Terim vor dem Abgang - Rüstü tritt zurück
publiziert: Donnerstag, 26. Jun 2008 / 14:14 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 26. Jun 2008 / 17:16 Uhr

Der türkische Torhüter Rüstü Recber (35) hat nach dem 2:3 im EM-Halbfinal gegen Deutschland seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft erklärt. Seinen Rücktritt angekündigt hat Fatih Terim (54), trotz laufendem Vertrag als Trainer der türkischen Nationalmannschaft.

Fatih Terim will einen europäischen Club trainieren.
Fatih Terim will einen europäischen Club trainieren.
1 Meldung im Zusammenhang
Er werde sehr wahrscheinlich einen Verein in Europa übernehmen, sagte der «Imperatör». Terim besitzt mit dem türkischen Verband einen bis 2010 gültigen Vertrag. Verbandspräsident Hasan Dogan liess verlauten, dass er weiter mit Terim arbeiten wolle. Terim hatte 2005 zum zweiten Mal die Nationalmannschaft der Türkei übernommen. Bereits Mitte der Neunzigerjahre war er drei Jahre für das Team verantwortlich und führte es 1996 zur EM-Endrunde in England.

Goalie Rüstü Recber bestritt gegen Deutschland sein 118. Länderspiel. Den grössten Erfolg mit der «Milli Takim» feierte Rüstü 2002, als die Türken bei der WM in Japan und Südkorea Platz 3 erreichten. Damals wurde Rüstü hinter dem Deutschen Oliver Kahn zum zweitbesten Torhüter des Turniers gewählt.

(tri/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 2°C 14°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 4°C 15°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 4°C 12°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 3°C 14°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 3°C 14°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 5°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 7°C 18°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten