BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Vaduz - Thun
Torloses Remis in Vaduz
publiziert: Samstag, 12. Mrz 2016 / 21:00 Uhr / aktualisiert: Samstag, 12. Mrz 2016 / 22:16 Uhr
FC Vaduz trennt sich Torlos.
FC Vaduz trennt sich Torlos.

Vaduz kann gegen Thun in der Super League nicht gewinnen. Die beiden Teams trennen sich zum Auftakt der 24. Runde in einem Spiel, das erst in den Schlussminuten Spannung bietet, torlos.

Der Unterhaltungswert der Partie vor nur 2612 Zuschauern, der kleinsten Kulisse im Rheinpark in dieser Saison, hielt sich lange Zeit in Grenzen. Die beiden gut organisierten Teams gingen 80 Minuten lang keine Risiken ein und versuchten in erster Linie, in der Defensive keine Fehler zu begehen. Erst als der Vaduzer Mario Bühler kurz vor Schluss nach einer Notbremse gegen Ridge Munsy des Feldes verwiesen wurde, lösten sich beide Teams von ihren taktischen Fesseln.

Zuerst parierte Vaduz-Keeper Peter Jehle den Abschlussversuch des kurz zuvor eingewechselten Simone Rapp mirakulös (87.), zwei Minuten später verfehlte Munsy das Ziel für die Gäste nur um Zentimeter. Dazwischen scheiterte Ali Messaoud auf der Gegenseite aus spitzem Winkel an Thuns Torhüter Guillaume Faivre.

Die Punkteteilung, die zwölfte für Vaduz in dieser Saison, ging in Ordnung, auch wenn Thun ein Chancenplus verzeichnete. Der auffälligste Akteur des Abends war Ridge Munsy, der mehrmals positiv in Erscheinung trat. Bereits nach 22 Sekunden bot sich dem Kongolesen die erste Chance, in der 53. Minute schoss er aus 16 Metern nur knapp über das Tor. Die beste Chance für Vaduz hatte Dejan Janjatovic kurz vor der Pause vergeben (42.).

Aufgrund des 0:0 fanden mehrere Serien ihre Fortsetzung. Vaduz ist seit dem Wiederaufstieg 2014 gegen die Berner Oberländer weiterhin ohne Sieg, Thuns Trainer Jeff Saibene hingegen wartet gegen die Liechtensteiner ebenfalls noch immer auf einen Vollerfolg. Thun ist mittlerweile seit vier, Vaduz seit fünf Spielen ohne Sieg.

Vaduz - Thun 0:0

2612 Zuschauer. - SR Schnyder.

Vaduz: Jehle; Gülen, Bühler, Grippo; Von Niederhäusern, Janjatovic (75. Kamber), Kukuruzovic, Untersee; Burgmeier (61. Sutter), Sadiku, Costanzo (61. Messaoud).

Thun: Faivre; Joss, Schindelholz, Bürki, Schirinzi; Hediger, Wieser; Zarate, Munsy, Ferreira (75. Wittwer); Buess (86. Rapp).

Bemerkungen:
Vaduz ohne Avdijaj, Ciccone (beide krank), Fekete, Hasler, Muntwiler und Schürpf (alle verletzt), Thun ohne Lauper und Ruberto (beide verletzt). 83. Platzverweis Bühler (Notbremse). Verwarnungen: 72. Joss (Foul). 76. Untersee (Foul).

 

(pep/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Beim FC Basel könnte es spätestens im Sommer zum Trainerwechsel kommen.
Beim FC Basel könnte es spätestens im Sommer zum ...
Celestini ein Thema  Der Vertrag von Urs Fischer beim FC Basel läuft zum Saisonende aus. Nach dem Verpassen des Überwinterns im Europacup könnte dieser nicht verlängert werden. Nachfolgekandidaten werden bereits gehandelt. mehr lesen 
Bei Nati-Einsatz verletzt  Die Berner Young Boys müssen rund zwei Wochen auf Stürmer Yuya Kubo verzichten. mehr lesen
YB muss zwei Wochen ohne Yuya Kubo auskommen.
Nicht mehr erwünscht  Mittelfeldspieler Cabral hat beim FC Zürich definitiv keine Zukunft mehr. Der Verein arbeitet an der Vertragsauflösung. mehr lesen  
Tranquillo Barnetta hat sein erstes Mannschaftstraining nach der Rückkehr zum FC St. Gallen bestritten.
Erstes Training  Dann ging alles doch schneller als erwartet: Tranquillo Barnetta ist zurück beim FC St. Gallen. mehr lesen  
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/home_col_2_1_4all.aspx?ajax=1&adrubIDs=138
 
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich -4°C 6°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel recht sonnig
Basel -2°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
St. Gallen 5°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Bern -6°C 5°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern -4°C 6°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel recht sonnig
Genf -1°C 4°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel recht sonnig
Lugano 2°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten