BSC Young BoysFC AarauFC BaselFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC ZürichGrasshopper-Club ZürichLausanne Sport
Zahlreiche Verletzungen zwingen ihn zum Aufgeben
Thuns Marc Schneider beendet Karriere
publiziert: Donnerstag, 4. Okt 2012 / 21:25 Uhr
Hört per sofort auf: Marc Schneider.
Hört per sofort auf: Marc Schneider.

Marc Schneider beendet seine Aktivkarriere per sofort. Aufgrund diverser Verletzungen kam der 32-jährige Verteidiger beim FC Thun in dieser Saison kaum zu Einsätzen.

2 Meldungen im Zusammenhang
Schneider bleibt dem FC Thun als Trainer und Assistent im Nachwuchs- und Profibereich erhalten. Schneider blickt auf eine erfolgreiche Karriere zurück. Er startete als Profi 1998 beim FC Thun.

Seine grössten Erfolge feierte der Linksfuss mit dem FC Zürich, wo er zwei Meistertitel (2006 und 2007) und einen Cupsieg (2005) feierte und unter Trainer Lucien Favre auch die Kapitänsbinde trug. Weiter spielte Schneider noch für YB und St. Gallen und in diversen Nachwuchs-Nationalmannschaften.

Lustrinellis Zukunft

Mauro Lustrinelli soll ab nächster Saison die Thuner U21 coachen. Der aktuelle Assistent von Bernard Challandes würde damit zum ersten Mal Cheftrainer eines Teams. Lustrinelli absolviert momentan die Ausbildung für den Erwerb der erforderlichen Trainerdiplome.

(pad/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der FC Thun verkündet einige personelle Änderungen. mehr lesen
Marc Schneider.
Mauro Lustrinelli beendet seine Karriere.
Thun-Stürmer Mauro Lustrinelli gibt an einer Pressekonferenz per sofort seinen ... mehr lesen
Roman Buess (l.) geht ins Berner Oberland.
Roman Buess (l.) geht ins Berner Oberland.
Dreijahresvertrag mit Option  Der FC Thun verstärkt sich auf die neue Saison hin mit Roman Buess vom FC Wohlen. Der 22-jährige Offensivspieler unterschreibt einen Dreijahresvertrag mit Option auf eine weitere Saison. 
Marco Bürki soll in Thun Spielpraxis sammeln.
Marco Bürki leihweise zu Thun Marco Bürki (21) hat den auslaufenden Vertrag mit den Young Boys um drei Jahre verlängert. Spielen wird der Verteidiger in der kommenden ...
4:0 Sieg  Thun kommt der Teilnahme an der Europa-League-Qualifikation immer näher. De Berner Oberländer bezwingen in der 31. Runde der Super ...  
Thun, das in der Rückrunde zuhause weiterhin ungeschlagen ist, festigte mit dem höchsten Saisonsieg seinen dritten Platz in der Tabelle.
YB festigt Platz zwei Die Young Boys festigen mit einem 1:0-Auswärtssieg beim matten FC Zürich den zweiten Tabellenplatz und nähern sich mit ...
Der FCZ vermochte nur schlecht auf den Rückstand zu reagieren und rannte vergeblich dem ersten Heimerfolg nach.
Titel Forum Teaser
  • LinusLuchs aus Basel 80
    Holland macht es vor Seit 2009 bleibt bei Spielen von Feyenoord Rotterdam gegen Ajax ... Di, 14.04.15 11:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1327
    Mein Vorschlag dazu! eine 100%-ige Nati wäre mir zu wenig schweizerisch, wer weiss den ... Mi, 01.04.15 18:03
  • LinusLuchs aus Basel 80
    Parallelen Die Welt an den Rand eines verheerenden Krieges zu führen, wie es Putin ... Fr, 20.03.15 09:21
  • Kassandra aus Frauenfeld 1327
    Ach wäre der Shaqiri doch zu Dortmund gegangen! Er hätte dann dreimal im Jahr den ... So, 18.01.15 18:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1327
    Er ist ja wirklich gut, aber immer der Gleiche ist ein bisschen langweilig. Mein Vorschlag: ... Mo, 12.01.15 23:55
  • Kassandra aus Frauenfeld 1327
    Ja, thomy, Wechsel wäre gut für Shaqiri. Nur sollte er zu Dortmund gehen, damit wir ihn öfter sehen ... Di, 30.12.14 01:19
  • thomy aus Bern 4237
    Shaquiri soll wechseln! Es ist schlicht unanständig, eine Frechheit, wie die Bayern ihre ... So, 28.12.14 21:33
  • Bogoljubow aus Zug 347
    Neuer Name Schalke nennt sich ab sofot Schalke 05 Mi, 26.11.14 00:01
Esther Staubli hat die Leitung in der Partie.
Frauenfussball Staubli pfeift Frauenfinal der Champions League Der Champions-League-Final der Frauen wird ...
Fussball Videos
So witzig kann Fussball sein  Passend zur Champions League haben wir ein Video mit ...  
Juventus Turin - Real Madrid 2:1  Juventus Turin reist in der kommenden Woche mit einem ...  
Traumtor macht Aufstieg perfekt  Mit seinem sensationellen Traumtor schreibt Adam Roscoe ...  
Peinlich  Ronaldinho fällt mit einer Schauspieleinlage eher ...  
Wie aus dem Bilderbuch  Auf den walisischen Fussballplätzen geht es ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 8°C 12°C leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 8°C 14°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 10°C 16°C bewölkt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 11°C 19°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 11°C 18°C bewölkt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 12°C 20°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 16°C 22°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten