Zum Spielverlauf
Ticker: Real bejubelt Last-Minute-Sieg
publiziert: Dienstag, 18. Sep 2012 / 22:35 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 18. Sep 2012 / 23:24 Uhr
Carlos Tévez blieb mehrheitlich blass.
Carlos Tévez blieb mehrheitlich blass.

Real Madrid bezwingt Manchester City zum Auftakt der Gruppe D mit 3:2. Den Siegestreffer erzielte Superstar Cristiano Ronaldo in Minute 90. Zuvor hatte ManCity zweimal geführt.

3 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Real MadridReal Madrid
Manchester CityManchester City
Abpfiff: Das Spiel ist aus.

Nachspielzeit: Drei Minuten.

90. Minute: TOOOR! Ronaldo trifft zum 3:2! Unfassbar, Kompany duckt sich und lässt das Geschoss des Portugiesen so passieren. Hart ist zwar noch dran, doch er kann den Treffer nicht verhindern.

89. Minute: Dzeko wird verwarnt.

88. Minute: Benzema legt am Sechzehner quer. Ronaldo geht in den Abschluss. Hart ist zur Stelle und boxt das Leder zur Seite.

87. Minute: TOOOR! Benzema lässt sich nicht lumpen und markiert auf der Gegenseite prompt den Ausgleich - 2:2.

85. Minute: TOOOR! Kolarov haut den ruhenden Ball volle Pulle in Richtung Real-Kasten. Kein Akteur berührt die Kugel, die hinter Casillas im Netz einschlägt - 1:2.

81. Minute: Es geht hin und her. So stellt man sich Fussball vor. Die beiden Team schenken sich nichts.

80. Minute: Xabi Alonso hält aus dem Hinterhalt drauf. Hart packt sicher zu.

80. Minute: Hart hält gegen Benzema.

77. Minute: Um ein Haar die Führung für ManCity! Tévez spielt den Ball flach zur Mitte, Zabaleta verpasst ihn am nahen Pfosten nur ganz knapp.

76. Minute: TOOOR! Marcelo knallt die Pille von der Strafraumgrenze aus via Unterkante der Latte ins Netz - 1:1.

75. Minute: Yaya Touré wird herrlich in Szene gesetzt und findet sich frei vor dem madrilenischen Tor wieder. Die Kugel landet im Aussennetz.

74. Minute: Auch City wechselt: Zabaleta für Maicon.

74. Minute: Doppelwechsel bei den «Königlichen»: Benzema und Modric kommen für Higuain und Khedira ins Spiel.

72. Minute: Kolarov prüft Casillas, der die Prüfung diesmal besteht.

70. Minute: Kompany foult Ronaldo - Gelbe Karte.

69. Minute: TOOOR! Yaya Touré steckt hervorragend zu Dzeko durch, der Casillas eiskalt verlädt und zum 0:1 trifft. Ein herrlicher Konter der Engländer.

66. Minute: Ein Schuss wie ein Strich von Marcelo. Allerdings über den Kasten.

65. Minute: Cristiano Ronaldo sieht seinen Schuss geblockt.

65. Minute: Essien hat Feierabend. Özil ersetzt ihn.

63. Minute: Tévez büschelt sich das Leder und schickt es in den Madrider Nachthimmel.

63. Minute: Dzeko ersetzt Tévez.

60. Minute: Marcelos Schuss streift am Lattenkreuz vorbei. Da wäre Hart wohl nicht mehr ran gekommen.

55. Minute: Javi Garcia köpft über die Querlatte.

54. Minute: Man lese und staune: Eckball für die «Citizens».

52. Minute: Gelbe Karte an die Adresse von Javi Garcia.

50. Minute: Selbes Bild wie in Halbzeit eins: Real agiert, City reagiert.

Anpfiff: Ref Skomina pfeift den zweiten Abschnitt an.

Abpfiff: Der Pausenpfiff ertönt.

40. Minute: Higuain ist vor Kompany am Ball, der das Gehäuse jedoch verfehlt.

38. Minute: 5-gegen-3-Konterchance für City. Der Ball kommt zu Silva, der will ihn sich zurechtlegen, braucht aber zu lange. Sein Schuss wird geblockt.

36. Minute: Nasri muss verletzt raus. Er hat sich eine Oberschenkelverletzung zugezogen. Kolarov ersetzt ihn.

35. Minute: ManCity fehlt das Tempo. In Ballbesitz dauert das viel zu lange.

33. Minute: Nach wie vor kein Torschuss des englischen Champions.

28. Minute: Hier spielen nur die Madrilenen. Das 1:0 scheint nur eine Frage der Zeit zu sein.

23. Minute: Ronaldo verfehlt das Ziel. Abstoss für Manchester City.

21. Minute: Real setzt gleich nach. Ronaldo haut die Pille vors Tor, wo Khedira vergessen wird. Der deutsche Nationalspieler spediert sie über das Gehäuse. Er wirkte ein wenig überrascht.

20. Minute: Higuain stürmt alleine auf Hart zu, zögert jedoch einen Moment und der Keeper der Engländer kann klären.

19. Minute: Maicon flankt zur Mitte. Casillas fliegt heran und faustet die Kugel aus der Gefahrenzone. Gut mitgespielt vom Real-Hüter.

18. Minute: Arbeloa sucht den Torerfolg. Vergebens.

14. Minute: Die «Königlichen» schnüren die Engländer regelrecht ein. Sie können sich kaum befreien.

12. Minute: Nächste Runde im Duell Ronaldo vs. Hart! Der Portugiese legt sich das Leder zurecht und hämmert drauf... Hart muss all seine Klasse aufbieten um dieses Geschoss abzuwehren. Starke Aktion von beiden!

9. Minute: Grosschance für Real! Cristiano Ronaldo wird lanciert, vernascht Kompany und zieht blitzschnell ab. City-Keeper Hart reagiert grandios und wehrt zur Ecke ab!

7. Minute: ManCity findet zurzeit noch nicht wirklich statt.

3. Minute: Cristiano Ronaldo feuert einen weiteren Schuss in Richtung City-Gehäuse ab. Die Kugel geht drüber.

2. Minute: Erster Abschluss von Cristiano Ronaldo. Keine Gefahr für Hart und sein Tor.

Anpfiff: Der Ball rollt.

Vor dem Spiel: Die Aufstellungen liegen vor.

Vor dem Spiel: Im zweiten Spiel dieser Gruppe gastiert Ajax Amsterdam bei Borussia Dortmund.

Vor dem Spiel: Damir Skomina aus Slowenien leitet die Partie.

Vor dem Spiel: Die Begegnung geht im Estadio Santiago Bernabéu von Madrid über die Bühne.

Formationen:
Real Madrid: Casillas; Arbeloa, Pepe, Varane, Marcelo; Khedira, Xabi Alonso; Di Maria, Essien, Cristiano Ronaldo; Higuain.

Manchester City: Hart; Maicon, Kompany, Nastasic, Clichy; Javi Garcia; Yaya Touré, Barry; Silva, Tévez, Nasri.

(Pascal Dörig/fussball.ch)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fussball.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Gruppe D mit den Meistern aus Spanien, England, Deutschland und Holland beginnt mit einem grossartigen Spektakel. Real bezwingt Manchester City zu Hause 3:2, ... mehr lesen
BVB-Matchwinner Robert Lewandowski lässt seinen Emotionen freien Lauf.
So etwas wie das Barometer für Reals Form: Cristiano Ronaldo.
Heute Abend beginnt für 16 der 32 Champions-League-Klubs die Reise, die ... mehr lesen 1
Titelverteidiger Chelsea erwischt in der Champions League eine leichte Vorrunde. Anders sieht es für den deutschen ... mehr lesen
Der BVB trifft in der aus lauter Landesmeister bestehende Gruppe D auf Real Madrid, Manchester City und Ajax Amsterdam. (Symbolbild)

Real Madrid

Produkte rund um die Königlichen
Seite 1 von 2
DVD - Unterhaltung
GOAL 3 - DAS FINALE - DVD - Unterhaltung
Regisseur: Andrew Morahan - Actors: Kuno Becker, Alessandro Nivola, An ...
22.-
Starposter
REAL MADRID STADION - ESTADIO SANTIAGO BERNABEU POSTER - Starposter
Eröffnet im Jahre 1947 und renoviert 2011, hat das Stadion von Real Ma ...
12.-
Starposter
CRISTIANO RONALDO POSTER SOME PLAYERS WIN GAMES - Starposter
Some players win games, some change the game forever. Real Madrid. Cr ...
12.-
DVD - Sport
ZIDANE - EIN PORTRÄT IM 21. JAHRHUNDERT (OMU) - DVD - Sport
Regisseur: Phillipe Parreno, Douglas Gordon - Actors: Zinedine Zidane ...
22.-
DVD - Sport: Soccer
ZIDANE-A 21ST CENTURY PORTRAIT - DVD - Sport: Soccer
Actors: Zinedine Zidane - Genre/Thema: Sport: Soccer - ZIDANE-A 21ST C ...
31.-
Nach weiteren Produkten zu "Real Madrid" suchen

Manchester City

Diverse Produkte rund um den Fussball-Club
DVD - Sport: Soccer
MANCHESTER CITY-SEASON REVIEW 2002/ - DVD - Sport: Soccer
Genre/Thema: Sport: Soccer - MANCHESTER CITY-SEASON REVIEW 2002/ (DVD) ...
36.-
Nach weiteren Produkten zu "Manchester City" suchen
Im Halbfinal treffen Bayern München auf Barcelona und Juventus Turin auf Real Madrid.
Im Halbfinal treffen Bayern München auf Barcelona und Juventus Turin ...
Spezielles Duell  Pep Guardiolas Weg mit Bayern München in den Champions-League-Final nach Berlin führt über seinen Ex-Klub: Im Halbfinal treffen Bayern München auf Barcelona und Juventus Turin auf Real Madrid. 
Auch Real Madrid und Juventus Turin im Halbfinal Real Madrid zieht mit einem 1:0-Sieg gegen Stadtrivale Atletico in die ...
Bayern und Barca im Halbfinal Der FC Bayer München deklassiert den chancenlosen FC Porto und steht zum vierten Mal in ...
Minimale Chancen auf direkten CL-Platz  Aus Sicht des Schweizer Klubfussballs verliefen die Europa-League-Viertelfinals enttäuschend.  
Der Schweizer Meister ist für einen direkten CL-Platz auf fremde Hilfe angewiesen.
Die Schweiz belegt den 11. Platz.
11. Platz der Schweiz abgesichert In der für die Qualifikation zur Champions League und zur Europa League massgeblichen Fünfjahreswertung der UEFA belegt die Schweiz nach ...
Ein direkter Champions-League-Platz winkt.
Schweizer Meister 2016 direkt in der «Königsklasse» Seit Donnerstag ist klar, dass der Schweizer Meister 2016 sich direkt für die Gruppenphase der Champions League ...
Titel Forum Teaser
  • LinusLuchs aus Basel 79
    Holland macht es vor Seit 2009 bleibt bei Spielen von Feyenoord Rotterdam gegen Ajax ... Di, 14.04.15 11:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1322
    Mein Vorschlag dazu! eine 100%-ige Nati wäre mir zu wenig schweizerisch, wer weiss den ... Mi, 01.04.15 18:03
  • LinusLuchs aus Basel 79
    Parallelen Die Welt an den Rand eines verheerenden Krieges zu führen, wie es Putin ... Fr, 20.03.15 09:21
  • Kassandra aus Frauenfeld 1322
    Ach wäre der Shaqiri doch zu Dortmund gegangen! Er hätte dann dreimal im Jahr den ... So, 18.01.15 18:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1322
    Er ist ja wirklich gut, aber immer der Gleiche ist ein bisschen langweilig. Mein Vorschlag: ... Mo, 12.01.15 23:55
  • Kassandra aus Frauenfeld 1322
    Ja, thomy, Wechsel wäre gut für Shaqiri. Nur sollte er zu Dortmund gehen, damit wir ihn öfter sehen ... Di, 30.12.14 01:19
  • thomy aus Bern 4235
    Shaquiri soll wechseln! Es ist schlicht unanständig, eine Frechheit, wie die Bayern ihre ... So, 28.12.14 21:33
  • Bogoljubow aus Zug 346
    Neuer Name Schalke nennt sich ab sofot Schalke 05 Mi, 26.11.14 00:01
Martina Voss-Tecklenburg und ihre Damen gehören zu den Favoriten.
Frauenfussball Schweiz in der EM-Qualifikation gegen Italien Die Schweizer Fussball-Nationalmannschaft der ...
Fussball Videos
Wie aus dem Bilderbuch  Auf den walisischen Fussballplätzen geht es ...  
Undercover Doku  Auch dieses Wochenende kam es am Rande der ...  
Assistent und Fan attackiert  Ex-Weltstar Diego Maradona (55) hat bei einem ...  
Verfahren eingeleitet  Leverkusens Emir Spahic konnte sich nach dem Cup-Aus ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 10°C 13°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 8°C 13°C leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
St.Gallen 12°C 17°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 9°C 17°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Luzern 10°C 20°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
Genf 14°C 20°C leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 14°C 15°C bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten