Zum Spielverlauf
Ticker: Zürich trotzt Lazio Remis ab
publiziert: Donnerstag, 20. Okt 2011 / 23:00 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 22. Dez 2011 / 16:13 Uhr

Sowohl der FC Zürich als auch Lazio Rom bleiben auch nach dem dritten Spiel ohne Sieg in der Europa-League-Gruppenphase. Im Letzigrund trennen sich die beiden Klubs 1:1.

2 Meldungen im Zusammenhang
Schluss in Lissabon: Sporting besiegt Vaslui 2:0.

Abpfiff: Die Partie ist zu Ende.

90. (+2) Minute: Mehmedi schiesst am Tor vorbei.

Nachspielzeit: Drei Minuten.

88. Minute: Und beinahe wäre der eingewechselte Kozak zum Held geworden. Er sieht seinen Kopfball von Guatelli pariert.

87. Minute: Verwarnung an die Adresse von Matuzalem.

82. Minute: Alphonse macht für Drmic Platz.

79. Minute: Letzter Wechsel bei den Römern: Kozak ersetzt Cissé.

Tor in Lissabon: 70. Minute - Fernandez erhöht auf 2:0 für Sporting. Das dürfte wohl die Entscheidung gewesen sein. Zumal Vaslui auch noch mit einem Mann weniger auskommen muss.

76. Minute: Rodriguez kommt für Djuric ins Spiel.

72. Minute: A- Gonzalez raus, Ledesma rein.

72. Minute: Nächste Parade vom FCZ-Schlussmann nach einem Dias-Kopfball.

70. Minute: Cissé wird am Fünfer völlig vergessen und zwingt Guatelli durch seine Direktabnahme zu einem Glanzreflex.

68. Minute: Hernanes überläuft Djuric, lässt Aegerter aussteigen und sucht danach den Abschluss... knapp am weiten Pfosten vorbei.

62. Minute: Chikhaoui hat Feierabend. Für mehr als eine Stunde Einsatzzeit reicht es nach seiner langen Verletzungspause noch nicht. Mehmedi ersetzt ihn.

62. Minute: Riesenchance für den FCZ! Radu spielt den Ball genau in die Füsse von Alphonse und ermöglicht es dem Franzosen alleine aufs Tor zu ziehen, doch der Angreifer schiebt die Kugel am Gehäuse vorbei.

61. Minute: Die Italiener haben einen Gang höher geschaltet und igeln die Hausherren regelrecht ein. Wie lange kann das gut gehen?

58. Minute: Wieder Lazio mit einem Offensiv-Akzent. Diesmal verpasst Matuzalem das 2:1. Der Ball streift knapp über die Latte.

57. Minute: Guatelli bewahrt seine Vorderleute vor dem neuerlichen Rückstand. Er pariert Hernanes' Schuss klasse.

56. Minute: Sculli rutscht der Ball über den Rist - Chance vertan.

50. Minute: Heisses Spiel von Aegerter! Der Mittelfeldmotor will das Spielgerät zu Keeper Guatelli zurückköpfeln, doch da steht noch Rocchi und hätte um ein Haar per Kopf getroffen.

46. Minute: Cana ist in der Kabine geblieben, Rocchi spielt an seiner Stelle in Hälfte zwei.

Anpfiff: Weiter geht's im Letzigrund. Kann der FCZ seinen starken Auftritt aus Hälfte eins fortsetzen?

Abpfiff: Ref Gil bittet zum Pausentee.

Nachspielzeit: Eine Minute.

Tor in Lissabon: 43. Minute - Evaldo bringt Sporting 1:0 in Front.

fussball.ch: Auf den FC Zürich wartet am Sonntag bereits der nächste Brocken. Dann empfangen die Stadtzürcher Schweizer Meister FC Basel. Das Spiel können Sie ab 16.00 Uhr live auf fussball.ch verfolgen.

Platzverweis in Lissabon: 38. Minute - Vasluis Wesley sieht den Roten Karton.

40. Minute: Cissé kommt am Sechzehner zum Abschluss... knapp daneben.

38. Minute: ...doch nicht Magnin schiesst, sondern Djuric: klar drüber.

38. Minute: Ref Gil verwarnt Cana nach einem Foul an Chikhaoui. Gute Freistosschance aus rund 20 Metern zentral vor dem Gehäuse. Drei Zürcher stehen um das Leder herum. Darunter auch Magnin...

35. Minute: Herrlicher Freistoss von Magnin flach ins nahe Eck, doch Marchetti passt auf und hält exzellent.

32. Minute: Black-Out von Lulic. Völlig unbedrängt köpft er das Leder in Richtung eigener Kasten und hätte damit beinahe ein Eigentor verursacht - zu seinem Glück zischt der Ball am Pfosten vorbei.

fussball.ch: Die «Hellblauen» aus der ewigen Stadt sind neben Juventus Turin und der AS Roma der einzige, an der Mailänder Börse notierte Klub Italiens.

26. Minute: Matuzalem verpasst den erneuten Führungstreffer nur knapp.

23. Minute: TOOOR! Was für eine Reaktion! Nikci schliesst eine herrliche Kombination - keine Minute nach dem Gegentreffer - zum 1:1 ab.

22. Minute: TOOOR! Sculli profitiert nach einem Eckball vom Chaos in der FCZ-Abwehr und schiesst eiskalt zum 1:0 ein.

fussball.ch: Es stehen gerade einmal drei Italiener auf dem Spielfeld. Einer davon spielt sogar beim FCZ - Torhüter Guatelli. Bei den «Biancocelesti» sind dies Keeper Marchetti und Mittelfeldakteur Sculli.

fussball.ch: Co-Trainer Giovanni Lopez betreut die «Adler» heute. Cheftrainer Edoardo Reja ist nach seiner Entgleisung gegen Sporting Lissabon gesperrt.

10. Minute: Die erste Ecke der Partie gehört den Gästen... Guatelli faustet das Leder aus der Gefahrenzone.

9. Minute: Lazio nähert sich dem FCZ-Kasten... der Angriff verpufft - keine Gefahr für Guatelli, der etwas überraschend den Vorzug vor der etatmässigen Nummer eins Leoni erhalten hat.

8. Minute: Auf dem Spielfeld tut sich derweil noch nicht viel. Auf den ersten Torschuss müssen die Fans bisher noch warten.

fussball.ch: Einer seiner sechs Treffer erzielte Klose am vergangenen Wochenende. Durch sein Tor in der 90. Minute bescherte er Lazio den viel umjubelten 2:1-Derbysieg über die AS Roma.

fussball.ch: Lazio-Coach Edoardo Reja hat Goalgetter Klose überraschend zuhause gelassen. Grund: er soll geschont werden. Der Deutsche hat in Rom eingeschlagen wie eine Bombe. In sechs Ligaspielen traf er bereits viermal.

Anpfiff: Das Spiel ist eröffnet.

Vor dem Spiel: Die offiziellen Mannschaftsaufstellungen liegen vor.

Vor dem Spiel: Selbstverständlich halten wir Sie auch über den aktuellen Zwischenstand der anderen Partie dieser Gruppe - Sporting Lissabon gegen Vaslui - auf dem Laufenden.

Vor dem Spiel: So steht's derzeit in Gruppe D: 1. Sporting Lissabon 2/6. 2. Vaslui 2/2. 3. Lazio Rom 2/1. 4. Zürich 2/1.

Vor dem Spiel: Pawel Gil leitet die Begegnung im Letzigrund.

Formationen:
FC Zürich: Guatelli; P. Koch, Béda, Teixeira, Magnin; Nikci, Margairaz, Aegerter, Djuric; Alphonse, Chikhaoui.

Lazio Rom: Marchetti; Lulic, Dias, Diakhite, Radu; Cana, Matuzalem; A. Gonzalez, Hernanes, Sculli; Cissé.

(Pascal Dörig/fussball.ch)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Mit einer soliden Darbietung erreicht ... mehr lesen
Andrea Guatelli wuchs über sich hinaus.
Urs Fischer: «Dieses Spiel ist ein Highlight für alle».
In der Europa League empfängt der ... mehr lesen
Der FC Lugano trägt seine Europa League-Spiele in der kommenden Saison im St. Galler kybunpark aus.
Der FC Lugano trägt seine Europa League-Spiele in der kommenden Saison im St. Galler ...
Einigung mit St. Gallen  Der FC Lugano wird seine Europa League-Heimspiele ab September im St. Galler kybunpark austragen. mehr lesen 
Alles was bleibt sind Tonnen von Müll  Basel - Rund 8000 Fussballfans verfolgten das Europa League-Finalspiel am Mittwochabend in Basel ... mehr lesen  
Der Barfüsserplatz war gestern fest in Liverpooler Hand.
Schon am Morgen erschallten Fangesänge vom Hotelbalkon, und die Strassencafés füllten sich bereits vor Mittag deutlich.
Basel sieht rot  Basel - Die Basler Innerstadt hat sich ... mehr lesen  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge und zum insgesamt fünften Mal die Europa League. Die Spanier setzen sich im Final im ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 11°C 16°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Basel 14°C 15°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
St. Gallen 13°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Bern 12°C 14°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Luzern 12°C 16°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Genf 14°C 15°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Lugano 17°C 18°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten