Samstag, 3. Juni seinen insgesamt 20. Meistertitel und dadurch errungenen zweiten Stern mit einem Cortège durch die Basler Innenstadt. mehr lesen  
FUSSBALL: OFT GELESEN
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
Publinews
   
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 16°C 22°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Basel 15°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
St. Gallen 14°C 20°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Bern 13°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Luzern 18°C 22°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Genf 12°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Lugano 19°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten