BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Thun - Luzern 2:1
Thun am Ende mit Glück zum Erfolg
publiziert: Sonntag, 5. Aug 2012 / 16:12 Uhr
Luzerns Alain Wiss nach dem Spiel enttäuscht am Boden.
Luzerns Alain Wiss nach dem Spiel enttäuscht am Boden.

Der Saisonstart des FC Luzern ist definitiv misslungen. Die Innerschweizer verloren in Thun 1:2 und bleiben ohne Sieg. Thun dagegen hat sich für die Derby-Niederlage vor Wochenfrist rehabilitiert.

2 Meldungen im Zusammenhang
In der Startphase war Luzern besser und entschlossen, den ersten Sieg zu realisieren. Doch ein Aussetzer von Aussenverteidiger Claudio Lustenberger brachte die Innerschweizer auch in Thun auf die Verliererstrasse. In der 25. Minute zögerte er zu lange mit dem Rückpass auf Goalie David Zibung. Der Thuner Anatole Ngamokul spitzelte den Ball zu Stürmer Cassio, der alleine vor Zibung souverän abschloss.

Dieses Gegentor sorgte für einen Bruch im Luzerner Spiel. Thun wurde stärker, das Geschehen glich sich aus - und Thun kam zur Vorentscheidung. Unmittelbar nach dem Anpfiff der zweiten 45 Minuten riss Xavier Hochstrasser Cassio nach einem Freistoss um und verursachte den Penalty, den Enrico Schirinzi zum 2:0 verwertete.

Erst in den letzten 20 Minute fand Luzern wieder zurück in die Partie. Der zur Pause eingewechselte Daniel Gygax sorgte für Wirbel und schoss in der 74. Minute nach feiner Vorarbeit von Claudio Lustenberger auch den Anschlusstreffer. In der Schlussphase lancierte der FCL Angriff um Angriff, die Thuner kamen nicht mehr über die Mittellinie, doch das Unentschieden blieb den Luzernern verwehrt. Stürmer Rangelov, der zuvor schon die beiden besten Chancen vergeben hatte, setzte in der 88. Minute die letzte Gelegenheit neben das Tor.

Thun - Luzern 2:1 (1:0)
Arena Thun. - 5524 Zuschauer. - SR Carrel. - Tore: 25. Cassio (Ngamukol) 1:0. 47. Schirinzi (Foulpenalty/Hochstrasser reisst Cassio um) 2:0. 74. Gygax (Lustenberger) 2:1.

Thun: Faivre; Lüthi, Matic, Ghezal (69. Schindelholz), Wittwer; Hediger, Demiri; Ngamukol, Zuffi (83. Bättig), Schirinzi; Cassio (51. Marco Schneuwly).

Luzern: Zibung; Sarr, Stahel, Wiss, Claudio Lustenberger; Hochstrasser (64. Puljic), Kryeziu, Muntwiler; Hyka (46. Gygax); Rangelov, Lezcano (46. Winter).

Bemerkungen: Thun ohne Bigler, Krstic, Steffen und Schneider (alle verletzt) sowie Ferreira (nicht spielberechtigt/Abmachung mit Luzern, seinem ex Klub), Luzern ohne Renggli und Thiesson (beide verletzt). Verwarnungen: 9. Demiri (Foul). 28. Ngamukol (Unsportlichkeit). 46. Hochstrasser (Foul). 63. Kryeziu (Foul).

 

(fest/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zwei Mannschaften stehen vor der 5. Super-League-Runde noch ohne Sieg da. Servette und überraschend der FC Luzern, der am Samstag den FC St. Gallen empfängt. mehr lesen
Yakin muss heute auf Xavier Hochstrasser, der sich eine Bänderzerrung im Schulterbereich zuzog, verzichten. (Archivbild)
Zürichs Trainer Rolf Fringer, Fredi Bickel und der restliche Stab gratulieren sich zum Sieg.
In der 4. Super-League-Runde kommt der FC Zürich zum ersten Saisonsieg (4:0 gegen Lausanne-Sport). Noch ohne Sieg bleibt der FC Luzern, der in Thun 1:2 verliert. ... mehr lesen
Lugano liess den FCZ zuletzt hinter sich auf dem Abstiegsplatz.
Lugano liess den FCZ zuletzt hinter sich auf dem Abstiegsplatz.
Cupfinal am heutigen Sonntag  Der FC Lugano gegen den FC Zürich. Die Protagonisten des packenden Abstiegskampfs stehen sich am Sonntag um 16.15 Uhr im Letzigrund im Cupfinal gegenüber. 
«Wir werden die Strukturen überdenken und Personalentscheide vorantreiben.»  Ancillo Canepa, Präsident des Super-League-Absteigers Zürich, bleibt Präsident des ...
Ancillo Canepa gestand «Fehler gemacht zu haben». (Archivbild)
Ausschreitungen nach Abstieg des FCZ in Zürich Zürich - Nach dem Fussballspiel zwischen dem FCZ und Vaduz sind am Mittwochabend Fangruppierungen in ...
Zur Zahl der Randalierer und dem Sachschaden konnte ein Sprecher noch keine Angaben machen. (Symbolbild)
Chronisch falsch entschieden und die Seele verloren Zehn Jahre nach seiner grossartigen Finalissima in Basel ist der FC Zürich nur noch zweitklassig. ...
Die Leidensgeschichte vom FC Zürich begann schon vor einigen Jahren.
Titel Forum Teaser
  • LinusLuchs aus Basel 137
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
  • LinusLuchs aus Basel 137
    Holland macht es vor Seit 2009 bleibt bei Spielen von Feyenoord Rotterdam gegen Ajax ... Di, 14.04.15 11:29
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
  • Bodensee aus Arbon 2
    Nater Grüezi Wenn gleichwertiger Ersatz da ist , ist es tragbar . Aber war ... Fr, 01.08.14 02:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3941
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • MatthiasStark aus Gossau 3
    Gewagt Murat Yakin hat in Basel, wie schon in Luzern, einen super Job gemacht. ... Di, 20.05.14 09:24
  • CaptKirk aus Zürich 1
    Indiskutable SR-Leistung Die Leistung von SR Hänni war - nicht zum ersten mal - absolut ... Mo, 24.03.14 11:23
  • prezzemola aus Wien 2
    Salah, Basel und Luzern Mohamed Salah hat auf jeden Fall verdient abgeräumt. Ich freue mich ... Di, 28.01.14 18:58
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
Fussball Videos
Nach Gaulands Äusserungen  Berlin - Der deutsche Fussball-Nationalspieler ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
840'000 Franken Bussgeld  Hartes Einsteigen und Spieler-Tumulte ...  
Mehr Fussball Videos
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 13°C 19°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 14°C 19°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 11°C 17°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Bern 12°C 19°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern 14°C 18°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 12°C 19°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen wechselnd bewölkt
Lugano 14°C 20°C gewittrige Regengüsseleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter möglich Gewitter möglich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten