Nach 78 Spielen Abgang im Frust
Terry tritt aus Nationalteam zurück
publiziert: Sonntag, 23. Sep 2012 / 23:22 Uhr / aktualisiert: Montag, 24. Sep 2012 / 09:53 Uhr
John Terry wirft seine Karriere im englischen Nationalteam hin.
John Terry wirft seine Karriere im englischen Nationalteam hin.

England muss künftig ohne John Terry auskommen. Der 31-jährige Innenverteidiger von Champions-League-Sieger Chelsea erklärte am Sonntag das Ende seiner Karriere im Nationalteam. Für ihn sei Situation wegen der Ermittlungen der FA gegen ihn unhaltbar.

7 Meldungen im Zusammenhang
78 Spiele bestritt der Abwehrpatron seit seinem Debüt für die «Three Lions» seit 2003. Noch im vergangenen Sommer gehörte er zum Kern der englischen EM-Auswahl und stand letztmals beim WM-Qualifikationsspiel in Moldawien auf dem Rasen. Seit Monaten steht er im Verdacht, im letzten Oktober den dunkelhäutigen QPR-Spieler Anton Ferdinand rassistisch beleidigt zu haben.

Ein Gericht sprach ihn kürzlich frei - die FA hat gleichwohl weiter gegen den früheren Captain des Nationalteams ermittelt und ihn für heute zu einem weiteren Hearing in London aufgeboten. Terry erachtet das Vorgehen des Verbands als inakzeptabel.

 

(fest/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der Innenverteidiger John Terry steht gemäss der englischen Tageszeitung «Daily Mirror» vor dem Abschied von ... mehr lesen
John Terry: steht ein Vereinswechsel an?
John Terry wird vom englischen Fussballverband (FA) wegen rassistischer Äusserungen gegenüber ... mehr lesen
Strafe gegen John Terry.
John Terry (Bild) soll Anton Ferdinand wegen dessen Hautfarbe beleidigt haben.
Aufgrund eines unabhängigen Gutachtens hat der englische Verband FA nach fast neun Monaten Anklage gegen John Terry wegen Rassismusvorwürfen erhoben. mehr lesen
Der englische Internationale John Terry ist im Rassismus-Prozess freigesprochen worden. mehr lesen
John Terry
Weitere Artikel im Zusammenhang
John Terry in der Kritik.
John Terry ist ein weiteres Mal als Captain von Englands Nationalmannschaft ... mehr lesen
Die Polizei hat gegen John Terry eine Untersuchung wegen Rassismus eingeleitet. mehr lesen
Untersuchung wegen Rassismus gegen John Terry.
Borussia Dortmund will sich mit Xherdan Shaqiri verstärken.
Borussia Dortmund will sich mit Xherdan Shaqiri verstärken.
Duell mit dem Erzrivalen  Neben Schalke 04 intensiviert auch Borussia Dortmund seine Bemühungen für Xherdan Shaqiri. 
Hitzfeld: «Enttäuscht wegen Shaqiri» Noch immer ist die Zukunft von Xherdan Shaqiri ungewiss. Jetzt äussert sich Ottmar ...
Shaqiri: Jetzt pokert auch Dortmund mit Weil Schalke Juves Angebot für Julian Draxler abgelehnt hat, könnte der ...
Shaqiri zögert nach Angebot - Inter droht mit Tribüne Wie italienische Medien berichten, soll Schalke 04 Xherdan Shaqiri ...
Schalkes Angebot für Shaqiri Spielt Xherdan Shaqiri bald wieder in der Bundesliga? Schalke 04 ist weiter am ...
Muskelfaserriss  Sami Khedira bleibt auch nach seinem Wechsel von Real Madrid zu Juventus Turin vom Verletzungspech verfolgt. Der 28-jährige Deutsche ...  
Sami Khedira verpasst den Saisonstart.
Khedira wird Teamkollege von Lichtsteiner bei Juve Der deutsche Internationale Sami Khedira wechselt von Real Madrid zu Juventus Turin. Der 28-Jährige ...
Weltmeister Sami Khedira wechselt nach Italien.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1417
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 109
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1417
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 109
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
  • LinusLuchs aus Basel 109
    Ein Scheich für den Status quo Michel Platini, Michael Van Praag, Luis Figo… – nein. Die ... Mi, 03.06.15 14:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3194
    Das... Ganze ging von den USA aus, bzw. dem ehemaligen New Yorker ... Mi, 03.06.15 10:05
  • HeinrichFrei aus Zürich 386
    Der US-Justiz ist nicht zu trauen Unser Sepp Blatter ist als Präsident der FIFA zurückgetreten. Gut. Das ... Mi, 03.06.15 07:34
  • Kassandra aus Frauenfeld 1417
    Also doch! Bisher hielt ich wenigstens den Chef selbst für nicht korrupt, wohl ... Mi, 03.06.15 00:04
Gaelle Thalmann wechselt zum FCB.
Frauenfussball Schweizer WM-Torhüterin zum FC Basel Die Schweizer Nationalkeeperin Gaëlle Thalmann (29) ...
Fussball Videos
Spielabbruch in Tirana  Das Europa-League-Spiel zwischen dem albanischen ...  
Sieg für New York City FC  Andrea Pirlo feiert bei seinem Debüt in der amerikanischen MLS ...  
Mexiko gewinnt den Gold Cup  Der Höhenflug von Jamaika am Gold Cup endet im Final. Die ...  
Hakenkreuz-Affäre  Die Hakenkreuz-Affäre während des ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 15°C 25°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Basel 13°C 27°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 16°C 28°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Bern 15°C 30°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Luzern 16°C 31°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Genf 16°C 31°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 18°C 29°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten