Ausgeglichener Haushalt angestrebt
Turbulente GV in Biel
publiziert: Dienstag, 8. Dez 2015 / 22:31 Uhr
Die Tissot Arena in Biel.
Die Tissot Arena in Biel.

Der Challenge-Ligist FC Biel will in der Saison 2015/16 eine schwarze Null schreiben. Dies bei einem Aufwand von 3,6 Millionen Franken.

1 Meldung im Zusammenhang
An einer fast zweieinhalb Stunden dauernden, teilweise chaotischen ausserordentlichen Generalversammlung präsentierte der neu formierte Verwaltungsrat der FC Biel/Bienne Football AG die Finanzlage und das Budget für die laufende Saison. Am 30. Juni habe das Defizit rund 960'000 Franken betragen und der Konkurs sei nahegestanden, erklärten die Verantwortlichen. Dank einem A-fonds-perdu-Zuschuss von Mehrheitsaktionär Carlo Häfeli von über 500'000 Franken sei dieser abgewendet, die Überschuldung auf 450'000 Franken reduziert und die Lizenz erteilt worden.

Diesen Umstand bestritt vor allem der ehemalige Geschäftsführer Daniel Hinz. Es handle sich bei dieser Analyse um eine Momentaufnahme, in welcher die wegen der Ungewissheit über die Ligazugehörigkeit noch nicht eingegangenen Sponsoring-Erträge für die laufende Saison nicht berücksichtigt seien, betonte er. Zudem sei die prekäre Lage den neuen Leuten von Anfang an klar gewesen. Deshalb könne die Crew um Häfeli dies nun nicht als Überraschung verkaufen.

Das Budget für die laufende Saison 2015/16 sieht bei 3,6 Millionen Ertrag und Aufwand eine ausgeglichene Rechnung vor. Für die 1. Mannschaft sind 1,9 Millionen plus 500'000 Franken an AHV/UVG-Beträgen eingeplant. Hängig sind noch diverse Prozessstreitigkeiten, unter anderem vom entlassenen Geschäftsführer Daniel Hinz gegen Carlo Häfeli und umgekehrt sowie von Ex-Sportchef Stefan Freiburghaus gegen den FC Biel. Neu in den Verwaltungsrat wurde Umberto Core für die Nachwuchsabteilung gewählt, während der ehemalige Klubpräsident Jean-Marc Hofstetter aus diesem Gremium ausscheidet.

(fest/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Es rumort beim Challenge-League-Klub FC Biel. Die vier Verwaltungsräte Ruth Weber, Umberto Core, Thomas Hurni und René ... mehr lesen
Präsident Carlo Häfeli konnte die Bedingungen nicht erfüllen.
Lorenzo Bucchi kam beim FC Luzern nur selten zum Einsatz. (Archivbild)
Lorenzo Bucchi kam beim FC Luzern nur selten zum Einsatz. (Archivbild) ...
Routinier erhält Zweijahresvertrag  Der FC Aarau hat den routinierten Torhüter Lorenzo Bucchi verpflichtet. 
Früherer Assistent von Gross  Le Mont hat einen neuen Trainer gefunden.  
John Dragani sass in Le Mont schon als Assistenztrainer auf der Bank.
Gross führte Le Mont von der 1. Liga in die Challenge League.
Gross wird Sportdirektor bei Le Mont Beim Challenge-League-Klub Le Mont wechselt der bisherige Trainer Claude Gross (47) nach fünf Saisons auf den Posten des ...
Die St. Galler beendeten die Saison hinter Lausanne und Xamax auf dem 3. Platz.
Noch kein Nachfolger  Der FC Wil und Trainer Kevin Cooper gehen trotz weiterlaufendem Vertrag getrennte ...  
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3941
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • jorian aus Dulliken 1752
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
  • jorian aus Dulliken 1752
    Liebe Mitbewohner! Ihr macht Werbung für die SVP! An die Redaktion: Warum wurde mein ... Fr, 09.10.15 17:20
  • Kassandra aus Frauenfeld 1764
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 137
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1764
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 137
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 12°C 18°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Basel 13°C 18°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen bewölkt, etwas Regen
St. Gallen 11°C 17°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Bern 12°C 15°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Luzern 13°C 17°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Genf 11°C 15°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt bewölkt, etwas Regen
Lugano 14°C 20°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter möglich gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten