Zum Spielverlauf
Ticker: Punkteteilung bei Frankreich - England
publiziert: Montag, 11. Jun 2012 / 19:50 Uhr / aktualisiert: Montag, 11. Jun 2012 / 20:08 Uhr
Joleon Lescott nickt nach 30 Minuten zum 1:0 für England ein.
Joleon Lescott nickt nach 30 Minuten zum 1:0 für England ein.

Die beiden Favoriten in der Gruppe D teilen sich die Punkte. 1:1 endet die Begegnung zwischen Frankreich und England.

8 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
FrankreichFrankreich
EnglandEngland
Abpfiff: Die Begegnung ist zu Ende.

90. (+3) Minute: Weitschuss von Benzema. Hart hat die Kugel.

Nachspielzeit: Drei Minuten.

90. Minute: Welbeck überlässt seinen Platz Walcott.

89. Minute: Die Engländer machen sich auf in Richtung Franzosen-Tor, doch Mexès passt gut auf und klärt zur Ecke.

85. Minute: Benzema knallt drauf. Gerrard hält in extremis den Kopf hin. Das gibt zweifellos einen Brummschädel.

84. Minute: Erste Wechsel bei Frankreich: Ben Arfa und Martin kommen rein. Malouda und Cabaye haben Feierabend.

81. Minute: Die Blanc-Truppe macht nun mächtig Dampf. Cabayes Schuss wird im letzten Moment noch am Tor vorbei gelenkt.

78. Minute: Doppelwechsel beim Hodgson-Team: Oxlade-Chamberlain und Henderson verlassen das Feld. Defoe und Parker sagen hallo.

77. Minute: Die Begegnung nimmt wieder etwas Fahrt auf.

75. Minute: Ribéry schiesst aus spitzem Winkel. Hart ist zur Stelle.

75. Minute: Nun schieben sich gleich beide Teams an einen Treffer zu erzielten. Zuerst versuchen es die Franzosen und dann die Engländer, doch auf beiden Seiten wird der Ball zu einfach vertändelt.

72. Minute: Viel hat das Spiel nicht mehr zu bieten. Die Folge: Erste Pfiffe sind in der Arena zu hören.

71. Minute: Gelbe Karte gegen Young.

70. Minute: Mehrheitlich Ballbesitz für Frankreich, doch es fehlt die zündende Idee. England steht ganz tief und konzentriert sich aufs Verteidigen.

66. Minute: G. Johnson probiert's mit seinem schwächeren Linken. Drüber.

65. Minute: One-Touch-Football der Franzosen. Schlussendlich feuert Benzema ein Geschoss ab. Hart ist hellwach und hält sicher.

60. Minute: Die internationale Regie zeigt einen älteren französischen Fan, der ein Nickerchen macht.

60. Minute: Derzeit reisst die Partie kaum einen Zuschauer vom Hocker.

55. Minute: Jetzt geht's schnell bei den Franzosen. Das Leder landet auf links bei Evra, der es flach zur Mitte bringt. Da steht allerdings ein Weisser und spediert die Kugel weg.

51. Minute: Noch fehlt etwas das Tempo aus Halbzeit eins.

48. Minute: Gefährlicher Rückpass von Milner. Hart kommt gerade noch vor Nasri an den Ball.

Anpfiff: Die Kugel rollt wieder.

Abpfiff: Zur Pause steht's in Donezk 1:1. Die Zuschauer haben einen munteren Kick gesehen.

Nachspielzeit: Eine Minute.

43. Minute: Nasri liefert im ersten Abschnitt eine grossartige Leistung ab. Er ist nahezu überall auf dem Platz präsent, drückt dem Spiel seinen Stempel auf und sorgt stetig für Gefahr.

39. Minute: TOOOR! Der Ausgleich ist Tatsache! Ribéry legt auf Nasri ab, der von der Strafraumgrenze einen strammen Schuss in die nahe Ecke abfeuert - 1:1. Hart kann bei diesem Treffer keine Schuld angelastet werden. Er hat den Ball erst sehr spät gesehen.

35. Minute: Viel, viel Glück für England! Praktisch identische Szene wie beim 1:0 - diesmal nur auf der Gegenseite. Nasri findet in der Mitte A. Diarra, der Hart alles abverlangt. Ribéry bringt die Kugel nochmals vor den Kasten, wo A. Diarra einen Tick zu spät kommt.

34. Minute: Oxlade-Chamberlain sieht als erster Akteur den Gelben Karton.

30. Minute: TOOOR! Ein Freistoss von rechts bringt das 1:0 für England! Gerrard tritt den Ball ganz hoch zur Mitte. Lescott löst sich von Gegenspieler A. Diarra, schraubt sich in die Höhe und nickt letztlich aus knapp 5 Metern im Fallen ein. Gestohlen haben die «Three Lions» die Führung wahrlich nicht.

26. Minute: Für einmal pflückt Hart einen Ball ganz sicher aus der Luft.

25. Minute: Nachdem die Engländer in den letzten Minuten etwas aufgekommen sind, hat Frankreich das Spieldiktat nun wieder übernommen.

21. Minute: Die «Three Lions» agieren sehr diszipliniert, was auch zwingend notwendig ist gegen diese gefährlichen Franzosen.

16. Minute: Cabaye mit einem guten Schlenzer aus der Distanz. Hart ist auf dem Posten und pariert.

15. Minute: Riiiiesenchance für England! Young mit einem perfekt getimten Pass in die Tiefe auf Milner. Der Mittelfeldspieler legt das Leder an Keeper Lloris vorbei, doch dann trifft er nur ins Aussennetz. Andere hätten den schon mal gemacht.

14. Minute: Die «Équipe Tricolore» wirkt in der Anfangsviertelstunde wacher und spritziger.

11. Minute: Gefährlicher Abschluss von Nasri. Der England-Legionär zieht 11 Meter vor dem Tor von links nach innen und versucht es mit einem Flachschuss ins kurze Eck. Knapp daneben.

10. Minute: Hart zeigt in der Startphase bei hohen Bällen immer wieder Unsicherheiten. Bisher kann Frankreich noch nicht davon profitieren.

5. Minute: Erste Ecke für die Franzosen. Keine Gefahr für den Kasten von Hart.

3. Minute: Cabaye lässt sich die Kugel von Oxlade-Chamberlain abluchsen. Der Youngster schaltet schnell um und will Welbeck lancieren, doch ein Franzose geht dazwischen.

Anpfiff: Es ist angerichtet. Los geht's.

Vor dem Spiel: Das Rätselraten hat ein Ende. Die Aufstellungen stehen fest.

Vor dem Spiel: Nicola Rizzoli aus Italien soll auf dem Feld für Recht und Ordnung sorgen.

Vor dem Spiel: Die Begegnung wird in der Donbass Arena (51'504 Plätze) in Donezk ausgetragen.

Formationen:
Frankreich: Lloris; Debuchy, Rami, Mexès, Evra; A. Diarra; Cabaye, Malouda; Nasri, Ribéry; Benzema.

England: Hart; G. Johnson, Terry, Lescott, A. Cole; Parker, Gerrard; Milner, Young, Oxlade-Chamberlain; Welbeck.

(Pascal Dörig/fussball.ch)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
EURO 2012 In der Gruppe D gibt es im Vergleich der beiden früheren Weltmeister keinen Sieger. Frankreich und England trennen sich in Donezk ... mehr lesen
Joleon Lescott bescherte den «Three Lions» einen Punkt.
Sean Simpson ist zuversichtlich: England gewinnt.
EURO 2012 Sean Simpson verfolgt die EM in Kanada. Der Schweizer Eishockey-Nationaltrainer hofft und setzt auf sein Geburtsland England. ... mehr lesen
EURO 2012 England gehört vor Beginn eines grossen Turniers für einmal nicht zu den Mitfavoriten. Für englische Experten wäre bereits das ... mehr lesen
Roy Hodgsons Team wird nicht sonderlich viel zugetraut.
«Three Lions»-Captain Steven Gerrard ist gefordert.
EURO 2012 Heute Montag absolvieren auch die letzten 4 der 16 Endrunden-Teilnehmer ihr Startspiel. Auf dem Programm stehen in Donezk ab 18.00 ... mehr lesen
EURO 2012 In der Gruppe D machen Co-Gastgeber Ukraine, England, Schweden und Frankreich die beiden Viertelfinalplätze aus. Keines der vier ... mehr lesen
Gelingt der «Équipe Tricolore» der grosse Wurf?
Weitere Artikel im Zusammenhang
Jermain Defoe hat seinen Vater verloren.
EURO 2012 Der Engländer Jermain Defoe ist nach dem Tod seines Vaters bereits wieder zum Nationalteam zurückgekehrt. mehr lesen
EURO 2012 England hat an den bisherigen EM-Endrunden noch keine grossen Stricke zerrissen. Nur 1968 und 1996 standen die «Three Lions» ... mehr lesen
Wie weit bringt der neue Coach Roy Hodgson die «Three Lions»?
Das erfolgreichste Team der Geschichte nach Deutschland: die «Équipe Tricolore».
EURO 2012 Die «Équipe Tricolore» qualifizierte sich bereits zum sechsten Mal in Folge für die EM-Endrunde. mehr lesen

Frankreich

Nationaltrikots der Tricolore-Mannschaft
Seite 1 von 2
Kleid - Trikots - Pullover
FRANKREICH RETRO TRIKOT - Kleid - Trikots - Pullover
Frankreich Langarm Retro-Trikot im Stil der 1950er Jahre mit gestickte ...
69.-
Kleid - Trikots - Jacken
FRANKREICH RETRO JACKE - Kleid - Trikots - Jacken
Frankreich Retro-Trainingsjacke im Stil der 1960er Jahre mit gestickte ...
109.-
Kleid - Trikots - Pullover
FRANKREICH RETRO TRIKOT LANGARM 1969 - Kleid - Trikots - Pullover
Langarm Retro-Trikot (auswärts) im Stil des Jahres 1969 mit gesticktem ...
69.-
Kleid - Trikots - Pullover
FRANKREICH RETRO TRIKOT LANGARM - Kleid - Trikots - Pullover
Frankreich Langarm Retro-Trikot im Stil der 1970er Jahre mit gestickte ...
69.-
Shirts - Trikots - 60er Jahre
FRANKREICH RETRO TRIKOT - Shirts - Trikots - 60er Jahre
Kurzarm Retro-Trikot im Stil des Jahres 1968 mit gesticktem Emblem. Di ...
69.-
Nach weiteren Produkten zu "Frankreich" suchen

England

Attraktive Trikots zum Thema
Kleid - Trikots - Jacken
ENGLAND RETRO TRAININGSJACKE - Kleid - Trikots - Jacken
Retro-Trainingsjacke im Stil des Jahres 1966. Diese Jacke trug auch Ge ...
109.-
Kleid - Trikots - Pullover
GROSSBRITANNIEN RETRO TRIKOT - Kleid - Trikots - Pullover
Grossbritannien Langarm Retro-Trikot im Stil von 1908. Dieses Fussball ...
69.-
Shirts - Trikots - 70er Jahre
ENGLAND RETRO TRIKOT - Shirts - Trikots - 70er Jahre
Kurzarm Retro-Trikot im Stil der 1970er Jahre mit gesticktem Emblem. D ...
69.-
Nach weiteren Produkten zu "England" suchen
Senderos muss sich  nach neuem Verein umsehen.
Senderos muss sich nach neuem Verein umsehen.
Ohne Verein zurückgeblieben  Die Wege des 30-jährigen Schweizer Internationalen Philippe Senderos und von Aston Villa trennen sich wenig überraschend. Der noch bis Ende Saison gültige Vertrag wird vorzeitig aufgelöst. 
Senderos: «Es ging nicht ums Geld - ich will spielen» Die Grasshoppers präsentieren auf dem GC-Campus ihren Top-Transfer ...
WM 2014 Zum Spielverlauf  Deutschland zeigt einer schwachen brasilianischen Mannschafts im WM-Halbfinale die Grenzen auf. ...  
Bernard konnte Neymar nicht vergessen machen.
Die spanische Mannschaft zeigte ihre ganze Klasse.
Zum Spielverlauf  Der alte und neue Europameister heisst Spanien! Im Endspiel triumphieren die Iberer gegen Italien ganz klar ...  
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3890
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • jorian aus Dulliken 1750
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
  • jorian aus Dulliken 1750
    Liebe Mitbewohner! Ihr macht Werbung für die SVP! An die Redaktion: Warum wurde mein ... Fr, 09.10.15 17:20
  • Kassandra aus Frauenfeld 1741
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 137
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1741
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 137
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
Gianni Infantino will höhere Siegprämien für Frauen.
Frauenfussball Infantino fordert mehr Geld für Frauen FIFA-Präsident Gianni Infantino sprach sich in einem ...
 
Fussball Videos
CAS-Generalsekretär hofft  Im Fall des gesperrten UEFA-Präsidenten Michel ...  
Spiel gegen Malmö abgebrochen  In Schweden endete ein Spiel zwischen den Erstligisten IFK Göteborg und ...  
Heute vor 93 Jahren  Nach der Queen letzte Woche feiert ein ...  
Polizei trägt Teilschuld  Die Polizei trägt eine Teilschuld am ...  
Eklat in türkischer Süper Lig  Das Spiel der Süper Lig zwischen Trabzonspor ...  
Mehr Fussball Videos
Wettbewerb
   
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zum Release des siebten Teils der Star Wars-Serie («Das Erwachen der Macht») verlosen wir zwei DVDs.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 5°C 9°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt stark bewölkt, Regen
Basel 5°C 10°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt bewölkt, etwas Regen
St. Gallen 4°C 7°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen wechselnd bewölkt, Regen
Bern 3°C 7°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 5°C 8°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen stark bewölkt, Regen
Genf 3°C 8°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich bewölkt, etwas Regen
Lugano 10°C 14°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten