Zum Spielverlauf
Ticker: Bittere Pleite für den FCB
publiziert: Dienstag, 21. Aug 2012 / 22:40 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 21. Aug 2012 / 23:01 Uhr
Aleksandar Dragovic (l.) und Modou Sougou streiten um das Leder.
Aleksandar Dragovic (l.) und Modou Sougou streiten um das Leder.

Die Champions-League-Gruppenphase ist für den FC Basel in weite Ferne gerückt. Im Playoff-Hinspiel unterliegt der Schweizer Meister CFR Cluj zuhause 1:2. Im Rückspiel kommt damit eine Herkulesaufgabe auf den FCB zu.

6 Meldungen im Zusammenhang
Abpfiff: Basel unterliegt Cluj zuhause mit 1:2.

90. (+6) Minute: Sommer verhindert mit einer Parade gegen Sourgou schlimmeres.

90. (+4 Minute: Sougou zeigt eine kleine Schauspieleinlage, was den Baslern gar nicht behagt. Steinhöfer und Alex Frei werden verwarnt. Auch Saré sieht Gelb.

90. (+2) Minute: Basel spielt Powerplay...

90. (+1) Minute: Salah schickt Alex Frei, doch der Goalgetter kann die Kugel nicht richtig mitnehmen.

Nachspielzeit: Vier Minuten.

86. Minute: Sauro muss raus. Kovac kommt rein.

85. Minute: Gleich nochmals Sougou. Kopfball übers Tor.

85. Minute: Pfostenknaller von Sougou! Wieder werden die «Bebbi» klassisch ausgekontert. Das wird Heiko Vogel ganz und gar nicht gefallen.

84. Minute: Ansatzlos hält Fabian Frei drauf. Ganz knapp neben das Gehäuse.

83. Minute: Fabian Frei leitet per Kopf weiter. Streller trifft die Pille nicht richtig. Kein Tor.

81. Minute: Sommer klärt in extremis vor Muresan.

80. Minute: Alex Frei meldet sich nach einer längeren Verletzungspause (Beckenprellung) wieder zurück. Stocker muss für ihn weichen.

79. Minute: Cluj lässt nun natürlich keine Gelegenheit aus, um auf Zeit zu spielen.

78. Minute: Gelbe Karte an die Adresse von Dragovic.

74. Minute: Salah wird schön freigespielt, doch er bringt zu wenig Druck hinter den Ball. Felgueiras ist zur Stelle.

72. Minute: David Degen hat Feierabend. Fabian Frei sagt hallo.

72. Minute: Nicoara kommt für Rui Pedro.

71. Minute: TOOOR! Basel lässt sich erneut übertölpeln - unfassbar! Sougou donnert das Leder unter die Latte - 1:2!

68. Minute: «Rotblau» rennt direkt wieder an. Einmal mehr klären die Rumänen auf der Linie! Das 1:1 widerspiegelt das Gezeigte bei weitem nicht.

67. Minute: Muresan kommt für Godemeche ins Spiel.

66. Minute: TOOOR! Basel läuft in einen Konter und dieser führt prompt zum Erfolg! Sougou netzt ein - 1:1.

64. Minute: Ganz gefährliche Freistossmöglichkeit für Cluj. Das Leder liegt zentral vor dem Tor. Rada wird ausführen. Drüber. Durchatmen beim FCB.

60. Minute: Cabral verzieht aus 16 Metern.

58. Minute: Stockfehler von Salah - ein besonders ärgerlicher. Hätte der Ägypter die Pille kontrollieren können, wäre er frei vor dem gegnerischen Tor zum Abschluss gekommen. Noch mehr: auch ein zweiter Basler stand völlig blank. Das wäre wohl das sichere 2:0 gewesen.

56. Minute: Sommer sorgt für eine kleine Schrecksekunde. Der Keeper kann das Leder nicht richtig annehmen. Zum Glück für den Schweizer Meister bleibt die Aktion ohne Folgen. Es kommt zum Abstoss.

55. Minute: Bastos fordert für einen Basler die Gelbe Karte und wird deshalb selber verwarnt.

55. Minute: Druckphase vom FCB. Diaz' Distanzschuss wird von einem Mitspieler geblockt.

52. Minute: Wegen Reklamierens sieht auch Torhüter Felgueiras den Gelben Karton.

52. Minute: David Degen mit einem üblen Foul. Da ist der Basler mit Gelb noch gut bedient.

50. Minute: Ronny ersetzt den verletzten Kapetanos.

48. Minute: Riiiesenchance für Basel! David Degen bedient Stocker mustergültig. Dessen Kopfball wird von Felgueiras super pariert. Auch Strellers Nachschuss wird vom starken portugiesischen Schlussmann gehalten.

47. Minute: Die Rumänen kommen mit viel Tempo aus der Kabine.

46. Minute: Stocker wird verwarnt und fehlt damit im Rückspiel.

Anpfiff: Basel ist auf Kurs. Weiter geht's.

Abpfiff: Der erste Durchgang ist vorüber. Basel führt hochverdient mit 1:0.

45. (+1) Minute: Dragovic wird von Kapetanos am Kopf getroffen und windet sich vor Schmerzen am Boden. Der Übeltäter sieht den Gelben Karton.

Nachspielzeit: Eine Minute.

44. Minute: TOOOR! Nach einer Diaz-Ecke landet das Leder via Dragovic bei Streller, der per Volley unhaltbar einnetzt - 1:0. Ein fantastischer Treffer!

42. Minute: Kapetanos kommt ziemlich frei zum Schuss. Das Spielgerät geht über den Kasten.

42. Minute: Die Gastgeber versuchen immer wieder durch schnelles Kurzpassspiel zum Erfolg zu kommen. Derzeit noch ohne Erfolg.

40. Minute: Momentan ist die Luft etwas draussen.

36. Minute: Salah jagt die Kugel über die Latte.

35. Minute: Der Vogel-Trupp spielt sehr gefällig. Hinten diszipliniert und vorne mit viel Tempo. Was jetzt noch fehlt ist ein Treffer.

30. Minute: Felgueiras verschätzt sich und kommt nicht an den Ball. Stocker hingegen schon. Sein Kopfball geht ins Aussennetz.

26. Minute: Mal wieder eine gute Gelegenheit für die Gäste. Godemeche zieht ab, doch erneut macht FCB-Keeper Sommer seine Sache exzellent und kann abwehren.

23. Minute: Grosschance für den FCB! Salah schickt David Degen, der frei vor dem Tor am Keeper scheitert.

22. Minute: Basel lässt den Ball laufen. Über drei Stationen kombinieren sich die Basler in den gegnerischen Sechzehner. Letztlich kommt Salah gegen Felgueiras einen Tick zu spät. Chance vertan.

18. Minute: Salah wird von Rada hart angegangen. Ref Erikosson lässt den Karton allerdings noch stecken.

14. Minute: Herrlicher Spielzug des Schweizer Meisters und beinahe die Führung! Steinhöfer flankt aus dem Halbfeld in den Strafraum, wo sich Streller geschickt löst und gegen den Lauf des Keepers köpft. Zum Leidwesen der Gastgeber geht der Ball knapp am Gestänge vorbei.

11. Minute: Gute Möglichkeit für Cluj! Steinhöfer mit einem fahrlässigen Fehlpass. Sougou fackelt nicht lange und hält von der Strafraumgrenze an drauf. Sommer ist schnell unten und hat das Leder.

7. Minute: Erster Eckball für «Rotblau». Keine Gefahr für das Gehäuse von Felgueiras.

3. Minute: Die «Bebbi» legen gleich flott los. Bisher halten sich die Rumänen allerdings noch schadlos.

2. Minute: Streller wird im Sechzehner ziemlich heftig von Rada umgestossen. Den kann man durchaus pfeifen.

Anpfiff: Der Ball rollt. Hopp FCB!

Vor dem Spiel: 2010/11 trafen sich die beiden Teams bereits in der CL-Gruppenphase. In Rumänien triumphierten die Gastgeber mit 2:1. Beim Rückspiel in Basel gewann der FCB knapp mit 1:0.

Vor dem Spiel: Das Rätselraten hat ein Ende. Die Aufstellungen liegen vor.

Vor dem Spiel: Jonas Eriksson aus Schweden soll auf dem Feld für Recht und Ordnung sorgen.

Vor dem Spiel: Im St. Jakob-Park in Basel kommt es zum Playoff-Hinspiel in der «Königsklasse».

Formationen:
FC Basel: Sommer; Steinhöfer, Sauro, Dragovic, Park; Cabral, Diaz; David Degen, Salah Stocker; Streller.

CFR Cluj: Felgueiras; Pinto, Cadu, Rada, Camora; Sougou, Rui Pedro, Bastos, Saré; Godemeche, Kapetanos.

(Pascal Dörig/fussball.ch)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der FC Basel läuft Gefahr, die dritte Champions-League-Teilnahme in Serie zu verspielen. Er verliert das Playoff-Hinspiel gegen ... mehr lesen
Modou Sougou traf mitten ins Herz der FCB-Fans.
Marco Streller gehört zu den erfahrenen FCB-Kicker.
Basels Trainer Heiko Vogel kann heute gegen Cluj nahezu aus dem Vollen schöpfen. ... mehr lesen
Der FC Basel steht zwei Spiele vor dem dritten Einzug in Folge in die Champions-League-Gruppenphase. Er startet heute ... mehr lesen
Die «Bebbi» nehmen die letzte Hürde mit viel Selbstvertrauen in Angriff.
Clujs Trainer Ioan Andone.
Der rumänische Meister Cluj, der am kommenden Dienstag das Hinspiel ... mehr lesen
Der FC Basel muss zum Abschluss der Qualifikation für die Champions League gegen den rumänischen Meister Cluj antreten. mehr lesen
Der FC Basel trifft auf einen alten Bekannten.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Yann Sommer pariert in der Nachspielzeit den Elfmeter von Magne Hoseth.
Der FC Basel bleibt auf Kurs Richtung ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 17
Verabschiedet sich Xherdan Shaqiri bald von seinen Fans in Stoke?
Verabschiedet sich Xherdan Shaqiri bald von seinen Fans in Stoke?
Wechsel an den Bosporus?  Xherdan Shaqiri spielte bei Stoke City eine gute Saison, jedoch verpasste der Verein die internationalen Plätze. Nun klopft angeblich ein Interessent an, der in der Champions League spielen wird. Kann Besiktas Shaqiri überzeugen? mehr lesen 
Vorsprung ausgebaut  Mit dem Triumph in Mailand baut Real Madrid seine Stellung als erfolgreichster Klub Europas weiter aus. Die Madrilenen haben im wichtigsten Klubwettbewerb nun vier Titel mehr als Milan. mehr lesen  
FUSSBALL: OFT GELESEN
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Nur ein ziemlicher Trottel kann annehmen, dass es etwas mit Zivilcourage zu hat, wenn er an einer ... Fr, 17.06.16 12:02
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Meine Anwälte sagen: "Aus einem Esel wird wird in tausend Jahren kein Golfisch, ... Di, 14.06.16 20:10
  • jorian aus Dulliken 1754
    Saudumm? Die Frage ist nur WER! Sie haben mich verleumdet. Sie haben übel über mich geredet! (Dies ... Di, 14.06.16 03:57
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Wer Kritik als persöliche Beleidigung empfindet, wer Kritik als mundtot-machen ... So, 12.06.16 12:24
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 18°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Basel 17°C 28°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
St. Gallen 17°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig gewitterhaft
Bern 16°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig gewitterhaft
Luzern 18°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
Genf 14°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
Lugano 19°C 29°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten