BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
1:1 im Berner Oberland
Thun verpasst Sieg: Glückliches Remis für Sion
publiziert: Samstag, 20. Okt 2012 / 22:41 Uhr
Die Walliser sind mit dem Punkt gut belohnt.
Die Walliser sind mit dem Punkt gut belohnt.

Sion muss sich bei Anatole Ngamukol bedanken, dass es letztlich mit einem 1:1-Unentschieden die Heimreise von Thun ins Wallis antreten darf.

1 Meldung im Zusammenhang
Der von Wil zugezogene Franzose vergab für Thun drei erstklassige Torchancen. Dank einem Kopfballtreffer von Saif Ghezal (44.) waren die Berner nach einem Eckball von Benjamin Lüthi kurz vor Halbzeit verdient in Führung gegangen. Das Heimteam zeigte mehr Willen und Emotionen, während Sion über wenig Kreativität verfügte und hilflos sein Pensum abspulte.

Thuns knapper Vorsprung reichte schliesslich nicht zum Sieg. Mit seinem fünften Saisontor glich Xavier Margairaz mit einem Kopfball nach einer Freistossflanke von Vullnet Basha in der 85. Minute aus. Und in der Nachspielzeit fehlte wenig zu einem (unverdienten) Walliser Erfolg. Der eingewechselte Brasilianer Leo traf lediglich den Pfosten.

Murat Yakins Rückkehr nach Luzern

Heute Sonntag empfangen die Grasshoppers die Young Boys und peilen den neunten Sieg in Serie an. GC kann den Vorsprung an der Spitze auf vier Zähler ausbauen. Ein brisantes Duell steht in Luzern an, das Basel erwartet. Murat Yakin hat die Seiten gewechselt und feiert seinen Einstand als Cheftrainer des Meisters ausgerechnet bei seinem Ex-Verein in Luzern.

In der Partie zwischen Lausanne und dem FC Zürich versuchen beide Mannschaften Unterschlupf im Mittelfeld zu finden und sich vom Tabellenende weiter abzusetzen.

Thun - Sion 1:1 1:0)
Arena Thun. - 5148 Zuschauer. - SR Pache. - Tore: 43. Ghezal (Lüthi) 1:0. 85. Margairaz (Basha) 1:1.

Thun: Faivre; Lüthi, Reinmann, Ghezal, Schirinzi; Steffen, Hediger, Demiri (88. Bättig) Ngamukol; Krstic (70. Salamand) ; Marco Schneuwly (62. Ferreira).

Sion: Vanins; Basha, Vanczak, Dingsdag, Arnaud Bühler; Gattuso, Marques; Margairaz, Wüthrich (68. Leo); Manset (56. Darragi), Lafferty (91. Adao).

Bemerkungen: Thun ohne Bigler, Schindelholz und Zuffi (alle verletzt). Sion ohne Serey Die (gesperrt) und Mrdja und Yoda (beide verletzt). 91. Pfostenschuss Leo. Verwarnungen: 54. Basha (Foul). 61. Margairaz (Foul). 75. Lüthi (Unsportlichkeit). 77. Ghezal (Unsportlichkeit/Behinderung). 92. Gattuso (Foul, im nächsten Spiel gesperrt).

(pad/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Schlusslicht Servette bremst in der 13. SL-Runde den Höhenflug von St. Gallen. Die Genfer knöpfen dem Aufsteiger ein 1:1 ab. ... mehr lesen
Die Genfer freuen sich über einen Zähler gegen den FCSG.
Jeff Saibene verlängert seinen auslaufenden Vertrag als Thun-Trainer nicht. Marc Schneider übernimmt im Sommer.
Jeff Saibene verlängert seinen auslaufenden Vertrag als Thun-Trainer nicht. Marc ...
Schneider für Saibene  Der FC Thun nimmt einen Trainerwechsel vor - per Saisonende. Der bisherige Assistent Marc Schneider übernimmt für Jeff Saibene, dessen Vertrag nicht verlängert wird. mehr lesen 
Arxhend Cani  Challenge Ligist FC Winterthur leiht den 19-jährigen Mittelfeldspieler Arxhend Cani vom FC Basel aus. mehr lesen
Der FC Basel verleiht Youngster Arxhend Cani für 18 Monate nach Winterthur.
Der FC Thun hat das Ziel erreicht und bis Ende 2016 mehr als 1 Million Franken gesammelt.
1 Million Franken gesammelt  Der FC Thun darf zum Jahresabschluss eine erfreuliche Nachricht verkünden: Das erste Etappenziel bei der Spendenaktion wurde ... mehr lesen  
Der FC Thun benötigt dringend finanzielle Mittel - 1 Million Franken bis Jahresende.
Thun lanciert einen Spendenaufruf Der FC Thun steht wegen der angespannten Finanzlage erneut vor dem Konkurs. Bis Ende Jahr werden 1 Million Franken benötigt.
SUPER LEAGUE: OFT GELESEN
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • LinusLuchs aus Basel 137
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
  • LinusLuchs aus Basel 137
    Holland macht es vor Seit 2009 bleibt bei Spielen von Feyenoord Rotterdam gegen Ajax ... Di, 14.04.15 11:29
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
  • Bodensee aus Arbon 2
    Nater Grüezi Wenn gleichwertiger Ersatz da ist , ist es tragbar . Aber war ... Fr, 01.08.14 02:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Unglaublich... dieses Gericht, das sogar arbeitende Steuern zahlende CH-Bürger auf das ... Do, 10.07.14 13:01
  • MatthiasStark aus Gossau 3
    Gewagt Murat Yakin hat in Basel, wie schon in Luzern, einen super Job gemacht. ... Di, 20.05.14 09:24
  • CaptKirk aus Zürich 1
    Indiskutable SR-Leistung Die Leistung von SR Hänni war - nicht zum ersten mal - absolut ... Mo, 24.03.14 11:23
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 1°C 1°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Schnee Wolkenfelder, Flocken
Basel 2°C 2°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Schnee Wolkenfelder, Flocken
St. Gallen 1°C -4°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneefall bewölkt, etwas Schnee
Bern 1°C 1°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Schnee bewölkt, etwas Schnee
Luzern 2°C 1°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneefall bewölkt, etwas Schnee
Genf 1°C 2°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Schnee wechselnd bewölkt
Lugano 0°C 8°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten