UEFA entlöhnt Chelsea fürstlich
publiziert: Samstag, 14. Jul 2012 / 12:00 Uhr
Die UEFA kündigte an, dass der Umsatz der Champions League in den kommenden drei Jahren um 22 Prozent steigen werde.
Die UEFA kündigte an, dass der Umsatz der Champions League in den kommenden drei Jahren um 22 Prozent steigen werde.

Insgesamt 754 Millionen Euro hat die UEFA den Klubs aus dem Europacup-Topf verteilt.

2 Meldungen im Zusammenhang
41,7 Millionen Euro erhält der FC Bayern München. Mehr als die Münchner verdiente nur der FC Chelsea (59,9 Mio. Euro), der das Finale gegen die Bayern gewann. Knapp hinter den Bayern folgt Halbfinalist FC Barcelona mit 40,6 Millionen Euro vor der AC Milan (39,9 Mio. Euro). Die UEFA kündigte an, dass der Umsatz der Champions League in den kommenden drei Jahren um 22 Prozent steigen werde.

(bert/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Das russische Gasunternehmen Gazprom weitet sein Engagement im europäischen Sport aus. Von der kommenden Saison an wird ... mehr lesen
Die UEFA Champions League kann auf einen neuen Partner zählen.
Man darf ja träumen.
Die Schweiz beendet das UEFA-Ranking der aktuellen Klubsaison auf Platz 14. Damit werden 2013 zwei Vereine der Super ... mehr lesen
Serey Dies Platzverweis in Sofia hatte für heftige Diskussionen gesorgt. (Archivbild)
Serey Dies Platzverweis in Sofia hatte für heftige Diskussionen gesorgt. ...
Champions-League-Spiel  FCB-Profi Geoffroy Serey Die wird von der Disziplinarkommission der UEFA wegen seiner umstrittenen roten Karte in der Champions-League-Partie bei Ludogorez Rasgrad (0:1) für zwei Spiele gesperrt. 
Kein Basler Exploit Der FC Basel ist mit einer klaren Niederlage beim Titelverteidiger Real Madrid in die neue Champions-League-Saison gestartet. Derlis ...
BATE Borissow muss im Champions-League-Heimspiel gegen den FC Porto vom 25. November einen Fan-Sektor schliessen. mehr lesen  
Luiz Adriano hatte Borissow beinahe eigenhändig demontiert.
Ausschreitungen  Die Disziplinarkommission der UEFA hat gegen Borussia Dortmund eine Busse von ...  
Titel Forum Teaser
  • EdmondDantes1 aus Zürich 14
    Realsatire vom Feinsten Hörte gestern beim Autofahren diese Meldung im Radio "Die ... Fr, 14.11.14 06:41
  • Kassandra aus Frauenfeld 1065
    Richtig. LinusLuchs Ein Korruptionsumpf ohne Gleichen diese FIFA. Auch keinelei Einsichten ... Do, 13.11.14 18:36
  • LinusLuchs aus Basel 48
    Welch Überraschung! Eine durch und durch korrupte Organisation untersucht sich selber. Das ... Do, 13.11.14 18:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2582
    Diese... Explosion der Emotionen beim Spiel am 14. Oktober ist nur ein Beispiel ... So, 02.11.14 21:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2582
    Diese... Explosion der Emotionen ist nur ein Beispiel dafür, wie instabil der ... Do, 16.10.14 10:15
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2582
    Dann muss... allerdings z. B. auch der Flughafen von Dubai boykottiert werden. Denn ... Mo, 22.09.14 18:59
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
  • Bodensee aus Arbon 2
    Nater Grüezi Wenn gleichwertiger Ersatz da ist , ist es tragbar . Aber war ... Fr, 01.08.14 02:51
Gaëlle Thalmann ist verletzt.
Frauenfussball Kreuzbandriss bei Schweizer Stammtorhüterin Etwas mehr als ein halbes Jahr vor der ...
Fussball Videos
Erfolgreich  Yassine Chikhaoui zeichnete sich bei ...  
Ausschreitungen  Die Disziplinarkommission der UEFA hat gegen Borussia ...  
Schutzprogramm der FIFA  Real Madrid muss einen schmerzlichen Ausfall ...  
Testspiele  Am Testspiel-Abend wurde das Duell zwischen ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 7°C 10°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 4°C 12°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 7°C 11°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 2°C 10°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 4°C 9°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 4°C 14°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 5°C 12°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten
Seite3.ch